Review: Ys: Memories of Celceta - Anime Coated Action RPG Bliss

Während JRPGs mit rundenbasierten Kampfsystemen heutzutage ein Dutzend sind, sind echte Action-JRPGs etwas schwieriger zu bekommen. Falcom ist dem Ruf der Pflicht gefolgt und hat die PS Vita gesegnet mitYs: Erinnerungen an Celceta. Der Titel ist eine reichhaltige, dringend benötigte Aufnahme von Hochgeschwindigkeits-RPG-Güte, die auf jeder Plattform willkommen wäre, aber besonders auf die Vita angewiesen scheint.

Du übernimmst die Kontrolle über Adol Christin, einen leider klischeehaften Amnesie-Abenteurer, der gerade von seiner Ohnmacht – wer weiß wie lange – zurückgekommen ist. Über Adol ist wenig bekannt, außer dass er ein Abenteurer ist und tief im Wald von Celceta war.

Sie beginnen nur mit Ihrem Verbündeten Düren und werden schnell damit beauftragt, den labyrinthischen Wald zu kartieren. Während Sie den Wald erkunden, finden Sie Fragmente von Adols Erinnerungen, die ihm helfen, seine mysteriöse Vergangenheit zusammenzufassen. Die Reise in den Wald löst eine lange Reihe von Ereignissen aus, bei denen der Spieler schließlich mehrere farbenfrohe Verbündete trifft, verschiedene Dungeons und Orte erkundet und sich vielen mächtigen Feinden stellt.

celceta (2)

Obwohl es offensichtlich weniger inspirierte Elemente hat, dachte ich, dass die Geschichte inCelcetawar ziemlich einzigartig und unterhaltsam. Der Schreibstil ist witzig und die Charaktere sind alle sehr sympathisch und cool. Während der Szenen müssen Sie häufig eine Dialogauswahl treffen, obwohl die Entscheidungen wenig bis gar keinen signifikanten Einfluss auf den Spielverlauf haben, nur vielleicht auf die nächste Dialogzeile.

Celcetas Visuals sind farbenfroh und strotzen vor Anime-Flair. Der Kunststil ist bekannt und alles andere als atemberaubend oder visuell beeindruckend, aber alle Umgebungen, Charaktere und feindlichen Modelle und Spezialeffekte sehen ausreichend detailliert aus. Es gibt eine große Vielfalt an verschiedenen Umgebungen inCelceta, und sie alle sehen aufregend und reif zum Erkunden aus. Einige der Erinnerungen, die Sie entdecken, werden Sie mit einem schönen Kunstwerk belohnen.

celceta (1)



Auch die Benutzeroberfläche ist in diesem Titel außergewöhnlich sauber. Das Menü ist schnell, hell und bissig, und mir haben vor allem die scharfen Charakterportraits gefallen. Die Charakter- und Feinddesigns sind vielfältig und interessant.Celcetahat ein bisschen aSternen OzeanEs geht darum, dass die Charaktere im Wesentlichen aus verschiedenen Welten stammen, sodass ein Gruppenmitglied ein primitiver Stammeskrieger sein kann, während ein anderes fortschrittliche Waffen und Technologien einsetzen kann. Viele der Waffendesigns sehen fantastisch aus und es gibt mehrere zum Sammeln.

Der rasante Actionkampf wird auf dem Bildschirm der Vita gut eingefangen. Ich bin sehr selten auf Kameraprobleme gestoßen und hatte im Allgemeinen das Gefühl, alles ziemlich leicht kontrollieren und sehen zu können. Alles in allem fand ichCelcetaein im Allgemeinen anständig aussehendes Spiel zu sein.

Die meisten Charakterstimmen sind in Ordnung (auch wenn sie äußerst sparsam verwendet werden) und die Soundeffekte sind auch in Ordnung, aber ich konnte mit den meisten einfach nicht stimmenCelceta's Soundtrack. Es hat einen wirklich optimistischen, altmodischen Retro-Elektro-Sound, den ich einfach nicht sehr tief oder überzeugend fand. Ich hatte oft das Gefühl, dass es der Musik an Drama oder Emotion fehlt, und während einiger Kämpfe klang sie einfach wie billiger Filler-Rock. Einige der Stadtthemen waren malerisch und erlösend, aber die Musik war meistens vergessen und unscheinbar.

