Aiden Pearce kehrt in Watch Dogs: Legion zurück

Mit mehreren langjährigen Franchises ist Ubisoft einer, der oft auf frühere Spiele verweist oder Crossovers mit verschiedenen Charakteren bietet.Wachhunde: LegionInsbesondere wird irgendwann in der Zukunft ein bekanntes Gesicht aus der Vergangenheit der Serie als Teil des Post-Launch-Inhalts des Spiels zurückkehren.

Während der heutigen Ubisoft Forward-Präsentation präsentierte Ubisoft einige neue Gameplay-Aufnahmen und Details aus dem kommendenWachhunde: Legion. Insbesondere ist eines der interessantesten neuen Stücke aus dem Spiel Aiden Pearce, der Protagonist aus dem OriginalAufpasser, wird im kommenden Titel seine Rückkehr machen. Sie können auschecken der Teaser-Trailer unter:

Wie von Ubisoft beschrieben, wird Aiden Pearce dem Spiel durch einen DLC im Season Pass für . hinzugefügtWachhunde: Legion, die ein eigenständiges Story-Kapitel mit Pearce enthalten wird. Der obige Trailer zeigt ein wenig Gameplay mit Pearce aus seiner DLC-Geschichte, obwohl wir sehen müssen, wie seine Handlung in die breitere Erzählung von . passtWachhunde: Legion, und warum er die Reise nach London unternimmt.

Dies ist natürlich nicht das erste Mal, dass Aiden auftaucht, da er 2016 auch einen Cameo-Auftritt hatteWachhunde 2. Auf dem Weg von Chicago nach San Francisco scheint Aiden ein ziemlicher Reisender zu sein, aber langjährige Fans der Serie sollten dennoch daran interessiert sein, ihn auf dem Weg zurück zur Serie zu sehen und zu sehen, was er getan hat. Spoiler: wahrscheinlich viel Hacking.

Wachhunde: Legionwird am 29. Oktober 2020 für PS4, Xbox One, Google Stadia und PC erscheinen, gefolgt von der Veröffentlichung für Xbox Series X und Series S am 10. November 2020. Die PS5-Version des Spiels wird zusammen mit dem System veröffentlicht, wenn es veröffentlicht wird .