Pokkén Tournament DX Review – Runde 2, Kämpfe!

Obwohl die Wii U eine interessante Konsole mit einigen tollen Spielen war, ist es kein Geheimnis, dass das System hat sich nicht gut verkauft. Mit einer Installationsbasis von nur etwas mehr als 13,5 Millionen verkauften sich viele Wii U-Spiele unterverkauft und blieben von vielen weitgehend unbemerkt. Glücklicherweise haucht Nintendo einigen dieser Wii U-Exklusiven mit ihrer neuesten Version neues Leben einausbrechenKonsolen-Handheld-Hybrid, die Nintendo Switch. Anfang dieses Jahres wurden sie veröffentlicht Mario Kart 8 Deluxe , und sie haben es jetzt verfolgt mitPokkén-Turnier DX, die ultimative Ausgabe eines der interessantesten Kampfspiele der Wii U mit Pokémon.

Auf dem Switch zu sein gibtPokkén-Turnier DXviel mehr Sichtbarkeit und die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von verschiedenen Steuerungsoptionen überall gespielt zu werden. Es enthält auch ein paar neue Modi und Kämpfer, was es zu einem lohnenden Kauf für diejenigen macht, die es noch nicht besitzen. Wenn Sie wie ich bereits eine Menge des Spiels auf der Wii U gespielt haben, ist diese Version es leider nicht wirklich wert, es sei denn, SieJa wirklichmöchte einen der neuen Kämpfer des Spiels ausprobieren.

„Wenn Sie wie ich bereits eine Menge des Spiels auf der Wii U gespielt haben, lohnt es sich nicht, diese Version zu bekommen, es sei denn, SieJa wirklichmöchte einen der neuen Kämpfer des Spiels ausprobieren.“

Wie ich bereits erwähnte,In PokkenTurnierzuvor im März 2016 für Wii U veröffentlicht. Sogar DualShockershabe das Spiel dann überprüft, was ihm eine hohe 9.0 aufgrund der gut entwickelten Mechaniken und Modi des Titels verleiht, mit denen sich diese Überprüfung befasst. Aus diesem Grund werde ich nur einen kurzen Überblick über die Spielmechanik geben, damit ich mich auf die Neuerungen konzentrieren kann, da unsere Gedanken zum Basisspiel immer noch bestehen.

Das Wichtigste, was Sie wissen müssenPokkén-Turnier DXist, dass es ein Kampfspiel mit Pokémon ist, das demTekkenSerie, ein 3D-Kämpfer mit etwas schwererem und langsamerem Gameplay. Das machtPokkén-Turnierrecht freundlich zu Neulingen, aber immer noch interessant genug für Kampfspiel-Fans.

'In Pokken Turnier-DXsDie Mechaniken sind sowohl für neue als auch für alte Kampfspielspieler zugänglich, wobei die Stein-Papier-Schere und die Phasenmechanik den erfahreneren Kampfspielveteranen zusätzliches Flair verleihen.“

Das Spiel bietet zwei Phasen, Battle Phase (die eher wie ein traditioneller 3D-Kämpfer funktioniert) und Duel Phase (die wie ein 2D-Kämpfer funktioniert), zwischen denen die Spieler mit Grabs und bestimmten Combos wechseln können. Regelmäßige Angriffe, Blöcke und Greifer haben auch eine Stein-Papier-Schere-Beziehung, wobei Blöcke gegen normale Angriffe gut sind, Greifer in der Lage sind, Blöcke zu brechen, und reguläre Angriffe die Fähigkeit haben, Greifer abzubrechen.

Wenn die Synergieanzeige eines Spielers gefüllt ist, indem er Angriffe abwehrt und spezielle Pickups erhält, die auf jede Stufe fallen, kann er in den Burst-Modus wechseln, mehr Schaden anrichten und einen mächtigen Burst-Angriff entfesseln. Spieler haben auch eine kleine Chance, mit jedem Angriff zu kontern, um ihrem Gegner einen kritischen Treffer zuzufügen, und können ein Unterstützungs-Pokémon für spezielle Buffs und Debuffs anfordern, um das Blatt im Kampf zu wenden. Der erste Spieler, der zwei Runden gewinnt, gewinnt das Spiel.



DX des Pokkén-TurniersDie Mechaniken sind sowohl für neue als auch für alte Kampfspielspieler zugänglich, wobei die Stein-Papier-Schere und die Phasenmechanik den erfahreneren Kampfspielveteranen zusätzliches Flair verleihen. Viele der Angriffe jedes Pokémon basieren auf bestehenden Angriffen desPokémonSerie, und es hat mir immer Spaß gemacht, die einzelnen Angriffe zu erraten und dann die Bewegungsliste der besagten Pokémon zu überprüfen. Viele der Kämpfer funktionieren auch ganz anders. Während das ursprüngliche Spiel 16 Kämpfer hatte, hat dieses 21 plus ein neues Paar Unterstützungs-Pokémon.

