Project Nimbus Review – Mechs, Action und mehr Mechs

Lassen Sie uns eines klarstellen: Mechs sind eines der coolsten Dinge aller Zeiten. Denn noch vor dem Gepanzerter KernFranchisedas Genre für mich und viele andere Spieler populär gemacht haben, haben Mech-Action-Spiele im Laufe der Jahre das Interesse der Spieler geweckt. Allerdings schaffen es immer weniger Mech-Spiele aus Japan heraus, da es im Westen keine Verlage gibt, die bereit sind, ein Risiko für das Genre einzugehen. Zum Glück war dies bei der neuesten Version von GameCrafterTeam nicht der FallProjekt Nimbus.

Projekt Nimbuszielt darauf ab, die rasante Action einzufangen, nach der sich Mech-Liebhaber sehnen, und gleichzeitig eine Geschichte mit einer Reihe von Charakteren zu liefern, mit denen sich die Spieler verbinden können. Während das Team alle richtigen Stichworte trifft, könnte der Umfang des Projekts für den kleinen Entwickler zu groß gewesen sein.

Die Geschichte wird während eines Krieges aus mehreren Perspektiven erzählt. Offensichtlich gab es einen verheerenden Krieg, der die Erdoberfläche unbewohnbar machte und die Menschen sich dafür entscheiden mussten, im Himmel zu leben. Der Krieg tobt jedoch immer noch und hat sich in den Himmel erhoben, wo die weniger als glücklichen Menschen sich gegen die politischen Supermächte wehren, die die Oberfläche des Planeten bereits ruiniert haben.

'Obwohl ich bereit war, mich voll und ganz in die Charaktere zu investieren, macht es das Spiel nicht so einfach.'

Obwohl ich bereit war, mich voll und ganz in die Charaktere zu investieren, macht es das Spiel nicht so einfach. Die ersten Akte wirken extrem gehetzt und springen von einer Szene zur anderen. In einem Moment stellen sie dir deinen Co-Piloten Mirai vor und weisen dich in eine Mission ein und im nächsten fliehst du mit ihr aus einer Fabrik und fragst dich, wie du dorthin gekommen bist. Es ist, als ob der Autor hofft, dass Sie nur die Lücken der Zeit mit dem, was passiert ist, füllen und sich nicht die Mühe machen, eine Erklärung hinzuzufügen, wo Sie sich in der Geschichte befinden.

Das ist bedauerlich, denn es ist schwer zu verstehen, worüber die Charaktere sprechen, während man eine Mission durchspielt, aber gleichzeitig denke ich: „Ich habe keine Ahnung, wovon sie sprechen, aber es klingt verdammt großartig!“ Und das ist die meiste Erfahrung mit der Geschichte vonProjekt Nimbus —Gerade wenn ich denke, dass ich im Griff habe, was los ist, werfen sie einen Curveball auf mich. Allerdings sollte ich sagen, dass die späteren Acts dazu neigen, ein wenig von dem Durcheinander und der Geschichte aufzuräumen und es wird ziemlich gut, aber das würde bedeuten, dass ein Spieler es so weit bringen müsste.

Abgesehen von der Geschichte müssen wir über dieses Gameplay sprechen:Projekt Nimbusvereint einige meiner liebsten Mech-Spiele zu einem einzigartigen Spielerlebnis. Wir sprechen von einer Mischung ausEine weitere Jahrhundert-Episode, Armored Core, und ein paar Einträge vondasGundamSerie.Projekt Nimbusfängt den Nervenkitzel und die Aufregung der Mech-Action ein und bietet sie als leicht verdauliches Spielerlebnis.



'Projekt Nimbusvereint einige meiner liebsten Mech-Spiele zu einem einzigartigen Spielerlebnis.“

Die Spieler haben die Möglichkeit, im Laufe der Kampagne mehrere verschiedene Mechs zu steuern. Jede Mission ist voller feindlicher Wellen und verschiedener Objekte, aber die meiste Zeit schießt du nur Feinde ab … aber deshalb sind wir alle hier, oder? Die ersten Akte beginnen eher einfach und wirken auch grafisch etwas veraltet, aber das gibt dem Spieler auch die Möglichkeit, seine Fähigkeiten zu verfeinern und die verschiedenen Waffen für die späteren Teile des Spiels kennenzulernen.

