Review: Spider-Man: Shattered Dimensions

Ein Synonym für Videospiele, die auf Comic-Helden basieren, ist, dass sie normalerweise nicht so gut sind. Vor diesem Hintergrund kann man mit Sicherheit sagen, dass ich nicht so optimistisch war, als es an der Zeit war, Spiderman: Shattered Dimensions während eines kürzlichen Activision-Medienereignisses in New York City auszuprobieren. Nachdem ich jedoch einige Zeit mit dem freundlichen Webslinger aus der Nachbarschaft bei seinem neuesten Toben verbracht hatte, wurde mir schnell klar, dass der in Quebec ansässige Entwickler Beenox tatsächlich etwas Besonderes in der Hand haben könnte. Die einzige Frage, die blieb, war, ob der vollständige Titel so viel Spaß machen würde wie das, was ich in der Vorschau hatte. Lesen Sie weiter, um genau das herauszufinden.

Spiderman: Shattered Dimensions beginnt mit einer Szene im Metropolitan Museum. Spidey ist einem seiner größten Feinde, Mysterio, auf der Spur, der in das Museum eingebrochen ist, um ein antikes Artefakt zu stehlen. Als Spiderman ihn konfrontiert, kommt es schnell zu einer Schlägerei zwischen den beiden und das Relikt wird in Stücke gerissen. Zu diesem Zeitpunkt erkennen beide, dass das, was sie für nichts anderes als ein anderes Museumsobjekt hielten, tatsächlich die Fähigkeit besitzt, denen, die es besitzen, große Macht zu verleihen. Mysterio würde schließlich entkommen, und zu diesem Zeitpunkt wird Spidey von niemand anderem als Madam Web kontaktiert. Sie beschreibt den Ernst der Situation und beschreibt, dass es nicht nur für Spiderman schlecht ist, sondern ihn auch in 3 weiteren Dimensionen beeinflusst hat. Nachdem dies gesagt wurde, ist es Ihre Aufgabe, die Fußstapfen von 4 verschiedenen Spidermen zu füllen, um jeden ihrer zukünftigen Feinde auf dem Weg zu besiegen, Mysterio aufzuhalten und die Ordnung im Universum wiederherzustellen.

Ja, wenn Sie es für bare Münze betrachten, sieht dies wahrscheinlich wie eine der lächerlichsten Videospielgeschichten aus, die Sie wahrscheinlich seit einiger Zeit gehört haben. Aber weißt du was? Es basiert auf Comicfiguren und deshalb – es funktioniert!

Reden wir über diese 4 verschiedenen Spidermen, oder?

Erstaunlicher Spiderman - Es ist der klassische rot-blaue Spiderman, den wir alle kennen und lieben. Er ist voller großartiger Combos und genauso großartiger Einzeiler. Neil Patrick Harris spricht ihn an und hilft, den Charakter zum Leben zu erwecken.



Schwarzer Spiderman - Dies ist ein Spiderman aus den 1930er Jahren. Und da es sich um die 1930er Jahre handelt, ist alles schwarz auf weiß. Die Noir-Sequenzen stellen die Stealth-Sektionen des Spiels dar und geben Ihnen Rückblenden zu einem anderen kürzlich von Comics inspirierten Videospiel, in dem sich der Name der Hauptfigur auf Fatman reimt.

Ultimativer Spiderman – Besser bekannt als der bei Fans beliebte schwarze Anzug Spidey. Während Spiderman den ultimativen Anzug trägt, hat er die Möglichkeit, in den 'Rage-Modus' zu wechseln. Hier hilft der symbiotgebundene Anzug tatsächlich, Feinde abzuwehren.

2099 Spiderman- Der Spiderman der Zukunft. Alles in Zukunft bewegt sich ständig sehr schnell, besonders in Nueva York. Vor diesem Hintergrund hat 2099 die Fähigkeit, die Dinge ein wenig zu verlangsamen, indem es eine Fähigkeit verwendet, die als beschleunigtes Sehen bekannt ist.

Jeder bietet eine völlig andere Erfahrung und einen völlig anderen Spielstil, aber dank modernster Technologie, bekannt als gesunder Menschenverstand (etwas, das Entwicklern in letzter Zeit zu fehlen scheint), war Beenox in der Lage, dies mit Leichtigkeit zu schaffen, indem es die Tasten genau gleich über die Gremium. Dies war ein großes Plus, denn es gibt Ihnen die Freiheit, sich an den einzigartigen Kampfstil jedes Charakters anzupassen, anstatt sich daran zu erinnern, was was steuert.

Kommen wir zum echten Fleisch und den Kartoffeln hier, dem Kampf. Ach ja, der Kampf. Die Tiefe, Geschwindigkeit und Vielfalt macht Shattered Dimensions mit jedem Hack-and-Slash- oder Beat-Em-Up-Titel auf dem Laufenden. Eine Möglichkeit, wie ich den Kampf einem anderen Redakteur während meiner Rezension beschrieb, war, ihn 'God of Spiderman: Arkham Asylum' zu nennen. Wenn Sie erkennen, mit welchen Titeln ich es vergleiche, und ich hoffe, Sie wissen, dass der Kampf in diesem Spiel mit einigen ziemlich ernsten Titeln vergleichbar ist. Nach einiger Zeit mit dem Spiel werden Sie in der Lage sein, mit Leichtigkeit atemberaubende 100-Treffer-Kombinationen zusammenzustellen.

