Armored Warfare Caribbean Crisis-Erweiterung veröffentlicht; Fügt neue Karte, Modus und mehr hinzu

Wenn Sie sich nach mehr Inhalten in gesehnt habenBewaffnete Kriegsführungdann ist heute dein Glückstag. Entwickler und Herausgeber My.com hat offiziell ein brandneues Update für das Spiel veröffentlicht, das eine Menge zusätzlicher Inhalte enthält.

An erster Stelle steht die Erweiterung, die den Titel . trägtKaribikkrise, fügt eine brandneue Multiplayer-Karte namens . hinzuWiesen,das in einer offenen Landschaft an der Ostküste Kroatiens liegt. Die neue Karte enthält auch ein brandneues Feature, Night Battles, das die Spieler auffordert, ihre Nachtsichtausrüstung auf ihren Fahrzeugen zu verwenden, um zu gewinnen.

Darüber hinaus können Spieler jetzt epische Medaillen verdienen, die an diejenigen vergeben werden, die erstaunliche Leistungen vollbringen. Während die vollständige Liste der Bedingungen zum Verdienen dieser Belohnung noch nicht bekannt gegeben wurde, wurde bekannt, dass das Erzielen einer bestimmten Anzahl von Kills in einem Leben und das Auffinden einer bestimmten Anzahl von Fahrzeugen den Zweck erfüllen können.

Auch einige Fehler wurden behoben. Sie können die vollständige Liste der Patchnotizen sowie einen brandneuen Trailer fürKaribik Krise,am Ende des Artikels.

Bewaffnete Kriegsführungbefindet sich seit Oktober 2015 in der Beta-Phase. Das Spiel ist derzeit auf dem PC verfügbar.

Neuer PvE-Modus „Spezialoperationen“

Wir führen einen neuen PvE-Modus namens „Spezialoperationen“ ein, in dem Spieler die Möglichkeit haben, mehrere Missionen („Kapitel“) zu spielen, die durch eine gemeinsame Handlung zu einer einjährigen Kampagne verbunden sind. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unser spezieller Artikel.



Der Modus bietet die folgenden Erfolge mit besonderen Belohnungen:

  • Schließe alle drei Kapitel der ersten Spezialoperation ab
  • Schließe die gesamte Spezialoperation im Schwierigkeitsgrad „Hardcore“ ab
  • Schließe die gesamte Spezialoperation mit einem KPz . ab
  • Schließe die gesamte Spezialoperation mit einem LT . ab
  • Schließe die gesamte Spezialoperation mit einem TD . ab
  • Schließe die gesamte Spezialoperation mit einem SPz ab
  • Schließe die gesamte Spezialoperation mit einer Selbstfahrlafette ab
  • Schließe das dritte Kapitel in weniger als 10 Minuten im Schwierigkeitsgrad „Hardcore“ ab
  • Schließe das dritte Kapitel im Schwierigkeitsgrad „Hardcore“ ab, ohne einen einzigen Treffer zu erhalten, während du mindestens 10 feindliche Fahrzeuge zerstörst
  • Schließe das erste Kapitel im Schwierigkeitsgrad „Hardcore“ ab, während du die Mission mit nur noch fünf oder weniger Sekunden abschließt
  • Schließe das zweite Kapitel im Schwierigkeitsgrad „Hardcore“ ab, während du mindestens 10000 Schaden zufügst und ohne entdeckt zu werden
  • Schließe das zweite Kapitel im Schwierigkeitsgrad „Hardcore“ ab, ohne dem Feind auch nur einmal zu erlauben, das Schiff zu treffen
  • Schließe das erste Kapitel im Schwierigkeitsgrad „Hardcore“ ab, während das gesamte Team 43 oder mehr Fahrzeuge zerstört
  • Schließe das dritte Kapitel im Schwierigkeitsgrad „Hardcore“ 5 Mal ab, ohne dass jemand im Team stirbt

Nachtkampfmodus

Wir führen einen neuen Nachtkampf-Spielmodus für PvP und PvE ein. Zunächst wird der Modus auf einer einzigen PvP-Karte, Grassy Fields, verwendet. Verwenden Sie die Nachtsichtgeräte und die Wärmebildoptik Ihres Fahrzeugs, um die Kriegskunst in der Dunkelheit mondloser Nächte zu meistern. Die eingeschränkte Sicht wird das Auffinden erschweren und die Bedeutung der Aufklärung und des Gefechtsfeldbewusstseins erhöhen.

Dieser Modus weist folgende Änderungen gegenüber den Standardregeln auf:

  • Sichtweite aller Fahrzeuge auf 40% reduziert
  • Tarnfaktor aller Fahrzeuge um 30 % erhöht
  • Das Feuern reduziert die Tarnung sofort auf Null

Erster Sieg des Tages Überholung

Wir haben den Bonus für den ersten Sieg des Tages überarbeitet. Ab Update 0.23 wird der Bonus für jeden Modus einzeln vergeben – wenn Sie den Bonus „Erster Sieg des Tages“ im PvE erhalten, können Sie ihn im PvP oder in globalen Operationen erneut mit demselben Fahrzeug erhalten.

Änderungen der Spielökonomie

Nach den in Update 0.22 vorgenommenen Änderungen führen wir einige weitere Anpassungen der Spielökonomie ein.

Zum einen haben wir die Reputation, die Spieler für das Verursachen von Schaden und für die Unterstützung erhalten, deutlich erhöht. Außerdem:

  • Wir haben die Formel zur Berechnung der Belohnungen für Schäden an einem Fahrzeug höherer Stufe korrigiert – dies führt zu faireren Belohnungen und behandelt die Fälle, in denen ein Spieler der niedrigeren Stufe, der mehr Schaden angerichtet hat als ein Spieler der höheren Stufe, weniger Belohnungen erhält
  • Der Siegmultiplikator für das Reputationseinkommen für den Begegnungs-PvP-Modus wurde von 25 % auf 50 % erhöht.
  • Die Preise für Falarick ATGM (105mm und 120mm Versionen) wurden etwas gesenkt

Änderungen der Kommandantenfähigkeiten

Wir haben eine Reihe von Kommandantenfähigkeiten neu ausbalanciert, um ihre Wirkung und ihren Wert zu verbessern. Speziell:

  • Fähigkeiten, die die Strafen für Besatzungs- oder Modulverluste reduzieren
  • Fähigkeiten, die weniger Schaden durch Rammen bieten
  • Fähigkeiten, die einen schnelleren Munitionstausch ermöglichen
  • Bedingte Fertigkeiten, die ausgelöst werden, wenn das Modul eines feindlichen Fahrzeugs zerstört wird, ein Verbrauchsmaterial verwendet wird, Schaden auf über 300 Meter verursacht wird und wenn ein Feuer ausgelöst wird

Allgemeine Änderungen

  • Wir haben die Garagenbeleuchtung überarbeitet, um die Modelle optisch ansprechender zu gestalten
  • Wir haben auch den Shader-Mechanismus, seine Stabilität und das Laden von Texturen verbessert und zahlreiche Probleme und Artefakte gelöst
  • Benutzerdefinierte Match-Chat-Nachrichten im Spiel sind jetzt für andere Spieler sichtbar
Fahrzeuge Allgemeine Änderungen

Wir haben die Turmdrehrate und die Rumpfdrehrate für die meisten Fahrzeuge im Spiel aktualisiert. Durch diese Änderung werden die Unterschiede zwischen den Klassen deutlicher.

Weitere Änderungen:

  • Wir haben eine Reihe von ATGMs umbenannt, um ihren realen Gegenstücken besser zu entsprechen
  • Wenn ein Fahrzeug aus irgendeinem Grund brennt, sinkt seine Tarnung jetzt auf 0
  • Wir haben eine Reihe von Panzerungsfehlern bei sowjetischen und chinesischen Panzern (zum Beispiel dem T-62) behoben, die beim Auftreffen auf die Kotflügel oder Ersatzteilkisten, die an der Wanne und deren Boden befestigt waren, zu falschen Abprallern führten
  • Es wurde ein Fehler behoben, der Spieler unter bestimmten Umständen daran hinderte, die PLZ-05-Artillerie zu erhalten
  • Es wurde ein seltener Fehler behoben, der dazu führte, dass die Nachladezeit bei beschädigtem Munitionsregal falsch funktionierte
  • Die Beschreibung von BTJ-II- und BTJ-III-Tandem-HEAT-Geschossen auf mehreren chinesischen Panzern wurde korrigiert

