Boku no Natsuyasumi ist der perfekte virtuelle Urlaub, um den Quarantäne-Blues zu vertreiben

Für viele von uns, ob wir uns in Selbstquarantäne befinden oder wichtige Arbeitnehmer sind, markiert die aktuelle Pandemie eine äußerst stressige Zeit in unserer kollektiven Zeit. Aber keine Angst! Denn obwohl ich vielleicht keine dauerhaften Lösungen für diese schreckliche Realität habe, habe ich doch ein Spiel-Franchise, das Ihnen zumindest ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.

Boku kein Natsuyasumi , oder Mein Sommerurlaub , ist ein japanisches Franchise, das von Millennium Kitchen entwickelt wurde und erstmals im Jahr 2000 für die ursprüngliche PlayStation uraufgeführt wurde. Das erste Spiel findet im August 1975 statt und zeichnet einen neunjährigen Jungen namens Boku (was „ich“ bedeutet und den Titel zu einem Wortspiel macht) auf, während er während des letzten Schwangerschaftsmonats seiner Mutter bei Verwandten auf dem Land bleibt.

Boku kein Natsuyasumi , oder Mein Sommerurlaub , ist ein von Millennium Kitchen entwickeltes japanisches Franchise, das erstmals im Jahr 2000 für die ursprüngliche PlayStation uraufgeführt wurde.“

Was folgt ist das entspannendste Spiel die ich je gesehen habe (und ja, entspannender als Wildwechsel ). Du spielst jeden Tag durch, indem du Käfer sammelst, mit deinen Verwandten isst, dein Baumhaus baust, Fliegenkits herstellst, fischst, mit Glühwürmchen spielst und vieles mehr. Es gibt insgesamt 31 Tage und es liegt ganz beim Spieler, wie Sie diese Tage verbringen. Sie können auch Spaziergänge in der Umgebung unternehmen, um die Gegend besser zu sehen und die Sehenswürdigkeiten zu notieren. Weitere Bereiche öffnen sich, wenn Sie Zugriff auf bestimmte Werkzeuge erhalten oder bestimmte Handlungspunkte aufdecken.

Die Charaktere haben eine äußerst charmante Art zu sprechen, eine interessante Mischung aus Höflichkeit und Übertreibung. Es ist eine Art Sprechmuster, das man in japanischen Medien selten hört, und es ist sehr erfrischend. Ganz zu schweigen davon, wie gut es in die gesamte entspannende Ästhetik des Spiels passt, da die Interaktionen so positiv und süß sind.

Die einzige Ausnahme ist die jüngste Tochter Shirabe, die Boku von Anfang an nicht mag und seine Versuche, sich mit ihr anzufreunden, eindeutig ablehnt. In weniger fähigen Händen hätte dies ziemlich katastrophal ausgehen können, aber dank des exzellenten Drehbuchs der Serie ist Shirabe ohne Zweifel der urkomischste Charakter im Spiel. Sie verkörpert wirklich den Archetyp des „komischen kleinen Mädchens“ auf gesunde und lebensechte Weise. Und es ist süß zu sehen, wie sie sich im Laufe der Zeit langsam für Boku erwärmt und beobachtet, wie sich ihre familiäre Beziehung vertieft.



„Die Grafik und das Sounddesign in diesem Spiel sind exquisit und versetzen Sie in einen klaren japanischen Sommertag auf dem Land.“

Zwischen den Zwischensequenzen mischt sich gelegentlich der Erzähler ein, wenn er sich mit dem befasst, was in diesem Moment passiert ist oder was er gefühlt hat. Seine sanfte, weltliche und leicht kratzige Stimme verleiht der ohnehin beruhigenden Atmosphäre einen beruhigenden Anstrich.

Die Grafik und das Sounddesign in diesem Spiel sind exquisit und versetzen Sie in einen klaren japanischen Sommertag auf dem Land. Die Charakterdesigns sind einfach und niedlich, mit exzellentem Schreibstil und Stimmen, die so vertraut sind wie die Ihrer eigenen Familie. Während Boku die Gegend erkundet, gibt es wunderschöne Natur zu bestaunen. Die Gegend ist voll von saftig grünem Gras und hohen Bäumen, Sonnenlicht, das von kristallklarem Wasser reflektiert wird, das er aufschöpfen kann, und herumflatternden Schmetterlingen. Rundherum hört man das Rauschen des Wassers, das Zirpen von Zikaden und Vögeln in der Ferne und Bokus eigene Schritte, die auf die Bürgersteige und unbefestigten Straßen schlagen. Schöne Musik dient als Begleitung zu den Naturgeräuschen und erhebt das ohnehin schon beruhigende Ambiente in ein ruhiges Paradies.

