Final Fantasy XIV Update 4.3 und iOS/Android Companion App enthüllt; Tonnen von Inhalten kommen im Mai

Heute, während der letzten „ Brief vom Produzenten Live „Final Fantasy XIV Übertragung Producer und Director Naoki Yoshida und Global Community Producer Toshio Murouchi enthüllten Update 4.3 und das brandneue Final Fantasy XIV Begleiter App für iOS und Android.

Zuallererst wird der Patch den Titel „ Unter dem Mondlicht “ und wird Ende Mai 2018 veröffentlicht. Wie Sie sich vorstellen können, wird Yotsuyu im neuen Questkapitel des Hauptszenarios stark vertreten sein, von dem Sie unten zwei Screenshots sehen können.


Eine neue Nebenquest für Die vier Herren Serien werden ebenfalls hinzugefügt. Auch Hildibrand bekommt ein eigenes neues Kapitel.


Ein neuer Tierstamm wird ebenfalls hinzugefügt, und es werden die Namazu sein. Dieses Mal konzentriert sich die Quest auf Sammler und Handwerker. Natürlich bekommen wir ein Reittier, aber sein Aussehen ist noch ein Geheimnis. Ein neuer Domänenrekonstruktion Kette wird ebenfalls hinzugefügt.


Der einzelne neue instanzierte Dungeon heißt „ Der Kompass der Schwalbe “ und Sie können sich unten ein paar Screenshots ansehen. Es werden auch neue Versuche hinzugefügt (normal und extrem), aber sie sind immer noch ein Geheimnis.


Ein neuer Allianz-Raid wird die Fortsetzung finden Kehre nach Ivalice zurück Saga inspiriert von Final Fantasy XII und geschrieben von Yasumi Matsuno. Es trägt den Titel „ Der Ridorana-Leuchtturm “.


Ein neuer Deep Dungeon trägt den Titel „ Der Himmel in der Höhe “, und es wird in dem Genga-ähnlichen Turm im Rubinmeer stationiert sein. Es wird Level 60 erfordern und es wird hundert Stockwerke haben. Solospieler oder eine Gruppe von bis zu vier Personen können teilnehmen, aber die Stockwerke 31 und höher sind in erster Linie für Hardcore-Partys konzipiert, die eine High-End-Herausforderung suchen.



Ein neuer Bereich der Das verbotene Land, Eureka wird hinzugefügt, und es wird das „ Expeditionszahlungen “. Dies wird tatsächlich in Update 4.35 kommen. Neue Inhalte, die Anemos mit Pagos verbinden, werden in Patch 4.3 implementiert.


Eine neue ultimative Herausforderung mit dem Titel wird hinzugefügt „The Minstrel’s Ballad: The Weapon’s Refrain (Ultimate)“ .


Weitere Optimierungen und Ergänzungen umfassen Jobanpassungen für Dark Knight, Samurai und Astrologe, verschiedene PvP-Updates, einschließlich täglicher Rotationen für Frontlinien, ein Update des Glamour-Systems (mit dem Sie in Glamour verwandelte Gegenstände und mehr zurückfordern können), weitere neue Animationen und neue Sounds für die Performance-Aktion, ein Gästebuch für das Housing, serverübergreifende Linkshells mit bis zu 64 Mitgliedern, ein neuer Client für benutzerdefinierte Lieferungen und die Hinzufügung von Alexander zu Daily Roulette: Raids.



Eine noch größere Neuigkeit ist vielleicht die brandneue Begleit-App für iOS und Android mit dem Titel Final Fantasy XIV-Begleiter . Sie können es im Video unten in Aktion sehen. Offenbar, das ' Final Fantasy XIV GO ' Aprilscherz hatte eine Grundlage in der Realität

Die App kann kostenlos bei iTunes und Google Play heruntergeladen werden. Sie können sich mit Ihrem Square Enix-Konto anmelden und einen Hauptcharakter für die Verwendung mit der App auswählen, der automatisch ausgewählt wird, wenn Sie sie erneut starten. Wenn Sie die App verwenden, erhalten Sie ein zusätzliches bevorzugtes Ziel von Aetherite.

Es wird einen Premium-Plan für etwa 5 $ (500 Yen) pro Monat geben, aber die meisten Dienste werden Teil des kostenlosen Plans sein.

Der Char und der Planer sind kostenlos und ermöglichen es den Spielern, mit anderen im Spiel zu kommunizieren. Mit dem Zeitplan können Sie Ereignisse planen, Einladungen senden und Benachrichtigungen konfigurieren. Die Inventarverwaltung einschließlich der Waffenkammer und des Inventars selbst wird kostenlos sein. Die Bestandsverwaltung für Satteltaschen und Halterungen wird erstklassig sein.

Der kostenlose Plan beinhaltet auch die Nutzung des Marktbretts, während Premium-Benutzer die Kapazität ihrer Satteltaschen verdoppeln und eine zusätzliche Halterung ohne zusätzliche Kosten mieten können.

Es wird Login-Boni geben, die jeden Tag eine „Kupo-Nuss“ gewähren, zwei für Premium-Benutzer. Wenn Sie einem Moogle eine Kupo-Nuss geben, kauft er einen Gegenstand auf der Markttafel. Eine In-App-Währung namens Moogle Coins wird ebenfalls implementiert, mit der Spieler Artikel zum Verkauf anbieten, Marktlisten überarbeiten und Artikel auf dem Marktbrett kaufen können.

Für das Add-In wurde noch kein Veröffentlichungsfenster bereitgestellt, und Yoshida-san ermutigte die Spieler, etwas länger zu warten, da noch Fehler behoben werden müssen (insbesondere bei der Android-Version).



Wir haben auch Renderings des Siegerbeitrags des Ausrüstungsdesign-Wettbewerbs für verschiedene Jobs und ein neues Glamour-Kleid gesehen, das supersüß aussieht. Apropos Glamour, kürzlich Square Enix enthüllte Hasen-Outfits für Jungen, die bald kommen .



Wir hören übrigens auch, dass Square Enix nach neuen Entwicklern sucht, da diese das Spiel weiter ausbauen wollen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten Final Fantasy XIV , können Sie auch unsere genießen kürzliches Interview mit Naoki Yoshida und unsere Überprüfung der Sturmblut Erweiterung .

Das Spiel ist derzeit für PS4 und PC verfügbar und Sie können sich eine Kopie des Spiels bei Amazon besorgen .


Dieser Beitrag enthält einen Affiliate-Link, über den DualShockers eine kleine Provision auf Verkäufe erhält. Jegliche Unterstützung trägt dazu bei, dass DualShockers eine eigenständige, unabhängige Plattform für weniger Mainstream-Meinungen und Berichterstattung bleibt.