B1 Zentaur 105

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem dieses Fahrzeug während der Bewegung keine Tarnung verlor

B1 Zentaur 120

  • DM53A1 APFSDS umbenannt in DM63
  • DM43A1 APFSDS umbenannt in DM53A1

BMP-1

  • Turmdrehrate erhöht

BMP-1P

  • Turmdrehrate erhöht

BMD-1

  • Turmdrehrate erhöht

BMD-1P

  • Turmdrehrate erhöht

BMP-2

  • Turmdrehrate erhöht

BMD-2

  • Turmdrehrate erhöht
  • Falscher Beschleunigungswert behoben
  • Spitzengenauigkeit auf 0,14 verbessert
  • Die Ertrinkungszeit für die Black Eagle-Variante wurde korrigiert, jetzt beträgt sie 20 Sekunden

BMP-3

  • Turmdrehrate erhöht
  • Die ERA-Parameter von „Kaktus“ wurden verbessert

BMP-3M

  • Turmdrehrate erhöht
  • Die ERA-Parameter von „Kaktus“ wurden verbessert

BMPT

  • Turmdrehrate erhöht

BMPT-Prototyp

  • Turmdrehrate erhöht

BMPT-72

  • Turmdrehrate erhöht

BVP Schakal

  • Turmdrehrate erhöht

BWP-1M Puma

  • Turmdrehrate erhöht

C1 Ram

  • Dachpanzerung aktualisiert: Die hervorstehenden Luken auf dem Dach gelten nicht mehr als Schwachstellen (ihre dünne Panzerung wurde entfernt), ihr reduzierter Schaden wurde ebenfalls entfernt
  • Die Schwachstelle im Munitionsregal wurde behoben

Herausforderer 1

  • Das APFSDS-Shell-Symbol wurde behoben

FV510 Krieger

Der Krieger erhält eine neue Runde, die 30mm L5A2 APSE (Armor Piercing Special Effect). Dieses panzerbrechende Geschoss hat eine weiße Phosphorladung. Beim Eindringen explodiert die weiße Phosphorladung und zündet die Besatzung und die internen Komponenten. In Armored Warfare hat diese Runde einen erhöhten Schaden pro Schuss (auf 70) und einen massiven Bonus auf den Besatzungsschaden (500%) im Vergleich zu Standardgeschossen.

Leopard 1

  • DM12B1 APFSDS umbenannt in DM33
  • DM13 APFSDS umbenannt in DM23
  • Nachladezeit von 9,8s auf 9,7s reduziert

Leopard 1A5

  • DM23-Standard-APFSDS-Runde geändert auf DM33 (420 Durchschlagskraft, 430 Schaden)
  • DM33 verbesserte APFSDS-Runde geändert in DM43 (460 Durchschlag, 450 Schaden)
  • Nachladezeit von 9,8s auf 9,6s reduziert

Leopard 2AV

  • Durchschlagskraft der serienmäßigen DM43 APFSDS-Patrone von 450 auf 460 erhöht, Schaden von 436 auf 450 erhöht (Granatenpreis entsprechend angepasst)
  • Nachladezeit von 9,85s auf 9,5s reduziert
  • Dachpanzerung aktualisiert: Die hervorstehenden Luken auf dem Dach gelten nicht mehr als Schwachstellen (ihre dünne Panzerung wurde entfernt), ihr reduzierter Schaden wurde ebenfalls entfernt

Leopard 2

  • Durchdringung der APFSDS-Stock-Runde von 530 auf 630 erhöht, Runde von DM23 auf DM33A1 umbenannt
  • Durchschlagskraft der aktualisierten APFSDS-Runde von 630 auf 700 erhöht, Runde von DM33A1 in DM43A1 umbenannt
  • Nachladezeit von 10,8s auf 10,4s reduziert
  • Dachpanzerung aktualisiert: Die hervorstehenden Luken auf dem Dach gelten nicht mehr als Schwachstellen (ihre dünne Panzerung wurde entfernt), ihr reduzierter Schaden wurde ebenfalls entfernt

