GSX 300 Gaming Series Review – Eine externe Soundkarte von Qualität

PC-Audio frustriert mich immer, weil ich aus irgendeinem Grund 6 verschiedene Ausgänge habe. Von diesen 6 verwende ich nur 2 Ausgänge; einer für Kopfhörer, der andere für meine Monitorlautsprecher. Jede von mir verwendete Ausgabe hat eine Präferenz. Kopfhörer, die ich normalerweise für Sprachchats oder die Konzentration auf Audio verwende. Monitore sind für Musik und Filme. Jetzt bin ich ein gehörloser Mensch, und so blöd es klingen mag, Audio ist mir unglaublich wichtig.

Taubheit ist ein Spektrum, und für mich brauche ich Hörgeräte, um zu hören. Lassen Sie sich davon jedoch nicht von dieser Bewertung abhalten. Ich kann den Großteil dessen hören, was eine typische Person hört (mit Hörgeräten), und tatsächlich habe ich wahrscheinlich eine höhere Wertschätzung für Audio. Wenn es um die Details geht, wie etwa entfernte Schritte im Spiel oder diese sanfteren, zarten Klaviertasten in der Musik oder sogar der darauffolgende Dialog ohne Untertitel, wird es für mich schwierig. Ohne Hörgeräte ist alles wie unter Wasser mit zusätzlicher Dämpfung.

Wenn es um Standardaudio auf einem PC geht, können Sie offiziell nur so viel tun, um die Audiopegel anzupassen, und sie sind alle ziemlich blöd. Möchten Sie die Audiowiedergabe über 100 hinaus steigern? Normalerweise wird mir gesagt, nach Apps von Drittanbietern zu suchen, die dies möglicherweise können. Allerdings ist die GSX 300 Gaming-Serie von EPOSSennheiserist eine externe USB-Soundkarte, die eigentlich genau das ist, wonach ich gesucht habe.

'Der GSX 300 Gaming-Serie von EPOSSennheiserist eine externe USB-Soundkarte, die genau das ist, wonach ich gesucht habe.“

Ich sage das auch nicht auf die leichte Schulter, denn wie gesagt, Audio ist mir wichtig, und ich entscheide mich normalerweise für Kopfhörer, die entweder von Top-Marken sind oder einen Lautstärkeregler haben. Wenn Sie etwas möchten, das unglaublich praktisch ist, um die Lautstärke Ihres Kopfhörers zu erhöhen und zu verringern, ist dies fantastisch. Es bietet die Möglichkeit, einen Smart Button zu verwenden, der zwischen Ihrem Standard-2.0-Sound oder 7.1-Surround-Sound oder zwischen Ihren zugewiesenen Voreinstellungen umschaltet. Ich werde in Kürze mehr auf diese und die Einstellungen eingehen.

Lassen Sie uns zunächst auf die Verarbeitungsqualität und das, was Sie erhalten, eingehen. Sie erhalten einen Karton mit einem schaumigen Inneren, der die Soundkarte der GSX 300 Gaming-Serie, ein USB-Kabel und Anleitungen enthält, die Sie nicht einmal benötigen. Für den PC können Sie kostenlos die „EPOS Gaming Suite“ herunterladen, die Ihnen die volle Kontrolle über die Soundkarte ermöglicht.

Das Ding wiegt 150g, sieht schlank und kompakt aus und ist aus hochwertigem dickem Kunststoff gefertigt. Es hat auch ein drehendes Zifferblatt mit einem Leuchtring und einem Smart Button daneben. Es hat Gummifüße, damit es nicht herumrutscht. Auf der Rückseite befinden sich der Micro-USB-Anschluss zur Stromversorgung, ein Kopfhörereingang und ein Mikrofoneingang. Es ist ein unglaublich minimalistisch aussehendes Ding und sieht so aus, als würde es zu den meisten dunklen Setups passen. Es gibt jedoch auch eine Snow-Edition, wenn Sie eine weiße möchten.



Das Zifferblatt kann ohne Trennpunkt sowohl im als auch gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden, sodass Sie einfach nach Herzenslust daran drehen können. Es ist auch taktil in dem Sinne, dass es beim Drehen lautlos „klickt“ und auf dem PC die Lautstärke mit jedem Klick um 2% ändert, also ziemlich präzise ist.

Wie gesagt, eine Anleitung ist dabei. Mir wurde auch ein Leitfaden für Rezensenten zugeschickt, aber ich mag es zu sehen, wie einfach etwas ohne offizielle Hilfe zu tun ist. Wie sich herausstellte, war die EPOS GSX 300 Gaming Series überraschend einfach.