Optisch kann das Spiel mit jedem Multiplattform-Titel mithalten und sieht in einigen Fällen sogar besser aus als einige 1stauch Party-Exklusive. Sequenzen sowohl von Amazing als auch Ultimate Spiderman sind in einem zellschattierten 3D, und aus diesem Grund konnte ich nicht anders, als den Stil mit Crackdown zu vergleichen. Wenn man jedoch die tolle Beleuchtung berücksichtigt, sieht Shattered Dimensions noch besser aus. Die Charaktere, die in den Noir- und 2099-Sequenzen gezeigt werden, wurden neu gezeichnet, um ihren Zeiträumen zu entsprechen, und sie sehen alle großartig aus. Der einzig fragwürdige im Spiel war der Skorpion, der ein Skorpion zu sein schien und überhaupt keinen Menschen in sich hatte.

So viel Spaß mir der Titel auch machte, es war sicherlich nicht nur Wein und Rosen. Meine zwei größten Kritikpunkte an dem Spiel waren das Tempo und das Leveldesign. Was mich an dem Tempo abschreckte, war, dass ich das Gefühl hatte, dass die größten und besten Bosskämpfe zu früh waren. Die ersten 5 Bosskämpfe machen Lust auf mehr, während man sich in der zweiten Hälfte des Titels fragt, was mit all den epischen Kämpfen von Anfang an passiert ist. Es scheint, als ob, wenn einige dieser Ebenen verschoben worden wären, dies zu einer viel ansprechenderen Erfahrung geführt hätte, da die Kämpfe umso größer werden, je weiter Sie vorankommen. Stattdessen scheinen sie ein wenig zu verpuffen, während Sie sich durch die Erzählung des Spiels bewegen.

Das Leveldesign scheint auch ein ähnliches Problem zu haben. Wo zu Beginn inspiriertes Design zu sehen ist, scheint es nach etwa der Hälfte mehr davon zu sein.

Hier war die Formel für die Level:

  1. Das Level öffnet sich und du wirst dem Boss des Levels vorgestellt.
  2. Bekämpfe ein paar Handlanger.
  3. Webzip hier und da.
  4. Kämpfe gegen den Boss.
  5. Boss entkommt.
  6. Bekämpfe ein paar Handlanger.
  7. Retten Sie Zivilisten vor Handlangern.
  8. Bekämpfe den Boss, der jetzt von einem Stück des Museumsrelikts mit Superpower ausgestattet ist.
  9. Spülen und wiederholen.

Wenn der Kampf nicht so viel Spaß gemacht hätte und einige Bosskämpfe nicht so unvergesslich wären (Der Sandmann-Kampf ist großartig), hätte diese Wiederholung dem Gesamtpaket wirklich geschadet.

Wenn man bedenkt, dass dies tatsächlich ein Beat-Em-Up und ein Einzelspieler-Erlebnis ist, ist offensichtlich kein Multiplayer in Sicht. Was sie jedoch taten, um die Wiederspielbarkeit zu erhöhen, war, dass sie Tonnen von freischaltbaren Inhalten einwarfen. Indem Sie Spinnenembleme sammeln, die über die Level des Spiels verstreut sind, oder indem Sie bestimmte Combos ausführen, werden Sie nach jedem Level mit einem Spider-Rang gewertet. Diese Ränge, vermischt mit anderen Herausforderungen, bestimmen, was freigeschaltet wird. Im Pausenmenü des Spiels haben Sie Zugriff auf etwas namens 'The Web of Destiny', das Ihnen hilft, die individuellen Herausforderungen jedes Levels im Auge zu behalten.

Nachdem ich den Titel vor einiger Zeit gespielt hatte, verließ ich das Vorschau-Event zu Shattered Dimensions mit sehr großen Hoffnungen. Spider-Man-Spiele waren in den letzten 15 Jahren ziemlich gut, und ich dachte, dass Beenox nur zu diesem Erbe beitragen würde, und genau das haben sie getan. Obwohl es einige Designentscheidungen gab, die das Spielerlebnis manchmal behinderten, hat das Spiel größtenteils Spaß gemacht, und letztendlich geht es darum. Wenn Sie ein Fan von Spielen sind, sollten Sie es sich ansehen, wenn Sie ein Fan von Comics und / oder Spider-Man sind (und wer ist das nicht?), dann ist dies einfach ein Muss.

  • Titel: Spider-Man: Zerschmetterte Dimensionen
  • Plattform überprüft: Xbox 360
  • Entwickler: Beenox
  • Herausgeber: Aktion
  • UVP: $ 59,99
  • Veröffentlichungsdatum: Jetzt verfügbar
  • Überprüfen Sie die Kopierinformationen: Eine Kopie des Spiels wurde DualShockers Inc. vom Herausgeber zum Zweck dieser Überprüfung zur Verfügung gestellt.