Leopard 2A4 Evolution

  • Die DM43A1 APFSDS-Shell wurde entfernt
  • Die DM53A1 APFSDS-Granate (zuvor aufgerüstet) wurde serienmäßig und ihre Durchschlagskraft wurde auf 700 . erhöht
  • Die DM12A1 HEAT-MP-Shell als Upgrade hinzugefügt
  • Die DM11 HE-Granate hinzugefügt
  • Die untere Frontplattenstärke wurde leicht erhöht
  • Nachladezeit von 10,8s auf 10,4s reduziert
  • Dachpanzerung aktualisiert: Die hervorstehenden Luken auf dem Dach gelten nicht mehr als Schwachstellen (ihre dünne Panzerung wurde entfernt), ihr reduzierter Schaden wurde ebenfalls entfernt

Leopard 2A5

  • DM12 HEAT-MP als Standardmunitionsauswahl hinzugefügt
  • Durchdringung der APFSDS-Stock-Runde von 630 auf 700 erhöht, Runde von DM33A2 in DM43A1 umbenannt
  • Durchschlagskraft der aktualisierten APFSDS-Runde von 700 auf 800 erhöht, Runde von DM43A1 in DM53A1 umbenannt
  • Nachladezeit von 10,8s auf 10,4s reduziert
  • Die untere Frontplattenstärke wurde leicht reduziert
  • Die DM11 HE-Granate hinzugefügt
  • Der Fehler wurde behoben, bei dem die aufgerüstete HEAT-MP-Granate DM12A1 einen gebrochenen (zu geringen) Durchschlagsbonus hatte
  • Dachpanzerung aktualisiert: Die hervorstehenden Luken auf dem Dach gelten nicht mehr als Schwachstellen (ihre dünne Panzerung wurde entfernt), ihr reduzierter Schaden wurde ebenfalls entfernt

Leopard 2A6

  • DM12A1 HEAT-MP als Standardmunitionsauswahl hinzugefügt
  • Die Penetration der APFSDS-Stock-Runde wurde von 750 auf 800 erhöht, die Runde wurde von DM43A1 in DM53A1 umbenannt
  • Durchschlagskraft der aktualisierten APFSDS-Runde von 800 auf 850 erhöht, Runde von DM53A1 in DM63A1 umbenannt
  • Nachladezeit von 10,9s auf 10s reduziert
  • Dachpanzerung aktualisiert: Die hervorstehenden Luken auf dem Dach gelten nicht mehr als Schwachstellen (ihre dünne Panzerung wurde entfernt), ihr reduzierter Schaden wurde ebenfalls entfernt
  • Die falschen UI-Werte der Garagenrüstung wurden behoben
  • Die Panzerung des Fahrzeugs wurde optimiert, um sich wie gewünscht zu verhalten

Leopard 2AX

  • Durchdringung der APFSDS-Serienrunde von 800 auf 875 . erhöht
  • Dachpanzerung aktualisiert: Die hervorstehenden Luken auf dem Dach gelten nicht mehr als Schwachstellen (ihre dünne Panzerung wurde entfernt), ihr reduzierter Schaden wurde ebenfalls entfernt

M551 Sheridan

  • Schaden von 152 mm Granaten auf 700 . erhöht
  • Nachladezeit auf 15s erhöht

M60A2 Raumschiff

  • Schaden von 152 mm Granaten auf 700 . erhöht
  • Nachladezeit auf 15s erhöht
  • Geschützgenauigkeit verbessert

M8 Buford

  • Die falschen UI-Werte der Garagenrüstung wurden behoben

M8 Thunderbolt

  • Die falschen UI-Werte der Garagenrüstung wurden behoben

Kampfpanzer 70

  • Schaden von 152 mm Granaten auf 700 . erhöht
  • Nachladezeit auf 13 Sekunden verringert

MBT-70

  • Schaden von 152 mm Granaten auf 700 . erhöht
  • Nachladezeit auf 13 Sekunden verringert

Objekt 187

  • Dieses Fahrzeug hat jetzt einen alternativen Turbinenmotor namens GTD-1250
  • Das falsche Gewicht dieses Fahrzeugs wurde behoben (wir haben die Beschleunigung, die Rumpfdurchquerungsrate und die Geländefähigkeit neu ausbalanciert, um dies zu kompensieren)

Objekt 640 „Schwarzer Adler“

  • Dieses Fahrzeug hat einen zusätzlichen Bonus von 25 % auf das Krediteinkommen erhalten
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Seitenpanzerung des Schwarzen Adlers unter zu spitzen Winkeln durchdrungen wurde
  • Erhöhte Schweißnahtdicke zwischen unterer Frontplatte und oberer Frontplatte
  • Der Basistarnungsfaktor wurde auf 5 % erhöht.

