Halo Infinite zieht mit Monster Energy Drink Promotion einen Death Stranding durch

Ursprünglich als größter Launch-Titel der Xbox Series X geplant,Halo Unendlichleider das gleiche Schicksal wie viele andere kommende AAA-Releases, indem es endetewird auf 2021 verschoben. Während das Spiel seinen Anteil an Kritik hatte, nachdem die Fans letzten Monat von seiner Gameplay-Enthüllung enttäuscht waren (und die daraus resultierenden Craig-Meme danach), da ist noch wasHallo-Inhalte, auf die Sie sich diesen Herbst freuen können, wenn Sie ein Fan von Monster Energy-Drinks sind.*cue Todesstrandung Musik*

Vorbei anXbox-Kabel , Microsoft und 343 Industries haben eine Werbekampagne mit Monster Energy beschrieben, an die sie anknüpfen sollenHalo Unendlich. Offensichtlich schien diese Aktion fürUnendlich's ursprünglich geplanter Herbststart, und während das Spiel selbst irgendwann ins Jahr 2021 verschoben wurde, können Sie vor der Veröffentlichung Promo-Codes und In-Game-Gegenstände sammeln.


Wie im Blogbeitrag beschrieben, erhalten Spieler beim Kauf von Dosen oder Packungen mit Monster Energy-Getränken eine Vielzahl verschiedener Bonusgegenstände oder spezielle Skins, die einmal freigeschaltet werden könnenHalo Unendlichgibt frei. Spieler können doppelte XP-Boosts pro Dose erhalten, die sie kaufen, zusammen mit einer Reihe von Snapchat-Filtern, die Spieler in Master Chief verwandeln. Darüber hinaus bietet die Kampagne besondere Herausforderungen mit den Filtern, die Spieler abschließen können, um exklusive Gegenstände in . zu verdienenHalo Unendlich, wie Waffenskins, Kosmetika und Embleme.

Die Werbekampagne läuft jetzt bis zum 31. Dezember 2020 und Spieler, die die In-Game-Codes abholen, müssen sie auf einer speziellen Website für die . einlösenHallox Monster-Energie-Aktion. Sie können schau dir die Seite hier an für weitere Informationen und zum Einlösen der Codes. Jetzt die eigentliche Frage – wann bekommen wir dieHalo UnendlichxTodesstrandungCrossover, um an das Monster Energy Gaming Universe anzuknüpfen?

Halo Unendlichbefindet sich derzeit in der Entwicklung für Xbox Series X, Xbox One und PC und wird voraussichtlich im Jahr 2021 erscheinen.