Nintendo Switch Firmware-Update 8.0.0 fügt Sortierung, Symbole, Zoom und Datenübertragung zum Speichern hinzu

Zu diesem Zeitpunkt im Lebenszyklus der Nintendo Switch erwarten Besitzer der Konsole keine monumentalen Änderungen oder Ergänzungen von Firmware-Updates. Geben Sie die neuestes Update, Version 8.0.0 , dem viele von Spielern gesuchte Funktionen fehlen, aber immer noch eine anständige Liste von Verbesserungen der Lebensqualität. Switch-Besitzer können ihre Spiele sortieren und aus neuen Profilsymbolen von . auswählenYoshis gestaltete WeltundSplatoon 2.

Benutzer finden die Option zum Sortieren der Software im Symbol „Alle Software“ ganz rechts im Switch-Menü, vorausgesetzt, Sie haben mindestens 13 Switch-Software. In der oberen rechten Ecke dieses Bildschirms befinden sich einige Filteroptionen, mit denen Benutzer ihre Software nach vier verschiedenen Optionen sortieren können: zuletzt gespielte Zeit, Gesamtspielzeit, Titel und Herausgeber. Dies ist nicht die vollständige Ordnerlösung, nach der Spieler suchen, aber es ist wahrscheinlich besser als nichts.

Nintendo-Schalter

Eine neue „Zoom“-Funktion ist ebenfalls enthalten – Benutzer können zu den Systemeinstellungen gehen und einen Befehl zum Zoomen des Bildschirms aktivieren. Das Zoomen wird durch Doppeltippen auf die Home-Taste aktiviert, mit Steuerelementen, um sich auf dem Bildschirm zu bewegen und noch weiter hineinzuzoomen. Ich kann mir vorstellen, dass dies hauptsächlich eine Zugänglichkeitsoption ist, hauptsächlich für diejenigen, die möglicherweise Probleme haben, einen Teil des Textes auf dem Bildschirm des Switches zu erkennen.

Einige mögen erfreut sein, zu erfahren, dass Nintendo in den Einstellungen die Option „Ihre Speicherdaten übertragen“ hinzugefügt hat. Während Spieler ihre Benutzer- und Speicherdaten in großen Mengen von einem System auf ein anderes übertragen konnten, scheint es, als ob Version 8.0.0 Speicherdaten getrennt von Benutzerdaten aufteilt. Dies ist natürlich eine unidirektionale Übertragung, keine Kopie, was bedeutet, dass die Quellkonsole diese Daten nach einer Übertragung verliert.

Derdas letzte vollständig nummerierte Software-Update für die Switch kam im Januar, wo 7.0.0 zusätzliche Sprachunterstützung und, wie Sie es erraten haben, mehr Symbole hinzugefügt hat. Neben der oben genannten Anforderung von Ordnern drücken Switch-Besitzer auch die Daumen für weitere Dashboard-Themen. Nintendo hat auch erwähnt, dass die Home-Taste ein blaues Licht hat, aber sie müssen noch ein Update hinzufügen, das diese Funktionalität hinzufügt.

Wie bereits erwähnt, steht ab sofort Version 8.0.0 für Nintendo Switch zum Download bereit. Sieh dir in der Zwischenzeit die Patchnotes unten an und lies auf jeden Fall unsere Bewertung fürYoshis gestaltete Welt .



In Version 8.0.0 enthaltene Verbesserungen (Verteilt am 15.04.2019)

Die folgenden Systemfunktionen wurden hinzugefügt:

  • Eine Funktion zum Sortieren von Software ist verfügbar, nachdem Sie im HOME-Menü ausgewählt haben, dass die gesamte Software angezeigt wird
    • Software kann nach zuletzt gespielter Zeit, Gesamtspielzeit, Softwaretitel und Softwareherausgeber sortiert werden
    • Die Option Alle Software wird angezeigt, wenn das HOME-Menü 13 oder mehr Softwaresymbole enthält
  • In den Nachrichten ist die Option Alle verfügbaren Nachrichten anzeigen verfügbar, mit der Sie alle Nachrichten anzeigen können, die derzeit verteilt werden
    • Gehe zu Nachrichten > Kanalliste > Mehr anzeigen
  • Wähle aus 15 neuen Symbolen aus den Spielen Splatoon 2 und Yoshi’s Crafted World für deinen Benutzer
    • Um Ihr Benutzersymbol zu bearbeiten, gehen Sie zu Ihrer Meine Seite oben links im HOME-Menü > Profil
  • Es ist jetzt eine Funktion zum Übertragen Ihrer Spielstände verfügbar, mit der Sie Ihre Spielstände für einzelne Spiele zwischen Ihren Nintendo Switch-Systemen übertragen können
    • Gehen Sie zu Systemeinstellungen > Datenverwaltung > Übertragen Sie Ihre Speicherdaten
    • Gespeicherte Daten verbleiben nicht auf Ihrem Quellsystem, nachdem der Übertragungsprozess abgeschlossen ist
  • Eine Zoom-Funktion kann in den Systemeinstellungen aktiviert werden
    • Gehen Sie zu Systemeinstellungen > System, um den Zoom einzuschalten
    • Nach der Aktivierung können Sie die Zoom-Funktion verwenden, indem Sie die HOME-Taste zweimal drücken
  • Eine Option ist verfügbar, um zu verhindern, dass das System aus dem Energiesparmodus aufwacht, wenn ein Netzteil getrennt wird
    • Gehen Sie zu Systemeinstellungen > Schlafmodus > Aufwachen, wenn das Netzteil getrennt wird
    • Dies gilt auch beim Abdocken Ihrer Konsole
  • Eine Einschränkung des VR-Modus (3D-Visuals) ist in der Kindersicherung verfügbar
    • Dies wird in einem späteren Update auch in der Nintendo Switch-Kindersicherungs-App verfügbar sein
    • Gehen Sie zu Systemeinstellungen > Kindersicherung
    • Diese Einstellungen können auch in Nintendo Labo Toy-Con 04: VR Kit geändert werden
  • Hongkong / Taiwan / Südkorea steht in der Region zur Auswahl
    • Gehen Sie zu Systemeinstellungen > System > Region
  • Die folgenden Namen wurden geändert (Funktionalität bleibt gleich)
    • Daten-Cloud-Backup speichern > Daten-Cloud speichern
    • Übertragen Sie Ihren Benutzer und speichern Sie Daten > Übertragen Sie Ihre Benutzerdaten

Allgemeine Verbesserungen der Systemstabilität, um die Benutzererfahrung zu verbessern.