Ich installierte die Software, steckte den USB-Port an der Rückseite meines PCs an, steckte die Kopfhörer- und Mikrofonbuchsen ein und ich war weg. Ich werde sagen, dass sich das USB-Kabel mit 1,2 m ziemlich kurz anfühlt, was ein Problem für diejenigen ist, die möglicherweise Headsets haben, die für die Beleuchtung über USB mit Strom versorgt werden müssen oder einen Desktop-Computer abseits des Monitors haben. Für diejenigen unter Ihnen, die sich wirklich für audiobezogene Informationen interessieren, hat die GSX 300 eine Abtastrate von 96 kHz und die Bittiefe beträgt 24 Bit. Darüber hinaus kann es 7.1-Surround-Sound mit 16 Bit 48 kHz ausführen.

Okay, lassen Sie uns mehr über die Einstellungen und die Qualität sprechen. Die Software wirft sich automatisch in die Taskleiste der Taskleiste und weigert sich, sie zu öffnen, es sei denn, Sie klicken mit der rechten Maustaste in die Taskleiste und öffnen sie. Ich hätte mir gewünscht, dass das Programm geöffnet ist und wie andere Programme in der Taskleiste angezeigt werden. Stattdessen liegt der Fokus darauf, so unauffällig wie möglich zu sein.

Wenn die GSX 300 Gaming Series eingeschaltet war, fügte sie sich automatisch als neues Wiedergabe- und Eingabegerät hinzu, was schön war. Sofort konnte ich die Lautstärke meines PCs steuern – und den Windows 10-Lautstärkeregler reagieren – indem ich einfach ein Drehrad drehte, anstatt die Lautstärketasten auf meiner Tastatur zu verwenden, oder auf das Lautsprechersymbol in der Symbolleiste klickte.

„Mir gefällt das professionelle Gesamtgefühl der Einstellungen sehr.“

Die Software wird mit 4 verfügbaren Presets geliefert; Flat, Musik, Esport (Höhen) und Film. Jeder stellt die EQ-Pegel für bestimmte Frequenzen ein, die auf dem Bildschirm in einem schönen visuellen Layout angezeigt werden. Wenn Sie sich für Musik interessieren, wissen Sie wahrscheinlich, was das alles bedeutet, aber wenn Sie keine Ahnung haben, lohnt es sich wahrscheinlich, sich mit der Funktionsweise der Entzerrung zu befassen. Kurz gesagt, wenn Sie Ihren Lieblingssong oder ein Video einspielen und Sie die Echtzeit-Anpassungen hören können, die Sie vornehmen.

Der Voreinstellungsbereich ermöglicht auch benutzerdefinierte Voreinstellungen. Wenn Sie die Plus-Taste drücken, um eine neue Voreinstellung zu erstellen, können Sie diese Frequenzen nach Ihren Wünschen ändern. Unten links finden Sie die 2.0-Audio- oder 7.1-Audio-Optionen zusammen mit einem Nachhall-Schieberegler, um dem, was Sie hören, Hall hinzuzufügen. Es gibt auch eine Soundtest-Option, die Ihre Einstellungen beim Spielen häufig für eine Minute aus- und wieder einschaltet, damit Sie sehen können, wie die Effekte im Vergleich zu den Standardeinstellungen klingen.

Die andere Sache der GSX 300 Gaming-Serie ist, dass Sie die Kontrolle über Ihr Mikrofon übernehmen. Leider fühlt sich dies nicht so einstellbar an wie die Wiedergabeoptionen. Im Mikrofonbereich sehen Sie ein ähnliches Frequenzfeld, aber Sie können den EQ hier nicht einstellen. Sie werden sehen, wie Ihre Eingangspegel in Echtzeit auf und ab steigen, aber es scheint auf der Seite nervös zu sein.

Ich habe einen Discord-Anruf mit einem Freund aufgenommen und die verfügbaren Einstellungen durchgegangen, um zu sehen, ob sich die Dinge tatsächlich in Echtzeit geändert haben. Sie taten es, und ich konnte aus den 2 verfügbaren Stimmverstärkern auswählen; Warm und klar. Offenbar klinge ich warm besser. Sie können die Verstärkung, den Mithörton, das Noise Gate erhöhen oder verringern und die Rauschunterdrückung mit 2 Stufen anwenden; mittel und hoch.

