Nein, PlayStation zeichnet deine schrecklichen PS4- und PS5-Sprachchats nicht auf

Gestern wurde ein neues Software-Update für die PS4 verfügbar, das die Software auf die Version 8.00 bringt und die PS5 bereit macht. Aber nach dem Herunterladen des Updates begannen die Spieler, Bedenken hinsichtlich einer neuen Aufforderung zu äußern. Diese Bedenken waren auf Benachrichtigungen zurückzuführen, die besagten, dass Voice-Chats aufgezeichnet werden können, wobei die Benutzer davon ausgingen, dass PlayStation sie aufzeichnete, und indem sie einfach an einem Voice-Chat-Spieler teilnahmen, der der Aufzeichnung zustimmte. Es stellt sich heraus, dass dies nicht ganz der Fall ist.

Mit dem 8.00-Update wurden Änderungen an den Party- und Nachrichtenfunktionen vorgenommen, die besagten, dass Sie einen 'Party-Chat starten oder eine Nachricht an die Gruppe senden können, mit der Sie zuvor auf PS4 und PS5 gechattet haben, wenn es gestartet wird.' Zwei Arten von Benachrichtigungen auf dem Bildschirm schienen jedoch Bedenken zu wecken, dass Sony Interactive Entertainment ständig Sprachchats zu Moderationszwecken aufzeichnen würde.

Eine Benachrichtigung scheint in einem zu sein kleines Popup der lautet: „Sprachchats können zur Moderation aufgezeichnet werden. Mit dem Beitritt stimmen Sie der Aufnahme zu.“ Eine andere war eine Vollbild-Textwand, auf der steht, dass „durch die Teilnahme an Sprachchats Sie der Aufnahme Ihrer Stimme zustimmen“. und dass diese Aufzeichnungen „nur zu Sicherheits- und Moderationszwecken verwendet werden“ und „von anderen Benutzern aufgezeichnet und an uns gesendet“ werden können.

PS4 8.00-Update

Mit Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre, Sony hat seinen Blogbeitrag aktualisiert um zu klären, was das bedeutet. Darin heißt es: „Die Sprachchat-Aufzeichnung für die Moderation ist eine Funktion, die beim Start auf PS5 verfügbar sein wird“, und wenn sie live geht, können „Benutzer ihre Sprachchats auf PS5 aufzeichnen und sie zur Moderationsüberprüfung einreichen. ”

Denjenigen, die die Popup-Benachrichtigung auf PS4-Konsolen sehen, wird tatsächlich gesagt, dass „wenn Sie an einem Chat mit einem PS5-Benutzer (nach dem Start) teilnehmen, sie diese Aufnahmen von ihrer PS5-Konsole an SIE senden können.“

Für diejenigen, die vielleicht den Eindruck hatten, dass Sony Interactive Entertainment die ganze Zeit ihre Sprachchats aufzeichnen würde, ist dies nicht der Fall. Die PS5 istsoll nächsten Monat auf den Markt kommenam 12.11.2020.