Eben Natsuyasumi Das Menü und die Speicherbildschirme von haben ihren ganz eigenen Charme. Ersteres ähnelt Bokus Schreibtisch, wobei jeder Punkt eine Menüfunktion darstellt. Letzteres ist nach den Sommerhausaufgaben eines Kindes gestaltet, das seine alltäglichen Ereignisse in einem Tagebuch aufführt, komplett mit entzückendem kindlichem Gekritzel und groben Zeichnungen. Sicherlich ein kleines Detail, aber Berührungen wie diese runden das Erlebnis wirklich ab und lassen den Spieler in seine ruhige, friedliche Welt eintauchen.

„Produzent Kaz Ayabe hat kreiert Boku kein Natsuyasumi um seine Kindheitserinnerungen an faule japanische Sommer auf dem Land nachzubilden.“

Nach 31 Tagen ist Bokus Urlaub vorbei und er kehrt mit neuen und wunderbaren Erinnerungen an die guten Zeiten, die er mit seiner Familie auf dem Land verbracht hat, nach Tokio zurück. Und wenn Sie zu diesen ruhigen Zeiten zurückkehren möchten, gibt es immer die folgenden drei Spiele in der Serie. In jedem besucht Boku einen neuen malerischen Ort auf Japanisch, während die Spieler dieselbe Kernprämisse des ersten erneut besuchen.

Also spielen wollen Boku kein Natsuyasumi ? Nun, es wird ein bisschen schwierig, aber zum Glück nicht unmöglich! Die schlechte Nachricht ist, dass es nie auf Englisch lokalisiert wurde, aber die gute Nachricht ist, dass Sie das erste und zweite Spiel für die PSP kaufen können, da das tragbare Gerät nicht regional gesperrt ist. Der dritte Titel ist auf PS3 spielbar, und der vierte ist auch auf PSP erhältlich. Leider gibt es keine englischen Untertitel, aber es ist immer noch einfach genug zu navigieren. Es gibt auch ein praktischer Strategieleitfaden des ersten Titels, sodass Sie dies als Ausgangspunkt verwenden können, um sich mit der Steuerung und dem allgemeinen Fortschritt vertraut zu machen.

Für diejenigen, die einen einfacheren Weg zum Abschalten suchen, gibt es viele Leute, die bereits Spieldurchgänge des Spiels zusammen mit englischen Untertiteln gepostet haben. Ein vollständiges des Originalspiels (bereitgestellt von GK-Übersetzung ), finden Sie weiter unten. Zusehen ist mehr als genug, um sich zu entspannen, da sich das Spiel gut für die passive Erfahrung eignet, einfach nur zuzusehen und nicht direkt zu interagieren.

Produzent Kaz Ayabe erstellt Boku kein Natsuyasumi um seine Kindheitserinnerungen an faule japanische Sommer auf dem Land nachzubilden. Er hat sie auf jeden Fall repliziert, und ich war beeindruckt, wie sehr mich das starke Design und die Ausführung einer so einfachen Prämisse ansprachen. Ich war völlig in seinen Bann gezogen, als ich zum ersten Mal den anderthalbminütigen Ausschnitt eines Spaziergangs durch die weitläufige Landschaft (gepostet von Twitter-Nutzer Who ). Und obwohl die meisten von uns sich derzeit nicht in die Natur zurückziehen können, um sich zu entspannen, hoffe ich, dass Sie in dieser herausfordernden Zeit etwas Ruhe finden, indem Sie dieses erstaunliche Spiel ansehen oder spielen.


Weitere Titel zum Entspannen finden Sie unter warum Person 5 Königlich und Wildwechsel geben unserem Features Editor Ryan Meitzler eine Anschein von Routine Noch einmal. Sie können auch nachlesen unser Doppelschocker führen zu den entspannendsten und beruhigendsten Spielen.