OF-40

  • Nachladezeit von 9,9s auf 9,6s reduziert

PL-01

  • DM53A1 Aktien-APFSDS umbenannt in DM63B1

Stachelrochen 1

  • Es wurde ein Fehler behoben, der zu unbeabsichtigtem Nichtdurchschlagen der Seitenpanzerung dieses Fahrzeugs führte

Stachelrochen 2

  • Es wurde ein Fehler behoben, der zu unbeabsichtigtem Nichtdurchschlagen der Seitenpanzerung dieses Fahrzeugs führte

Taifun II

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass dieses Fahrzeug beim Bewegen weniger Tarnung verlor, als es sollte

T-15

  • Nachladezeit zwischen ATGM-Starts von 1s auf 1,5s erhöht

T-64A Modell 1976

  • Verbesserte Waffenstabilisierung (Präzision während der Fahrt)

T-64AV Jäger

  • Verbesserte Waffenstabilisierung (Präzision während der Fahrt)

Typ 62

  • Die falschen Rüstungswerte, die in der Garagenoberfläche angezeigt werden, wurden aktualisiert.
  • Die falschen UI-Werte der Garagenrüstung wurden behoben

Typ 79

  • Der Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass sich die Werkzeugkästen an der Wanne wie eine Panzerung verhalten haben

Typ 96A

  • Verbesserte ERA-Parameter

WWO Wilk

  • Tarnung auf 27,8% verringert

Wolf XC8

  • DM53 APFSDS umbenannt in DM63
  • Tarnung von 25% auf 27,8% erhöht

WPB Anders

  • DM53 APFSDS umbenannt in DM63
  • DM43A1 APFSDS umbenannt in DM53

XM1

  • Höchstgeschwindigkeit auf 77 km/h erhöht

ZBL-08

  • ATGM-Nachladezeit von 24 auf 18 Sekunden reduziert
Spieler gegen Spieler
  • Neue Karte namens Grassy Fields hinzugefügt (die Karte ist im Standardmodus und im Begegnungsmodus verfügbar, letzterer funktioniert dann im Nachtkampfmodus)
  • Die Grasanzeige auf den folgenden Karten wurde verbessert: Roughneck, Waterway und Seven Steps
Spieler gegen Umwelt
  • Das KI-Verhalten wurde angepasst, um die übermäßige ATGM-Genauigkeit zu mildern
  • Hydra – reduzierte die Rauchmenge, die vom abgestürzten Hubschrauber ausgeht
Globale Aktivitäten
  • Fehler behoben, der dazu führte, dass die verbleibende Aufnahmezeit falsch angezeigt wurde
  • Der Schusswinkel der AC-130 Gunship Wildcard wurde verbessert
  • Geisterfeld – Die Platzierung des Eroberungspunkts wurde während der dritten Phase geändert
Benutzeroberfläche Wir führen eine neue Dossier-Oberfläche in der Armored Warfare-Garage ein. Probleme und Korrekturen
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Verbrauchsmaterialien der Besatzung nicht funktionierten, wenn die Nachrüstung der Überlebensfähigkeit installiert war
  • Es wurde ein Fehler behoben, der erneut dazu führte, dass die Radfahrzeuge beim Versuch, mit zerstörten Rädern zu fahren, über die Seite kippten
  • Es wurde ein seltener Fehler behoben, der dazu führte, dass Panzermodelle beim Ansehen einer Wiederholung verschwanden
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass ein anderes Waffensystem nicht korrekt nachgeladen wurde, wenn bei Fahrzeugen mit mehreren Waffensystemen zwischen Waffen gewechselt wurde