Dies ist die Art von Dingen, die meiner Meinung nach Nicht-Spielern in den Sinn kommen, wenn sie an „Videospielmusik“ denken.Celceta's Soundtrack machte Lust auf mehr. Das ist aber Geschmackssache.

celceta (4)

Zum Glück konnte der schlechteste Soundtrack der Welt nicht davon ablenkenCelceta's Gameplay, das abwechslungsreich, gut nuanciert und einfach bemerkenswert solide ist. Das Juwel dieses Gameplays ist der Kampf des Spiels. Charaktere greifen in Echtzeit an, sobald Sie eine Taste drücken, und die meisten Angriffsfertigkeiten haben keine Abklingzeit. Das Aktivieren von Fertigkeiten verbraucht Fertigkeitspunkte, aber einfaches Angreifen baut Fertigkeitspunkte auf. Dies bedeutet, dass Sie fast immer eine gewisse Reserve an SP haben, mit der Sie einen Angriff fortsetzen können.

Eine Vielzahl von Fähigkeiten ermöglicht es Ihnen, mit den Combos, die Sie gegen Feinde verwenden, kreativ zu werden, was Sie gerne tun, da das Spiel Dinge wie das Besiegen eines Feindes mit einer Fähigkeit oder einer Luftkombo mit, Sie haben es erraten, mehr SP belohnt. Wenn Sie einen Feind mit einer Fertigkeit angreifen, füllt sich die EXTRA-Anzeige, die, wenn sie voll ist, erschöpft sein kann, um einen starken EXTRA-Angriff zu verwenden. Das Ergebnis ist ein sehr schneller Kampf, der leicht zu verstehen ist, Spaß macht und lohnend ist.

Sie werden am Ende des Spiels eine ziemlich große Gruppe zusammenstellen und können jeden Charakter direkt steuern. Dies gibt Ihnen eine große Auswahl an Kampfstilen und es ist cool, die verschiedenen Angriffe zu sehen, die Sie freischalten können. Sie können die Charaktere im Handumdrehen einfach und schnell wechseln, was Ihnen in intensiven Situationen eine gute Kontrolle über Ihre Gruppe gibt. Fähigkeiten werden nicht nur freigeschaltet, sondern auch verbessert inCelceta. Die Entwicklung des Charakters fühlt sich bedeutend an, da die Fähigkeiten mächtiger und verheerender werden.

celceta (8)

Das Spiel geht sehr gut mit Charakteren um, die nicht in der Party sind, verteilt Erfahrungspunkte und hält alle Ihre Charaktere auf dem gleichen Niveau. Das Spiel gibt dir viel Freiheit und Auswahl beim Aufbau deiner Party, aber es spornt dich auch dazu an, vielseitig zu sein und dein Team zu wechseln.

Dies liegt an den charakterspezifischen Aktionen und den spezifischen Gegnerschwächen. Während Sie die verschiedenen Umgebungen erkunden und durchqueren, werden Sie mit verschiedenen Hindernissen konfrontiert, die nur bestimmte Charaktere mit ihrer charakterspezifischen Aktion überwinden können. In den Abschnitten, in denen die Charaktere benötigt werden, ist es einfacher, die Charaktere einfach in die Gruppe aufzunehmen und die Dinge durcheinander zu bringen, als sie immer wieder einzuschalten, um ihre Aktion zu nutzen, und sie dann wieder auszuschalten.

Jeder Charakter hat auch eine bestimmte Art von Waffenangriff: Pierce, Slash und so weiter. Bestimmte Feinde sind gegen bestimmte Angriffsarten schwach und gegen andere resistent. Sie werden auch dafür belohnt, dass Sie feindliche Schwächen ausnutzen. Natürlich möchten Sie Ihre Party ständig neu arrangieren, um am effektivsten zu sein. Diese Dynamik ist mir wirklich aufgefallen, weil Sie das Gefühl haben, dass Sie immer noch jedes Party-Make-up haben können, das Sie möchten, aber Sie werden dringend ermutigt, Ihre Party zu wechseln und die große Vielfalt zu genießen, die für Sie vorgesehen ist.

celceta (7)

Es gibt eine Vielzahl von Feinden im Spiel. Viele von ihnen können auf die gleiche Weise angegangen werden, aber es gibt ein paar interessante Ausnahmen. Bosskämpfe sind alle aufregend, aber die kleine kreisförmige Plattform, auf der sie alle stattfinden, fühlt sich am Ende des Spiels etwas allgemein an. Die großen Dungeons und Gebiete, die Sie erkunden werden, werden gelegentlich von Rätseln unterbrochen. Einige davon sind anspruchsvoller als andere, aber sie lenken sehr von all den Kämpfen ab und die meisten sind ziemlich unterhaltsam.

