Praktische Vorschau: Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm Revolution – Jeder war ein Ninja-Kämpfer

ich liebe Naruto und Naruto Shippuden aber ich kann nicht dasselbe für die Videospiele sagen, die auf dem Megahit Shonen Anime basieren. Dies ist kein Schlag gegen Naruto Spiele im Besonderen, aber ich finde Anime-basierte Spiele einfach nicht ansprechend, obwohl ich selbst ein Anime-Fan bin. Gehen Sie in diese Demo für Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm Revolution, Ich habe nicht wirklich viel erwartet. Obwohl es meine allgemeine Haltung zu Anime-basierten Spielen nicht geändert hat, sah es auf jeden Fall hübsch aus.

Naruto ist ein Anime über Ninjas mit wahnsinnigen Kräften, also macht es Sinn, dass dies ein Kampfspiel ist. Der Modus, den ich gespielt habe, war in einer Arena, in der ich und zwei andere Charaktere gegen ein anderes Dreierteam kämpfen mussten. Der Build, den ich gespielt habe, hatte nur wenige wählbare Charaktere. Ich habe mich entschieden, als Konohamaru zu spielen, weil er ein lustiger Charakter ist, den ich mag. Als Backup hatte ich Naruto und Iruka-sensei.

Um ehrlich zu sein, habe ich mich im Spiel schrecklich geschlagen, da das Steuerungsschema ziemlich kompliziert war. Ich schaffte es, ein paar Ninja-Sterne herauszuwerfen, während Sasuke und sein Team alle möglichen beeindruckenden Moves an mir zeigten. Ich konnte selbst ein paar coole Assist-Moves ausführen, aber es half nichts. Dies ist kein Schlag auf das Spiel, da ich derjenige bin, der nicht wusste, wie man es spielt. Dies ist jedoch einer der Gründe, warum ich Anime-basierte Spiele nicht mag; sie fühlen sich unnötig kompliziert an.

  Fourth_Kazekage_Ultimate2 Kopie (Kopie)

Zum Glück war unser eigener Staff Writer Kevin Sanchez mit mir auf der Veranstaltung und hat mir gezeigt, wie es eigentlich gemacht werden soll. Mit dem gleichen Team wie ich war er in der Lage, eine beeindruckende Reihe von Angriffen auf seine Gegner zu entfesseln. Das zu sehen war eigentlich unterhaltsamer als es zu spielen, da es mich so sehr an den Anime erinnerte. Mein Lieblingsteil war, als Konohamaru und Naruto ein kombiniertes „Sexy Jutsu“ machten, das Iruka-senseis Nase bluten ließ. Es war urkomisch und passte perfekt zu den alberneren Momenten der Show.

Es gab nur eine Handvoll wählbarer Charaktere, aber sie schienen alle gut ausbalanciert. Ich meine, Konohamaru konnte immerhin gegen Sasuke antreten. Aus Sicht des Kampfspiels ist dies ein Plus, da Sie keine Charaktere haben wollen, die wahnsinnig mächtiger sind als andere. Auf der anderen Seite (und das ist ein Knackpunkt, den ich bei Anime-Kampfspielen habe) ärgert es mich als Fan der Serie, dass Charaktere, die relativ schwach sind, sich gegen die supermächtigen behaupten können. Dies ist jedoch in erster Linie ein Kampfspiel, daher werde ich das nicht als Schlag gegen es betrachten. Das Gleichgewicht schien genau richtig zu sein, und wenn Sie überholt werden, haben Sie die Möglichkeit, sich von einer Niederlage zu erholen, wenn Sie klug sind.

Das Spiel scheint Spieler zu bevorzugen, die Specials mehr als normale Combos verwenden. Während der Kämpfe, die ich gespielt und gesehen habe, schien es, als wären normale Angriffe nicht so effektiv wie die Superangriffe. Oft fühlte es sich an, als würde ich darauf warten, dass sich mein Supermeter füllt, damit ich Spezialangriffe ausführen und tatsächlich ernsthaften Schaden anrichten kann. Es ist nicht so, dass durchschnittliche Angriffe nicht notwendig wären, aber die meisten Kämpfe liefen darauf hinaus, wer die speziellsten Moves gegen den anderen Gegner ausführen konnte.



  Combined_UltimateJutsu4-Kopie (Kopie)

Das, was ich am meisten daran mochte, war, wie sehr es sich anfühlte Naruto Shippuden Anime. Alle Charaktere hatten sehr auffällige Bewegungen und wann immer sie sie entfesselten, zeigte das Spiel Filmsequenzen, um ihnen eine viel größere visuelle Wirkung zu verleihen. Die Farben sind schön und klar und die Animationen waren tatsächlich glatter als die aus der Show. Vom visuellen Standpunkt aus ist dieses Spiel fantastisch und sieht manchmal besser aus als der Anime.

Das fertige Spiel wird über 100 spielbare Charaktere beinhalten. Einige Charaktere werden exklusiv für das Spiel sein. Eines davon ist Mecha-Naruto, das von Manga-ka Masashi Koshimoto selbst entworfen wurde. Das Spiel setzt die Geschichte des vorherigen Spiels fort ( Ultimativer Ninja-Sturm 3 ) und es wird auch eine völlig neue Geschichte geben, die Mecha-Naruto beinhaltet.

Obwohl es nicht gerade meine Art von Spiel ist, ist dies ein sehr cooler Titel für diejenigen, die Hardcore sind Naruto Fans. Die Liste ist riesig und da jeder Charakter drei verschiedene Kampfstile haben wird, sollte es eine Menge Inhalt geben, in den sich die Spieler einarbeiten können. Glaube es!