Battlefront 2 verzeichnet dank Epic Games Store einen Aufwärtstrend bei neuen Spielern

Star Wars-Battlefront 2 hat getan, was nur wenige andere Spiele konnten. Nach einem der turbulentesten Starts der letzten Zeit Schlachtfeld 2 und sein Ökosystem hat insgesamt 180 gesehen. Dank einer Reihe kostenloser Updates und Ergänzungen es ist eines der besten geworden Krieg der Sterne Spiele aller Zeiten . Jetzt strömen Fans der Serie zu Schlachtfeld 2 ’s wunderschöne, liebevoll nachgebaute Schlachtfelder in Scharen, jetzt, da es zugänglicher ist.

Ein paar Monate nach dem Hinzufügen Xbox GamePass als Teil von EA Play, Schlachtfeld 2 war auch kostenlos im Epic Games Store spielbar. Laut einem Tweet von EAs Twitter-Account, der ihnen gewidmet ist Krieg der Sterne games brachte die Partnerschaft mit dem Epic Game Store über 19 Millionen neue Spieler ins Spiel.

Das Konto ermutigte auch erfahrene Spieler, alle neuen Spieler, die das Spiel zum ersten Mal entdecken, willkommen zu heißen. Das ist kaum das Größte Krieg der Sterne Nachrichten, die wir in den letzten Wochen gesehen haben. Anfang dieses Monats gab Disney bekannt ein neues Dach für eine Reihe von Franchise-Unternehmen, darunter Krieg der Sterne , genannt Lucasfilm-Spiele .

Nach dieser Ankündigung bestätigte EA, dass sie keine exklusive Entwicklungslizenz mehr haben würden Krieg der Sterne Spiele. Obwohl sie nicht der einzige Verlag sein werden, der neue Einträge im Star Wars-Universum erstellt, kann man dennoch davon ausgehen, dass ihre erfolgreichste Serie, wie die Schlachtfront und Jedi: Gefallener Orden Franchise wird eine Art Fortsetzung sehen. EA hat nicht ausdrücklich versprochen, dass sie es machen würden Battlefront 3, aber sie haben das bestätigt Jedi: Gefallener Orden war der Beginn eines neuen Franchise.