Während du die Welt erkundest, werden verschiedene Erinnerungen, Städte und Dungeons so eingerichtet, dass du immer das Gefühl hast, irgendwohin zu reisen – niemals nur von A nach B zu reisen.

Von der Weltkarte aus können Sie mit verschiedenen Steinen zu verschiedenen Orten warpen. Dies hilft, Backtracking zu vermeiden, um kleinere Aufgaben wie Quests zu erledigen. Sie können eine Pause von der Hauptgeschichte einlegen und einige Quests für mehr Gold und Erfahrungspunkte abschließen, wenn Sie dazu Lust haben. Einige der Waffen und Ausrüstungen können später im Spiel sehr teuer werden, sodass Sie alles Gold benötigen, das Sie bekommen können.

celceta (5)

Das Spiel bietet ein reichhaltiges Crafting-System, um den wunderbaren Kampf zu ergänzen. Während Sie erkunden, möchten Sie Materialien von Pflanzen und Mineralien sammeln, auf die Sie stoßen, sowie von denen, die von Feinden fallen gelassen wurden. Diese Materialien können verwendet werden, um Zubehör zu erstellen und Ausrüstung zu verstärken. Sie können auch ein Vielfaches eines Materials zu einem selteneren, stärkeren Material veredeln. Neben der Herstellung von nützlichem Zubehör können Sie die Materialien auch verwenden, um Waffen und Rüstungen zu verstärken und ihnen nützliche Effekte wie zusätzlichen Elementarschaden oder erhöhte SP-Wiederherstellung zu verleihen.

Dies ist wichtig, da es Ihnen ermöglicht, Ihre Gegner mit Ihren eigenen Effektkombinationen zu vernichten, und es macht absolut süchtig, sie zu finden. Das Spiel macht einen großartigen Job, um Ihnen diese Systeme prägnant vorzustellen und Sie zum Eintauchen zu ermutigen. Das Herstellen und Verstärken wird Sie bei der Stange halten, aber die Vorteile sind es definitiv wert. Das Spiel hat so etwas wie ein Open-World-Element, und die Spieler können manchmal Aufgaben in beliebiger Reihenfolge erledigen.

Ich habe ein paar Beschwerden überCelcetaobwohl. Das Spiel ist im Allgemeinen so schnell, dass es sogar scheintVergehenschnell. Ich habe mein erstes Durchspielen in ungefähr 25 Stunden abgeschlossen, was für ein JRPG bescheiden ist. Darüber hinaus macht der nicht vorhandene Post-Game- oder Endgame-Inhalt eine Wiederholung auf einem anderen Schwierigkeitsgrad oder einen Abschlusslauf – die einzigen wirklichen Optionen für das Weiterspielen – etwas repetitiv, obwohl es ein neues Spiel plus gibt, wenn Sie darauf stehen das. Die besten Spiele des Genres haben nach dem Abspann noch mehr zu sehen, zu tun und zu entdecken, aberCelcetanicht.

celceta (9)

Meine nächste Beschwerde ist eine technische. Ich bin beim Spielen auf ein Problem gestoßen, bei dem meine Gruppenmitglieder zufällig aufgehört haben zu kämpfen. Das Laden hat dieses Problem nicht behoben – ich musste das Spiel schließen und dann erneut öffnen, damit sie sich normal verhalten.

Celeceta's Probleme sind im Vergleich zu seinen Vorzügen eine Nebensache. Die fantastischen Kämpfe bereiten die Bühne für reichhaltige Charakterentwicklung, Crafting und Erkundung. Sie sind gezwungen, die Geschichte von Adol und die abwechslungsreiche Besetzung sympathischer Charaktere zu beenden. Die Porträts sind glatt, die Benutzeroberfläche ist sauber und reaktionsschnell. Vielleicht hätte es besser sein können, aber das Spiel macht so viele kleine Dinge richtig, dass das Endprodukt extrem solide und süchtig macht. Sie werden einfach nicht aufhören wollen zu spielen.Ys: Erinnerungen an Celcetaist ausgezeichnet, ein Hauch frischer Luft und ein weiterer scharfer Pfeil im Witz der Vita.