Pokkén-Turnier DXführt fünf neue Kämpfer in das Spiel ein: Decidueye, Empoleon, Scizor, Croagunk und Darkrai. Decidueye ist exklusiv fürPokkén-Turnier DX, die anderen vier waren in der Arcade-Version vorhanden und wurden in den Monaten nach dem Start der Wii U-Version hinzugefügt.

Diese letzten vier Pokémon hätten als DLC in der Wii U-Version des Spiels funktionieren können, aber sie werden aufgrund der schlechten Verkäufe der Wii U für immer in der Switch-Version gesperrt sein, was bedauerlich ist. Wenn Sie diese neuen Kämpfer wirklich ausprobieren möchten,Pokkén-Turnier DXEs ist eine Anschaffung wert, es ist nur eine Schande, dass Wii U-Spieler nicht einmal die Möglichkeit haben, diese Kämpfer zu kaufen.

'Während Scizor der einzige ist, der sich im Burst-Modus Mega entwickelt, schaffen es die anderen Pokémon immer noch, interessante und auffällige Burst-Angriffe zu haben, die alle Spaß machen.'

Der Hauptgrund für diese Beschwerde ist, dass es sehr viel Spaß macht, diese neuen Pokémon zu verwenden. Empoleon wurde schnell zu meinem bevorzugten großen, schlagkräftigen Angreifer, und Croagunk ist jetzt meine erste Wahl, wenn ich einen kleinen Glaskanonenkämpfer spielen möchte, obwohl ich zugeben muss, dass seine Aufnahme eine seltsame Wahl ist, da Coragunk bereits ein Unterstützungs-Pokémon ist.

Während Darkrai sich für meinen Geschmack etwas zu schwebend und technisch anfühlte, hatte ich trotzdem Spaß daran, gelegentlich Scizor und Decidueye zu spielen, die schnellere Kämpfer sind und schnell die HP-Leiste verbrauchen, wenn sie nicht auffallen. Während Scizor der einzige ist, der sich im Burst-Modus Mega entwickelt, schaffen es die anderen Pokémon immer noch, interessante und auffällige Burst-Angriffe zu haben, die alle Spaß machen.

WährendDX des Pokkén-TurniersDie Aufstellung von 21 Pokémon mag angesichts des großen Pools, aus dem die Entwickler wählen mussten, etwas zufällig erscheinen, sie alle gehen am Ende gut in das Kampfspiel-Genre über. Die fünf neuen Kämpfer, die hier vorgestellt werden, sind ziemlich interessant, und obwohl diese Kämpfer nichts tun, was in der Wii U-Version des Spiels nicht möglich war, sind sie immer noch sehr fesselnd.

In der Zwischenzeit wurde nur ein neues Unterstützungs-Pokémon-Paar hinzugefügtPokkén-Turnier DX: Litten und Popplio. Litten kann Fire Fang verwenden, um einen Ladeangriff auszuführen, der mehr Schaden verursacht, wenn die HP gesenkt werden, und Popplio kann Bubble Beam verwenden, um die Angriffe der Spieler zu verstärken und ihnen einen Doppelsprung zu geben. Ihre Aufnahme ist ziemlich winzig, und sie werden von besseren Unterstützungspaaren wie Yveltal und Latios überschattet. Sie sind nicht schlecht, einfach zu vergessen;Pokkén-Turnier DXHätte davon profitiert, dem Mix ein paar neue Paare von Unterstützungs-Pokémon hinzuzufügen.

DX des Pokkén-TurniersOnline-Features wurden auch etwas weiter ausgearbeitet, um ein Online-Erlebnis zu schaffen, das anderen Kampfspielen näher kommt. Beim Gruppenspiel können Spieler eine private Lobby für Freunde erstellen und Spieler mit einem ähnlichen Fähigkeitsniveau finden, um zu kämpfen. Sie können auch die Rangfolge der einzelnen Gruppenmitglieder einsehen. Obwohl die Anzahl der Online-Pre-Release-Spieler ziemlich knapp war, liefen die Spiele immer noch gut und ich kann sehen, dass Gruppenspiele eine großartige Möglichkeit sein werden, kleine Gemeinschaften rund um das Spiel zu fördern.

Spieler können jetzt auch Wiederholungen von Online-Kämpfen anzeigen und ihre Eingaben während des Kampfes überprüfen, um zu sehen, was sie besser machen könnten. Während einige sagen mögen, dass diese Standardfunktionen im Original vorhanden sein sollten, bin ich nur froh, dass ihre Aufnahme hier bedeutetDX des Pokkén-TurniersDas Online-Erlebnis ist vollständig ausgearbeitet und könnte die erste echte Online-Kampfspiel-Community der Nintendo Switch schaffen.

„Tägliche Herausforderungen geben den Spielern einen Grund, zu zurückzukehrenPokkén-Turnier DX, und kann Menschen anderen Kämpfern aussetzen, die sie bis zu diesem Zeitpunkt möglicherweise ignoriert haben.“

Zwei neue Modi wurden auch dem Lineup in . hinzugefügtPokkén-Turnier DX.Team Battle ist ziemlich einfach aufgebaut, es treten zwei Teams mit je drei Pokémon gegeneinander an. Die Spieler können wählen, in welcher Reihenfolge sie ihre Pokémon senden möchten, und gewinnen, wenn sie alle drei gegnerischen Pokémon ausschalten können. Team Battle ist ein interessanter Modus, der Spieler dazu ermutigt, sich auszubreiten und zu versuchen, mit neuen Pokémon zu kämpfen, aber ich fand, dass es keine wesentliche Ergänzung zum Basisspiel war.

Tägliche Herausforderungen istDX des Pokkén-Turniersanderen neuen Modus. Wie der Titel schon sagt, bietet dieser Modus den Spielern eine brandneue Herausforderung, jeden Tag mit Pokémon zu meistern, mit denen sie möglicherweise nicht ganz vertraut sind. Tägliche Herausforderungen geben den Spielern einen Grund, zu zurückzukehrenPokkén-Turnier DX, und kann Menschen anderen Kämpfern aussetzen, die sie bis zu diesem Zeitpunkt möglicherweise ignoriert haben.

Obwohl diese beiden neuen Modi Spaß machen, fühlt sich keiner wie ein wesentlicher Schub für das Basisspiel an, wie es der überarbeitete Kampfmodus warMario Kart 8 Deluxe. Abgesehen von den neuen Kämpfern und Online-Features ist der Inhalt des Spiels größtenteils das gleiche wie in der Wii U-Version.Pokkén-Turnier DXhat jedoch einen interessanten Unterschied zur Wii U-Version: Sie können es überall spielen.

Die Out-of-Box-Portabilität des Nintendo Switch ist automatisch eine großartige Ergänzung für viele Spiele, und das gilt größtenteils auch fürPokkén-Turnier DX. Es fühlte sich großartig an, das Spiel überall hin mitnehmen zu können und während einer Autofahrt ein paar Spiele auszuschalten. Das Spiel sieht im Handheld-Modus gut aus und hat den Akku des Systems nicht so stark entladen, was längere Sessions unterwegs ermöglicht. Dies bedeutet auch, dass zwei Spieler überall gegeneinander antreten können, was für ein Kampfspiel ordentlich ist, aber auch ein Problem mit der Steuerung des Spiels hervorhebt.

Das Spielen mit beiden am Switch befestigten Joy-Cons fühlte sich gut an, auch wenn es sich am besten anfühlt, wenn man auf einem Pro Controller oder mit dem Joy-Con-Griff spielt. Wenn Sie jedoch lokal gegen jemand anderen kämpfen möchten, werden Sie ermutigt, die einzelnen Joy-Cons zu verwenden. Wie Sie im Bild unten sehen können, wird die Verwendung der einzelnen Joy-Con-Steuerelemente ziemlich eng, was für ein Kampfspiel nicht vorzuziehen ist. WährendPokkén-Turnier DXist einfacher als viele Kampfspiele, das Spielen auf einem so kleinen Controller hat keinen Spaß gemacht.

Es war nett, überall gegen Freunde antreten zu können, aber die Steuerung wird auch die Erfahrung für beide Spieler beeinträchtigen. Wenn Sie gegen Freunde antreten, bringen Sie besser einen Pro Controller und einen Joy-Con-Griff mit. Letztendlich denke ich, dass dies Kampfspielen auf der Switch auf lange Sicht schaden könnte, da sich die einzelnen Joy-Cons nicht so gut für kompliziertere Steuerungen eignen und von einem wegfallenDX des Pokkén-Turniersgrößten Verkaufsargumente.

„Wenn du verpasst hastPokkén-Turnierauf Wii U und bin ein Fan von Kampfspielen, ich kann es nur wärmstens empfehlen, da es leicht zu erlernen ist und einige interessante Genreänderungen mit sich bringt.“

Pokkén-Turnier DXist ein sehr solides Kampfspiel, das sich jetzt einem aktiveren Publikum auf Nintendo Switch präsentiert hat, das es auf Wii U möglicherweise verpasst hat. Leider sind die wenigen neuen Modi und Kämpfer zwar unterhaltsam, aber sie rechtfertigen nicht wirklich einen weiteren Kauf von 60 US-Dollar für diejenigen, die das Spiel bereits besitzen, es sei denn, sie sind sehr an einem der fünf neuen Kämpfer interessiert, die leider nie in der Wii U-Version erschienen sind.

Die Joy-Cons selbst können auch unbequem zu verwenden sein und die Atmosphäre des „Spielens mit jedem, überall“ beeinträchtigen, die dieses Spiel für bare Münze bietet. Wenn du verpasst hastPokkén-Turnierauf Wii U und bin ein Fan von Kampfspielen, ich kann es nur wärmstens empfehlen, da es leicht zu erlernen ist und einige interessante Genreänderungen mit sich bringt. Davon abgesehen lohnt es sich wirklich nicht, mitPokkén-Turnier DX, da diese Version außer ein paar neuen Kämpfern nicht allzu viel zum Kernerlebnis beiträgt.