Patchnotes für Call of Duty: Vanguard Update 1.05 heute

Call of Duty: Avantgarde hat heute (10. November) sein erstes großes Update erhalten, und wir haben die offiziellen Patchnotizen, damit Sie herausfinden können, was sich geändert hat.

Gesamt, Call of Duty: Avantgarde wurde nach positiven Bewertungen aus der Community veröffentlicht. Obwohl die Kampagne als etwas zu kurz kritisiert wurde und der Zombies-Modus glanzlos war, sind die Fans vom Multiplayer-Modus des Spiels besessen.

So lustig wie Avantgarde Multiplayer ist, gibt es einige Fehler und Änderungen, die vorgenommen werden müssen. Gott sei Dank, Vorschlaghammer-Spiele hat einen brandneuen Patch veröffentlicht, der hoffentlich darauf abzielt, einige dieser Probleme zu beheben.

Was ist neu in der 10. November Call of Duty: Avantgarde Aktualisieren?

Das heutige Update umfasst etwa 235 MB, variiert jedoch je nach Plattform, auf der Sie spielen. Also, was genau beinhaltet es?

Laut den offiziellen Patchnotizen wurden an allen drei Modi mehrere Fehlerbehebungen und Live-Qualitätsverbesserungen vorgenommen. Zu den wichtigsten Korrekturen gehören der Kampfschild, der jetzt Spieler schützt, wenn er auf dem Rücken liegt, unsichtbare Spielermodelle im MVP-Abstimmungsbildschirm und die Korrektur der ungenauen Freischaltanforderungen für Waffenherausforderungen.

Weitere Einzelheiten finden Sie in den offiziellen Patchnotizen unten.

Call of Duty: Avantgarde – 1.05 Patchnotizen

Unten findet ihr die offiziellen Patchnotes für den 10. November Call of Duty: Avantgarde aktualisieren:

  • Kampagne: Daten zum Speichern von Checkpoints auf mittlerer Ebene wurden ungültig gemacht. Hinweis: Die Spieler haben nicht ihren gesamten Kampagnenfortschritt verloren. Speicherladungen bringen Spieler zum Anfang des neuesten Levels und nicht zu ihrem letzten Kontrollpunkt.
  • Benutzer, die keine Codes für Incentives wie XP-Boni, Calling Cards und Embleme einlösen können, können jetzt Belohnungen einlösen.
  • Der Kampfschild schützt jetzt den Rücken des Spielers, sobald er verstaut ist.
  • Unsichtbare Spielermodelle bei MVP-Voting und Play of The Game wurden behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der sich auf Constanzes Skin-Fortschritt auswirkte.
  • Operator-Herausforderungen scheinen nach Abschluss nicht mehr zurückgesetzt zu werden.
  • Ungenaue Freischaltanforderungen für Waffenherausforderungen werden jetzt korrekt angezeigt.
  • 1911-Pistole wird jetzt über Stufe 50 hinausgehen.
  • Auf Waffen kann nach Level 66 in den Ausrüstungen/Büchsenmachern zugegriffen werden.

Zombies

  • Camo-Fortschritt: Alle Pistolen-Herausforderungen können jetzt ordnungsgemäß abgeschlossen werden
  • Exfil: Die Tötungszählung für Exfil verfolgt nun korrekt die getöteten Zombies
  • Ausblutungsanzeige: Die Selbstbelebungsanzeige zeigt den Fortschritt nicht mehr an
  • Übertragen: Spieler, die außerhalb der Schadensbarriere sterben, erleiden keinen Schaden mehr über Zeit, wenn sie im Hub-Bereich wiederbelebt werden
  • Legendäre Bündnisse: Alle Spieler sollten jetzt Optionen für legendäre Bündnisse am Altar der Bündnisse erhalten können
  • After-Action-Bericht: Spieler werden nicht mehr in die Lobby zurückgebracht, wenn sie versuchen, Freischaltungen nach dem Spiel anzuzeigen
  • Feld-Upgrades: Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler, die sich von einem Sturz erholt hatten, in seltenen Fällen keine Feld-Upgrades verwenden konnten