Metro Exodus-Entwickler teilt Next-Gen-Umriss in Update

Das Team von 4A Games war relativ ruhig, seit es das letzte Stück veröffentlicht hat Metro-Exodus DLC früher in diesem Jahr . Das bedeutet jedoch nicht, dass sie nicht hart gearbeitet haben. Derzeit konzentriert sich das Team hauptsächlich darauf, den neuesten Titel versandfertig zu machen PS5 und Xbox-Serie X im Jahr 2021. Allerdings ist heute der 10. Jahrestag von U-Bahn 2033 , damit Sie wissen, dass 4A einige interessante Neuigkeiten zu teilen hatte.

Noch in der Anfangsphase hat 4A bestätigt, dass sie bereits am nächsten Spiel in der arbeiten Metro Serie. Wie Sie wahrscheinlich zu diesem Zeitpunkt erwarten würden, sind Details ziemlich rar. Das Team wird seinen Einzelspieler-Fokus in Form von „ größer und besser “ Geschichten. Die Partnerschaft von 4A mit Sabre Interactive öffnet jedoch auch die Tür für etwas völlig Neues.

Wie besprochen in der Post , wollte das Team schon früher Multiplayer einbeziehen, konnte sich aber nicht vollständig festlegen. Da Sabre jetzt hilft, haben sie endlich die Möglichkeit, neue Ideen vollständig zu erforschen. Auch dies ist alles sehr früh. Wenn das Spiel ausgeliefert wird, hat es möglicherweise überhaupt keinen Multiplayer. Es könnte jedoch eine coole Ergänzung zur Post-Apokalypse sein.

Am Ende des Beitrags erwähnt das Team auch die Suche nach neuen IPs. Wie bei allem hier werden noch Details ausgebügelt, aber es hört sich so an, als ob Sie etwas Neues von der erwarten können Metro Studio in der Zukunft.

Metro-Exodus ist ab sofort verfügbar PC , PS4 , und Xbox One . Die Next-Gen-Version soll irgendwann im Jahr 2021 erscheinen.