Nioh 2 wurde über 1 Million Mal verkauft, DLC-Erweiterungen folgen später in diesem Jahr

Das Original Nioh war bereits ein Spiel, das für seine atemberaubende Schwierigkeit bekannt ist als es 2017 veröffentlicht wurde, und seine erwartete Fortsetzung Nioh 2 hat den Einsatz nur noch erhöht. Veröffentlicht im vergangenen März, Nioh 2 brachte den Spielern ein noch anspruchsvolleres Masocore-Erlebnis, das mit dem mithalten kann Seelen Serie, und die Spieler können später in diesem Jahr durch neue DLC-Erweiterungen viel mehr vom Spiel sehen.

Team Ninja offiziell detailliert dass seit seiner Veröffentlichung Nioh 2 wurde weltweit über 1 Million Mal verkauft. Zur Feier des Verkaufsmeilensteins hat Team Ninja ein neues Update veröffentlicht, das neben neuen Details zu zukünftigen DLC-Plänen einige brandneue Funktionen und Inhalte in das Spiel integriert, damit die Spieler immer wieder darauf zurückkommen.

In einem Beitrag im PlayStation-Blog , Tom Lee, Creative Director von Team Ninja, erläuterte, dass das neueste Update für Nioh 2 fügt dem Spiel den Fotomodus hinzu, zusammen mit einer Reihe neuer Missionen. Der Fotomodus ist, wie Lee erklärt, „mehr als ein einfaches Add-On“, mit dem Spieler Screenshots im Spiel mit einer Vielzahl verschiedener Tools und Einstellungen aufnehmen können. Dazu gehört die Möglichkeit, die Kameraeinstellungen für Bildbelichtung, Abstufung, Blitzanpassungen und mehr zu optimieren, sowie eine Reihe verschiedener Filter, die Spieler ihren Fotos hinzufügen können. Neben dem Fotomodus enthält das neue Update auch neun Nebenmissionen/Twilight-Missionen, die den Spielern einige intensive neue Herausforderungen bieten werden.

Lee erläuterte auch, dass drei DLC-Erweiterungen geplant sind Nioh 2 in den „nächsten Monaten“, die „beträchtliche und knallharte“ Neuzugänge sein werden, die die Spieler erleben können. Wie im Blogbeitrag ausführlich beschrieben, werden die neuen Erweiterungen „neue Handlungsstränge, neue Yokai, wilde neue Bosse, Schutzgeister, neue Fähigkeiten, frische Rüstungen“ und scheinbar eine neue Waffe beinhalten, die „die Leistung von Fähigkeiten außerhalb festgelegter Haltungen verändert. ” Die Erweiterungen werden auch neue Schwierigkeitsgrade und Endgame-Inhalte einführen, damit die Spieler ihre Abenteuer auf einem anspruchsvolleren Level fortsetzen können.



Laut Lee heißt die erste der DLC-Erweiterungen „The Tengu’s Disciple“ und wird am 30. Juli 2020 veröffentlicht. Für die anderen beiden DLC-Pakete wurden noch keine Veröffentlichungstermine oder -fenster bestätigt, aber Team Ninja hat ein paar Screenshots geteilt Gezeiten-Fans vorbei, bis sie freigelassen werden.

Nioh 2 ist jetzt für PS4 verfügbar und sein erstes DLC-Erweiterungspaket wird im Juli erscheinen. Um einen genaueren Blick darauf zu werfen, was Sie erwartet, können Sie sich die folgenden Screenshots und Konzeptzeichnungen ansehen: