Dark Souls Remastered Review – Perspektive wechseln

Wenn du längere Zeit mit mir sprichst, wirst du wahrscheinlich feststellen, dass ich ein Riesen binDunkle SeelenFan. Ich könnte ein tragenDunkle SeelenT-Shirt oder mit meinem PSN-Namen „Chloranthy Ring“. ich habe durchgespieltDunkle Seelen 3öfter, als ich mich erinnern kann, um die ROFAP +3 für alle meine Charaktere zu erhalten. Ich beobachte jeden einzelnen von Vaatividyas YouTube-Videos in Bezug auf Überlieferung. Wenn du es noch nicht sagen kannst, ich mag das sehrSeelenSpiele. Die Tatsache, die ich liebeDunkle Seelenauf der Nintendo Switch sollte dann nicht überraschen.

Zu sehen, dass das Spiel, das das Medium transzendiert hat, zu einer eigenen Popkultur-Referenz wurde, in Nintendos Line-up aufgenommen wird, ist an sich schon ein Sieg. Wenn Sie mir gesagt hätten, dass die düstere, dunkle, gotische, unerbittliche und unversöhnliche Erfahrung, dieSeelenSpiel als Teil der Bibliothek einer Nintendo-Konsole im Jahr 2014 erscheinen würde, hatte ich laut gelacht. Aber zu sehen, wie es Wirklichkeit wird, ist nicht nur ein Beweis dafür, wie sehr das Original verehrt wirdDunkle Seelenist, sondern auch an der Fähigkeit der Switch, ein Spiel auszuführen, das die Hardware von 2011 an ihre Grenzen brachte.

Dunkle Seelenon Switch ist sicherlich nicht die grafisch erstaunlichste Version des Spiels. Wenn Sie das Spiel als wirklich „remasted“ Version erleben möchten, sollten Sie es lieber auf PC, Xbox One oder PS4 in 4K mit 60 FPS spielen. Das Wort „remastered“, das im Titel der Switch-Version vorkommt, repräsentiert mehr einen remasterten Ansatz zum Spielen von ASeelenSpiel. Während die Konsole viele Pop-in-Pop-out-Titel enthält, die für kurze Spielsitzungen konzipiert sind,Dunkle Seelenpasst prima rein. Die Lagerfeuer, die einst meine einzige Hoffnung auf Rettung waren, dienen heute als bequemer Haltepunkt, wenn ich aus dem Zug aussteigen muss oder schon länger im Café sitze.

'Dunkle Seelenon Switch ist sicherlich nicht die grafisch erstaunlichste Version des Spiels. Wenn Sie das Spiel als wirklich „remasted“ Version erleben möchten, sollten Sie es lieber auf PC, Xbox One oder PS4 in 4K mit 60 FPS spielen.“

Auch hier ist der Switch nur in der Lage, das Spiel mit 30 FPS auszuführen, was der gleiche ist wie bei der ursprünglichen Veröffentlichung vor mehr als 7 Jahren. Oh, und es ist auch die gleiche Auflösung bei 720p. Während Sie 1080p angedockt erreichen können, ist es besser, das Spiel auf einer anderen Plattform zu spielen, wenn Sie sich dafür einsetzen, an einem Ort zu bleiben. Das ist für mich in Ordnung, da ich verschiedene Charakter-Builds auf verschiedenen Plattformen behalte, aber für jemanden, der das Spiel zum ersten Mal erlebt, würde er sich wahrscheinlich auf seiner Couch wohler fühlen, wenn er das Spiel mit einer attraktiveren Auflösung und Bildrate spielt. Immerhin ist Blighttown beim ersten Mal frustrierend genug. Es gibt wirklich keinen Grund, sich das bei 30 FPS antun zu müssen, wenn „ wir haben die technik! ” Davon abgesehen bewältigt der Switch die schändliche und berüchtigte Region des Spiels immer noch gut genug.

Dark Souls: Remastered

Spieler haben Zugriff aufDark Souls RemasteredDie Vorteile im Online-Modus, bei dem bis zu sechs Spieler kooperieren / von Giant Dads in die Hölle getrieben werden, obwohl Sie das Spiel, wie bereits erwähnt, viel wahrscheinlicher im Offline-Modus spielen. Ob ich jedoch angedockt oder als Handheld spielte; Ich war frustriert über die allzu häufige Diskrepanz des Tastenlayouts zwischen Nintendo und den Konsolen, für die das Spiel ursprünglich entwickelt wurde. ich spiele allesDunkle SeelenSpiele mit „der Klaue“ und wenn die Tasten „A“ und „B“ auf dem Switch vertauscht sind, hat mich das wirklich aus meinem Element geholt. Außerdem frustrierte mich allein die mentale Gymnastik, zwischen den beiden Buttons während der Charaktererstellung wechseln zu müssen, genug, um das Spiel zu beenden. Ich verstehe nicht, warum der Switch nicht einfach in den sauren Apfel beißen kann und das gleiche Tastenlayout wie jede andere Konsole hat. Trotzdem schweife ich ab.



„Trotz alledem ist es in der Lage, eine ganz neue Art zu spielenDunkle Seelen, und für jemanden, der so in die Serie investiert ist wie ich, ist das mehr als genug.“

Dark Souls Remasteredauf der Nintendo Switch ist eine Hommage an dieSeelenSerie und alles, wofür sie steht. Wenn Sie das Spiel unterwegs spielen, können Sie zwischen scheinbar Hunderten von Misserfolgen von Moment zu Moment Erfolge genießen. Obwohl ich alles liebe, wofür dieser Port steht, kann ich ihn nur schwerlich als Einstiegspunkt für Spieler empfehlen, die in die Serie einsteigen, oder sogar als remasterte Version des Spiels, die die Leute nicht auf dem Weg zur Arbeit spielen möchten oder außerhalb ihres Hauses im Allgemeinen. Trotz alledem ist es in der Lage, eine brandneue Art zu spielenDunkle Seelen, und für jemanden, der so in die Serie investiert ist wie ich, ist das mehr als genug.