Die Funktion zum Zusammenführen von Fortnite-Konten wurde aufgrund technischer Probleme auf 2019 verschoben

Bereits im September, Sony gab schließlich nach und begann Schritte zu unternehmen, um endlich echtes Cross-Play zwischen PS4, PC, Xbox One und Nintendo Switch zu ermöglichen. Das Hauptspiel im Mittelpunkt dieser Änderung ist Vierzehn Tage, das überwältigend beliebte Battle-Royale-Spiel. Da Cross-Play endlich erlaubt ist, erklärte Entwickler Epic Games, dass dies der Fall sei Lassen Sie Spieler ihre Konten zusammenführen von verschiedenen Plattformen zusammen ab November. Wie Sie sehen können, sind wir am Ende des Monats und diese Funktion wurde noch nicht hinzugefügt.

Epic Games war sich ihres Schweigens um dieses Feature während des angeblichen Veröffentlichungsmonats bewusst und hat es getan gab uns endlich ein Update dazu am Ende des Monats. Offensichtlich, Vierzehn Tage die Kontozusammenführung kommt diesen November nicht; Stattdessen können wir jetzt davon ausgehen, dass wir unsere Konten „Anfang nächsten Jahres“ zusammenführen können.

Technische Bedenken wurden als Hauptgrund für diese Funktion genannt, die es Spielern ermöglicht, „mehrere mit Konsolen verknüpfte Konten zu kombinieren, um Käufe von Battle Royale-Kosmetikartikeln, lebenslange Gewinne, V-Bucks und mehr zu übertragen Rette die Welt Kampagnenzugriff“ wurde verzögert. Da es bei der Kontozusammenführung direkt um Einkäufe geht, die mit echtem Geld getätigt wurden, möchte Epic Games sicherstellen, dass es gut getestet und so fehlerfrei wie möglich ist, bevor es der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.

Im Moment hat das stark nachgefragte Feature kein spezifischeres Veröffentlichungsfenster außerhalb von Anfang 2019, aber Epic Games scheint fest entschlossen zu sein, uns zu aktualisieren, sobald sie ein festes Datum im Auge haben. Die Kontozusammenführung ist nicht die einzige Vierzehn Tage -bezogene Sache auf das nächste Jahr verschoben werden, da die Entwickler dies kürzlich angekündigt haben Free-to-Play-Version von Rette die Welt kommt auch erst 2019.

Wenn du nicht bist Einer der 200 Millionen Menschen Wer spielt Vierzehn Tage , sollten Sie keine Schwierigkeiten haben, eine Plattform zu finden, auf der Sie es ausprobieren können. Das Battle Royale-Spiel ist derzeit für PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch, iOS und Android verfügbar. Wenn Sie ein Elternteil sind, der nur wissen möchte, was zum Teufel a Vierzehn Tage ist, Sie können sich unseren Leitfaden für Eltern für das Spiel ansehen.