Fruits Basket Kyoko und Katsuya Spin-off Anime-Projekt, Bühnenstück angekündigt

Nach der letzten Folge vonObstkorb Staffel 3(Folge 13 letzte Staffel) wurde in Japan ausgestrahlt, der offizielle Twitter Konto für die Serie kündigte neue anstehende Projekte an, darunter ein Anime-Spin-off für 2022, das sich auf Kyoko und Katsuya konzentriert.

  • ANGRIFF AUF TITAN – Neues Teaser-Visual für die letzte Staffel

Fruits Basket Kyoko und Katsuya Anime-Spin-off angekündigt

Der neue Anime wurde Ende des Jahres angekündigtObstkorb Das Finale, mit einem speziellen 'Dankesfilm' mit Nachrichten und Shikishi von allen Seiyuu der Hauptfiguren. Eine besondere Illustration vonFrüchtekorb's Mangaka Natsuki Takaya wurde ebenfalls geteilt. Natsuki Takaya war stark an der Produktion des Remake-Animes beteiligt und hat die Geschichte überwacht.

Eine neueFrüchtekorbBühnenstück (oft von englischen Fans fälschlicherweise als „Live-Action“-Projekte bezeichnet) wurde ebenfalls für 2022 angekündigt.

Beachten Sie schließlich, dass für die kein Anime-Format angegeben wurdeKyoko und KatsuyaAnpassung, also könnte es entweder eine neue Fernsehserie oder ein Film sein. Ich persönlich würde auf einen Film wetten.

TV-Anime

Fruits Basket Kyoko und Katsuya – Ist das Kanon?

Kyouko to Katsuya no Monogatari (Die Geschichte von Kyoko und Katsuya)ist ein Spin-off und Prequel, das sich auf Tohrus Eltern konzentriert. Im Anime-Remake wird Kyoko von Miyuki Sawashiro und Katsuya von Yoshimasa Hosoya gesprochen. Sie werden ihre Rollen für diesen neuen Anime wiederholen.

Der Anime basiert auf den Flashback-Kapiteln in Band 16 derFrüchtekorbManga. Also ja, es ist Kanon.

Es ist interessant zu sehen, wieFrüchtekorbhat es mit seinem Anime-Remake 2019-2021 geschafft, beliebter denn je zu werden, und vielleicht werden nach dem Anime Kyoko und Katsuya noch mehr Projekte angekündigt. Vielleicht werden wir sehenObstkorb ein andererauch einen Anime bekommen? Ich persönlich bin seit der ersten Anime-Adaption im Jahr 2001 immer ein Fan der Serie, daher freue ich mich auf jeden Fall darauf, mehr zu sehen.