Castlevania Anniversary Collection fügt japanische Titelversionen als kostenloses Update hinzu

DerCastlevaniaJubiläumskollektion, das gerade am 16. Mai gestartet wurde, wurde von der . bestätigt offizieller PlayStation-Blog um ein zukünftiges Update zu erhalten – eines, das kurz nach dem Start des Spiels japanische Titelvarianten als kostenloses Update hinzufügen würde. Laut dem Beitrag,Konamihat das kostenlose Update als Reaktion auf das Feedback der Fans veröffentlicht.

Weitere Informationen zum japanischen Versionsupdate werden in Kürze bekannt gegeben. Inzwischen ist die Jubiläumskollektion selbst bereits für PS4, Xbox One, PC und Nintendo Switch erschienen.

Natürlich waren die ersten vier Spiele der Sammlung, die angekündigt wurdendas Original Castlevania,Castlevania II: Belmonts Rache,Castlevania III: Draculas Fluch, undCastlevaniaIV. Zu diesen Klassikern gehörenCastlevania Bloodlines, Kid Dracula, Castlevania das Abenteuer,undCastlevania II: Simons Quest.

Castlevania II: Simons Questist ein bisschen eine Abkehr vom anderenCastlevaniaSpiele seiner Zeit, da es einige leichte RPG-Elemente verwendet. Simon kann mit Stadtbewohnern interagieren und neue Gegenstände von Händlern kaufen. Das Spiel verwendet auch einen Tag-Nacht-Zyklus, der das Gameplay je nach Tageszeit ziemlich verändert.

Kind Draculawurde ursprünglich nur in Japan für das Famicom veröffentlicht. Die entzückende Kinderversion hebt sich optisch vom Rest der Packung ab. Du spielst eine kleine Version des Hauptvampirs in einer komödiantischen Version der klassischen Formel. Und wie in den Screenshots aus dem PlayStation-Blog zu sehen ist,Kind Draculawird für diese Version ins Englische übersetzt.

Castlevania das Abenteuerwar das erste tragbare Spiel im Franchise. Es kam 1989 für den Game Boy heraus, was das Gameplay etwas einschränkt. Im Gegensatz zur KonsoleCastlevaniaSpiele gibt es keine Unterwaffen, was deine Erfolgschancen einschränkt. Es wird interessant sein zu sehen, wie es sich auf einer Konsole anfühlt.

Blutlinienwurde ursprünglich auf der SEGA Genesis veröffentlicht. Der Plattformer folgt John Morris und Eric Lecarde, die versuchen, Draculas Nichte davon abzuhalten, den Vampir wiederzubeleben. Es stellte auch Musik des Komponisten Michiru Yamane vor, der auch in den kommenden Jahren für das Franchise komponieren sollte.