Pathfinder Wrath of Righteous Update 1.0.9c Patch Notes vom 15. Oktober

Heute, Pathfinder Zorn der Gerechten erhielt Update 1.0.9c, das eine Reihe von Fehlern behebt und die UI-Elemente verbessert.

Seit seiner Markteinführung Pathfinder Zorn der Gerechten hat mehrere Updates erhalten, um den Spielern ein besseres und fehlerfreies Erlebnis zu gewährleisten, aber es scheint, als müsste das Spiel noch verbessert werden.

Das neueste Update des Spiels behebt einen Fehler bei zwei Quests und passt die Kameraeinstellungen im rundenbasierten Modus an, um Verwirrung zu vermeiden. Darüber hinaus bringt das Update weitere Fixes für Bereiche, Klassen, Crusade und UI.

Obwohl es für PC-Spieler derzeit etwas schwierig sein mag, mit all diesen Problemen fertig zu werden, insbesondere für Quest-Blocker, ist die positive Seite, dass Konsolenspieler nächstes Jahr ein ziemlich ausgefeiltes Spiel erhalten werden.

Unten können Sie die vollständige Liste einsehen Klebenotizzettel :

Patchnotes für Pathfinder Wrath of Righteous Update 1.0.9c

Aufgaben

  • Areelus heimtückischer Plan konnte nicht ausgeführt werden – behoben;
  • Die Quest „Wo ist mein Drache?“ konnte nach dem Gespräch mit Early Sunset auf den Fleischmärkten hängen bleiben – behoben.

Bereiche



  • Bastion of Justice hatte einen falschen Geländetyp – behoben;
  • Absturz im Magierturm behoben;
  • Buschland an einer Flussbiegung hatte einen falschen Geländetyp – behoben.

Kreuzzug

  • Die Köderaktion konnte die Feinde daran hindern, an der Reihe zu sein – behoben;
  • Das Problem mit fehlenden Einheiten wurde behoben, wenn Sie den General einer Armee geändert haben.

Klassen & Mechanik

  • Angel und Lich hatten keine 10-Level-Zauber auf 10-Level-Mythos, wenn sie Zauberbücher zusammenführten. Behoben, aber es erfordert, dass die zusammenfassende Zauberstufe von zusammengeführten Zauberbüchern mindestens 28 beträgt, damit diese Zauber funktionieren;
  • Ihr Charakter konnte Sneak Attack verlieren, wenn Sie Mythic Path von Trickster zu Gold Dragon ändern – behoben.

Rundenbasierter Modus

  • Experimentelle Korrektur des Kameraverhaltens im rundenbasierten Modus an Orten mit großen Höhenunterschieden;
  • Pits respektierten die Entscheidung des Spielers, im rundenbasierten Modus zu spielen, nicht – behoben.

Benutzeroberfläche

  • Ein Gefährte konnte während der Ruhezeit mehrere Rollen einnehmen – behoben;
  • Beim Ändern der Spracheinstellungen änderten sich die Namen der Siedlungen nicht – behoben.

Fehlschlagen

  • Kervil the Sparkling Fist konnte sich beim Spielen mit seiner Waffe hinreißen lassen und vergessen, dass er kämpfen muss – behoben;
  • Die Verwendung von Midnight Bolt funktionierte in einigen Situationen immer noch nicht so, wie es sollte – behoben.

Pathfinder Zorn der Gerechten ist jetzt auf dem PC verfügbar. Das Spiel wird im März nächsten Jahres für PS4 und Xbox One erhältlich sein.