Dead By Daylight Update 5.3.1 Patchnotes heute

Ein brandneues Dead By Daylight-Update wurde heute (26. Oktober) für alle unterstützten Plattformen bereitgestellt und enthält eine lange Liste von Fehlerbehebungen.

Da Kapitel 21.5: Hour of The Witch erst vor wenigen Wochen live ging, sind einige Fehler zu erwarten. Also, heute neu Tot bei Tageslicht update zielt darauf ab, einige dieser Probleme zu beheben und einige kleine Inhaltsänderungen einzuführen.

Hier ist alles, was Sie über den 26. Oktober wissen müssen Tot bei Tageslicht Update, das jetzt für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S, Nintendo Switch und PC verfügbar ist.

Was ist neu in Update 5.3.1?

Wie bereits erwähnt, heute neu Tot bei Tageslicht Das Update ist einfach ein „Hotfix-Patch“, was bedeutet, dass es mit der Absicht bereitgestellt wurde, einige der verbleibenden Fehler im Spiel zu beheben.

In Patch 5.3.1 wurden einige weitere geringfügige Änderungen vorgenommen, darunter Änderungen an den Vorteilen „Hellsehen“ und „Dead Hard“. Alle Details findet ihr in den offiziellen Patchnotes weiter unten.

Tot bei Tageslicht 5.3.1 Patchnotizen (26. Oktober)

Nachfolgend findet ihr die offiziellen Patchnotes für den 26. Oktober Tot bei Tageslicht Update, das das Spiel nun auf Version 5.3.1 bringt und eine lange Liste von Fehlerbehebungen enthält.



Inhalt

  • Perk – Hellsehen: Die Luke wurde zu den enthüllten Auren hinzugefügt. Die Hatch-Aura ist erst sichtbar, nachdem The Hatch erschienen ist.
  • Perk – Dead Hard: Treffervalidierung hinzugefügt
  • Das Midnight Grove-Event – ​​Wenn Sie eine Halloween-Herausforderung mit den Event-Kürbissen auswählen, reagieren die Kürbisse auf Ihre Anwesenheit.

Fehlerbehebung

  • (Steam, Windows Store, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series S|X) Vorläufig wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Spieler in einem endlosen Ladebildschirm hängen blieben
  • Behebung eines Problems, durch das sich Halloween-Kürbisse nicht zum Spieler hin drehten.
  • Behebung eines Problems, durch das Halloween-Kürbisse nicht beleuchtet erschienen, wenn eine zugehörige Herausforderung aktiv war.
  • Behebung eines Problems, durch das die Auren von Halloween-Haken nicht orange waren, wenn sie von Überlebenden betrachtet wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Eile-Timer nicht richtig funktionierte, wenn Eile sowohl von den Halloween-Kürbissen als auch vom Gegengift des Clowns-Nachwerks kam.
  • Es wurde ein Problem behoben, das zum Absturz des Spiels führen konnte, wenn der Vorteil „Segen: Kreis der Heilung“ verwendet wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Perk „Segen: Kreis der Heilung“ die Aufforderung „Selbstpflege“ ausgab.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Heilungsgeschwindigkeit nicht angepasst wurde, wenn ein Medkit aufgeladen wurde, wenn es sich mit einem Medkit innerhalb der Reichweite von Boon: Circle of Healing selbst heilte.
  • Behebung eines Problems, durch das der Hellsehen-Perk aktiviert blieb, wenn er verwendet wurde, während er geheilt wurde und einen Gegenstand hielt.
  • Behebung eines Problems, durch das sich der Geist bei Verwendung des Wakizashi-Saya-Add-Ons zu einer zerstörten Hülle teleportieren konnte.
  • Behebung eines Problems, das dazu führte, dass die Lebensspender-Archivherausforderung keinen Fortschritt erzielte, wenn Gesundheit durch die Perks „Adrenalin“, „Für das Volk“, „Wiederauferstehung“, „Zweiter Wind“ oder „Solidarität“ erlangt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Appeal to Heal-Archivherausforderung keinen Fortschritt erzielte, wenn ein Medkit mit den Add-ons „Styptic Agent“ oder „Anti-Hemorrhagic Syringe“ konsumiert wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Power-Kampf-Perk den Killer nicht zuverlässig betäubte, da die gleichen seitlichen Paletten-Betäubungen entfernt wurden.
  • Es wurde ein Problem in den kosmetischen Symbolen behoben, bei dem der Kopf von Jonathan Byers in seinen Outfit- und Torso-Symbolen verzerrt erschien.
  • Behebung eines Problems, durch das Benutzer ein tägliches Ritual mehrmals ändern konnten, indem sie die Anwendung neu starteten, nachdem sie ein tägliches Ritual entfernt hatten.
  • Behebung eines Problems, das dazu führte, dass Spieler manchmal mit wenig oder gar keiner Beleuchtung in Prüfungen geladen wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Luken-Spawns auf Midwitch Elementary nicht mit einem Schlüssel geöffnet werden konnten.
  • Behebung eines Problems, durch das die Überlebenden nicht in der Spalte von Lery’s Memorial Institute aufgenommen werden konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Erfolg „Erster im Schlag“ keinen Fortschritt erzielte, wenn ein Überlebender außer durch einen normalen Angriff niedergeschlagen wurde. Es gewinnt jetzt Fortschritt, wenn ein Überlebender neben einer Palette niedergeschlagen wird, egal aus welchem ​​Grund.
  • Behebung eines Problems, durch das der Humanitäre Erfolg keinen Fortschritt erzielte, wenn ein Überlebender mit dem Perk „Geliehene Zeit“ abgehängt wurde.
  • Behebung eines Problems, durch das der Cenobit im Boden erschien, wenn er sich zu einem Überlebenden teleportierte, der die Lament-Konfiguration auf der obersten Ebene des Labyrinths auf der Karte „Pale Rose“ löste.
  • Behebung eines Problems, durch das die unsichtbare Reichweite des Add-Ons „Duft des Zwillingstropfens“ nicht von anderen Add-Ons beeinflusst wurde, die den Radius von Victors Shriek beeinflussten.
  • Behebung eines Problems, durch das Victors Alarmreichweite nicht von anderen Add-Ons beeinflusst wurde, die Victors Shriek-Radius beeinflussten.
  • Behebung eines Problems, durch das Überlebende die Perks „Todhart“ und „Ausgewogene Landung“ gleichzeitig nutzen konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass das VFX-„Tick“ des 5. Killerinstinkts nicht angezeigt wurde, wenn sich ein von Killerinstinkt betroffener Überlebender hinter einem Objekt befand.
  • Es wurde ein globales Problem behoben, das dazu führte, dass mehrere Totems auf mehreren Karten nicht vom Killer erstickt wurden.