Insurgency Sandstorm Update und Patch Notes, heute, 8. Oktober

In einer überfüllten Welt von Ego-Shootern bietet New World Interactive dieAufständischer Sandsturmhat es geschafft, sich eine treue Fangemeinde aufzubauen.

Beschrieben als „teambasierter taktischer FPS, der auf tödlichen Nahkämpfen und zielorientiertem Multiplayer-Gameplay basiert“, bietet das Spiel etwas anderes als solchesRuf der PflichtundSchlachtfeld.

Obwohl es drei Jahre alt ist, aktualisieren die Entwickler das Spiel immer noch regelmäßig.

Das neueste davonAufständischer SandsturmUpdates ist heute, 8. Oktober, und hier ist alles, was Sie darüber wissen müssen, einschließlich der Patchnotes.

Insurgency Sandstorm Update 8. Oktober Patchnotizen

Hier finden Sie die vollständigen und offiziell Patchnotizen aus dem Update von Insurgency Sandstorm vom 8. Oktober.

GELÖSTE PROBLEME

  • Spielabstürze, die alle Konsolen betreffen (Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4, PlayStation 4 Pro, PlayStation 4 Slim und PlayStation 5).
    • Hinweis: Wir haben 4K auf PS4 Pro und PS5 vorübergehend deaktiviert, während wir weiterhin nach einer dauerhafteren Lösung suchen.
  • Für einige Spieler sollten die Probleme beim Freischalten von Jahr 1, Jahr 2, DLC und gekauften Kosmetika behoben sein.
  • Fehler beim Umschalten zwischen Optik und Lean behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Loadout- und kosmetische Voreinstellungen nach einem Kartenwechsel oder einem Neustart des Spiels gelöscht wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Red Dark Waffen-Skin nicht auf dem Charakter im Hauptmenü angezeigt wurde, nachdem er über die Anpassungs- oder Ausrüstungsauswahl ausgewählt oder ausgerüstet wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Warlord Gold-Plated AKM-Waffen-Skin im Loadout-Menü fehlte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Auswahl der Waffen-Skins Peacemaker und Universal Digital im Loadout-Menü den Waffen-Skins nicht ausrüstete.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Waffe beim ADSing nicht schwankte.
  • Einige visuelle Probleme im Zusammenhang mit Rauch wurden behoben.
  • Mehrere Probleme im Zusammenhang mit falsch übersetztem oder nicht lokalisiertem Text behoben
  • Behebt Probleme im Zusammenhang mit Call Vote.
  • Der In-Game-Shop kann jetzt über das Anpassen-Menü aufgerufen werden.
  • Jetzt kann das Regionseinstellungen-Menü geöffnet werden, während man sich in der Warteschlange für ein Spiel befindet.
  • Tell West-Karte zum Firefight-Modus hinzugefügt.

BEKANNTE PROBLEME

  • Fehler im Zusammenhang mit der Bauchlagepositionierung.
  • Farbeinstellungen werden nicht gespeichert.
  • Gore-Animationen fehlen.
  • Fehlende Audioeffekte bei Waffen.
  • Fehlende Texturen, Grafiken mit niedriger Auflösung.
  • Ragdoll-Tod tritt anstelle von vollständigen Animationen auf.
  • Voice-Chat wird ausgeschnitten.