Nightdive Studios teilt weitere Fortschritte beim Neustart von System Shock

Nightdive Studios, der Entwickler hinter demSystemschockRemake, hat ein Update für den Monat Juli veröffentlicht, das einige Screenshots und Neuigkeiten darüber enthält, dass man bald die Zitadelle im Spiel erkunden kann.

In dem Update behauptet Nightdive, dass sie an einem großen Meilenstein für September arbeiten, den sie „Adventure Alpha“ nennen, da Unterstützer die Zitadelle frei ohne Feinde erkunden, Gegenstände aufheben, Audioprotokolle anhören und lesen können E-Mails und vervollständigen Sie die Spielziele, genau wie beim Originalspiel, wobei der Schwierigkeitsgrad auf Null gesetzt ist.

Einige Screenshots wurden geteilt, und Nightdive gab an, dass sie erwarteten, dass alle Level bis zum Stichtag im September blockiert sind, aber Texturen aus dem Original anwenden konntenSystemschockdie modifiziert wurden, um die Vorteile von PBR-Rendering und -Beleuchtung zu nutzen, um das gleiche Aussehen wiederherzustellen.

SystemschockSystemschockSystemschock

Sie betonen jedoch,

Denken Sie daran, dass dies die Originaltexturen und nicht die endgültige Grafik sind! Es wird nicht nur die Abenteuer Alpha interessanter, aber es wird dem Team eine Blaupause geben, wie man sich aktualisierter Kunst, Beleuchtung, Leveldesign usw.

Auch an verschiedenen Gegenständen auf der Station wird gearbeitet, und Gegenstände wie Türen, Aufzüge und Gegenstände wie die Hautpflaster „erfahren alle neue Iterationen“.

SystemschockSystemschockSystemschock
SystemschockSystemschockSystemschock
Systemschock

Viele Unterstützer des Spiels haben zum Ausdruck gebracht, wie sehr sie diemonatliche Updates von NightdiveSeit sie im Februar von einer Pause zurückgekehrt sind, konzentrieren sie sich wieder auf die Lieferung derechtes Remake, das ursprünglich versprochen wurde.



Sie können das vollständige Update auf Kickstarter lesen, das in der Quelle unten verlinkt ist. Laut der Kickstarter-KampagneSystemschockwird für PC, Mac, PlayStation 4 und Xbox One entwickelt und wird derzeit voraussichtlich im Jahr 2020 erscheinen.