Projekt Nimbussollte nicht nur nach den ersten Acts beurteilt werden, da sie die ersten waren, die veröffentlicht wurden, während sich das Spiel im Early Access befand. In den späteren Akten wird deutlich, dass die Entwickler die Grafik und Umgebung sowie die spielbaren Mechs aktualisiert haben. Darüber hinaus wurde kürzlich angekündigt, dass diese ersten beiden Acts für eine Veröffentlichung auf der Konsole aktualisiert werden, was mich hoffen lässt, dass sie dieses Update auf die PC-Version übertragen, da sie es definitiv brauchen.

Projekt Nimbus

Im Kampf können die Spieler nahtlos zwischen den ausgerüsteten Waffen wechseln und auf Feinde zielen. Der Schwierigkeitsgrad des Spiels kann zu Beginn der Mission geändert werden, um der Erfahrung des Spielers gerecht zu werden. Seien Sie gewarnt, dass dieses Spiel auf höheren Schwierigkeitsgraden brutal schwierig sein kann und einige tiefgehende Kenntnisse und schnelle Reflexionen über die Steuerung erfordert, um einige davon zu bewältigen.

Zum Glück haben die Mechs einige Ausrüstung, die Sie aus der Klemme holen können, wie z. B. Leuchtraketen und einen Dash. Meistens kommt es jedoch darauf an, wer zuerst auf wen schießt. Die Feinde variieren von anderen feindlichen Mechs bis hin zu Geschütztürmen, die auf den schwimmenden Städten kontrolliert werden. Es macht extrem viel Spaß, gegen einige Bossgegner anzutreten, da es eine Weile dauert, sie zu besiegen, und es vermittelt das Aussehen und das Gefühl eines echten Mech-Kampfes.

Projekt Nimbus

Umgebungen können ein bisschen altbacken sein, aber sie haben genug Abwechslung, um nicht total langweilig zu sein. Es macht ziemlich viel Spaß, frei herumzufliegen und zuzusehen, wie mein Mech Dutzende von Raketen auf Feinde abfeuert. Es gibt eine Art Rhythmus, in den Sie während des Spielens geraten, der das Spiel spannend und schön macht, aber es hat auch das Potenzial, sich bei den langwierigen Missionen zu wiederholen.

Ein kleines Budget könnte weh tunProjekt Nimbusdie meisten, aber ich glaube nicht, dass es einen Einfluss auf das Gameplay und den Spaß hat, den das Spiel bietet. Optisch sieht das Spiel in den späteren Acts viel besser aus und abgesehen von ein paar Framerate-Einbrüchen, die ich erlebt habe, läuft das Spiel flüssiger als viele Spiele mit großem Budget, die ich in der Vergangenheit gespielt habe.

Projekt Nimbus

'Projekt Nimbusmacht einen großartigen Versuch, das Mech-Action-Genre einzufangen, das nur selten im Westen vorkommt.“

Worauf es ankommt ist dasProjekt NimbusDie größte Attraktion wird sein Gameplay sein. Wenn dies Ihre Aufmerksamkeit nicht erregt, sollten Sie diesen Titel wahrscheinlich überspringen. Auch wenn die Geschichte cool klingt, während sie weitergeht, ist es viel zu schwierig, ihr zu folgen, was eine große Enttäuschung ist. Die letzten Akte des Spiels sind es, wo es zählt, also flehe ich an, dass Sie, wenn Sie dies aufheben, auch nach den ersten beiden Akten dabei bleiben.

Projekt Nimbusmacht einen großartigen Versuch, das Mech-Action-Genre einzufangen, das im Westen selten vorkommt. Fans werden viel von dem finden, was sie von Mech-Action erwarten, aber der Mangel an Motivation, Missionen abzuschließen, könnte ihre Chancen beeinträchtigen, das Spiel abzuschließen. Für ein kleines Indie-Spiel,Projekt Nimbustrifft genau das Richtige, um ein großartiges Actionspiel zu sein, aber veraltete Grafiken und verwirrende Geschichte könnten dies davon abhalten, ein breiteres Publikum zu erreichen, das es verdient.