Was sich wie eine verpasste Gelegenheit anfühlt, ist, dass Live-Audiowellen hinter den EQ-Optionen abgespielt werden. Sowohl für den Ausgang als auch für den Eingang würde ich in der Lage sein, eine Echtzeit-Audiowelle zu sehen, genau zu sehen, wo meine Pegel angehoben oder verringert werden mussten. Auf jeden Fall gefällt mir das professionelle Gesamtgefühl der Einstellungen sehr. Sie haben nicht die Möglichkeit, wie ein Streifenhörnchen zu klingen oder die Mikrofonoption zu aktivieren, um es wie auf einer Toilette zu machen.

Lassen Sie uns über diesen Smart Button sprechen, der Teil der GSX 300 Gaming-Serie ist. Im Einstellungsmenü ist es etwas schwer zu erkennen, aber Sie sehen grünen Text mit der Aufschrift 'Smart Button'. Wenn Sie darauf klicken, können Sie die Funktion dieser Schaltfläche ändern. Mit einer Funktion können Sie zwischen allen verfügbaren Voreinstellungen wechseln. Die andere Funktion ermöglicht das Umschalten zwischen 2.0- oder 7.1-Surround-Sound.

Wenn Sie für den Sound-Modus nicht ständig zwischen verschiedenen Presets wechseln möchten, können Sie es einfach so einstellen, dass Sie auf diesem bestimmten Preset bleiben und einfach zwischen 2.0- oder 7.1-Surround-Sound wechseln, wenn Sie die Taste drücken. Bei Voreinstellungen wird unten rechts auf dem Bildschirm angezeigt, dass Sie zu der benannten Voreinstellung gewechselt haben. Der Ring um das Zifferblatt ändert sich von blau, wenn Sie 2.0-Audio hören, oder rot, wenn Sie 7.1-Surround-Sound hören.

Zugegeben, es war lästig, zum Einstellungsbildschirm der EPOS Gaming Suite navigieren zu müssen, um die Funktionen zu ändern. Es wäre von Vorteil gewesen, den Smart Button mit einem Hold-Eingang zu haben, um den Funktionstyp mit einer visuellen Anzeige zu ändern, um den Wechsel zu bestätigen.

Nebenbei kann man die Soundkarte auch auf anderen Konsolen mit USB-Anschluss verwenden, aber nicht zuverlässig. Ich habe es auf einem angedockten Nintendo Switch getestet und es hatte wirklich Mühe, das Drehen des Zifferblatts zu registrieren, aber es funktionierte ... bis zu einem gewissen Grad. Dies ist also in erster Linie für PC-Benutzer gedacht.

„Ich habe ehrlich gesagt das Gefühl, dass ich die GSX 300 verwenden kann, um das Audio meines PCs mit dem EQ-System besser an meine Bedürfnisse anzupassen, und das fühlt sich für mich wie ein Gewinner an.“

Ich fand dieses Tool tatsächlich unglaublich nützlich, um diese feineren Details aufzunehmen und den EQ zu verbessern, um Videos ohne Untertitel etwas klarer zu hören. Das Surround-Sound-System fühlt sich an, als würde es Spiele ein bisschen mehr zum Leben erwecken und die Welt detaillierter erscheinen lassen. Ich habe ehrlich gesagt das Gefühl, dass ich mit dem GSX 300 das Audio meines PCs mit dem EQ-System besser an meine Bedürfnisse anpassen kann, und das fühlt sich für mich wie ein Gewinner an.

Es gibt einige Kleinigkeiten wie das winzige USB-Kabel und die verpasste Gelegenheit, den Smart Button über haltebare Eingänge zum Umschalten von Funktionen zu verwenden. Die Software fühlt sich an, als ob sie sich die ganze Zeit verstecken soll, und die Eingabemöglichkeiten für Mikrofone scheinen zu fehlen. Darüber hinaus ist die UX wirklich nicht so toll und der Text fühlt sich zu klein an, während interaktiver Text nicht wirklich klar gemacht wird, dass Sie damit interagieren können.

Ich finde das ist wirklich ein tolles Gerät. Damit können Sie schnell und einfach Ihre Lautstärke und Sound-Modi anpassen, ohne in den Windows 10-Einstellungen wühlen zu müssen. Es fühlt sich eher für diejenigen an, die den besten Sound in ihren Spielen genießen möchten. Auch für den täglichen Gebrauch wie Musik und Filme, die über Kopfhörer abgespielt werden, leistet es hervorragende Arbeit.

Die Stärke der GSX 300 liegt in ihrer Ausgabequalität. Für die Eingabe bietet es nicht wirklich viel, wenn Sie die Kontrolle über die Frequenzen wie möglich für die Ausgabe übernehmen möchten. Aber wenn Sie eine Soundkarte wünschen, die einen anderen USB-Anschluss an Ihrem PC belegt, der von den internen Abläufen entfernt ist, sollten Sie sich dies wirklich ansehen.