Rezension: Shin Megami Tensei: Persona 3 Portable

Mensch 3 wurde ursprünglich im Jahr 2007 veröffentlicht und im folgenden Jahr mit einer zusätzlichen Add-on-Story erneut veröffentlicht ( Person 3 FES ). Ich habe es damals gespielt und ich habe es jetzt gespielt, und ich werde nicht lügen, ich habe eine Weile auf diese tragbare Iteration gewartet und mich so sehr danach gesehnt, zurück in diese Welt zu springen.

Person 3 Tragbar ist kein Port, sondern ein Remake. Einige Dinge wurden aus dem Originaltitel entfernt, wie die Anime-Zwischensequenzen und die Möglichkeit, Ihren Charakter überall außerhalb der Dungeons durch die Spielwelt zu bewegen, aber es wurde so viel mehr hinzugefügt, dass ich nicht zu lange ausgehen würde Planke sagt, dies sei die endgültige Version von Mensch 3 . Ich bin mir sicher, dass Sie während dieser Rezension sehen werden, warum ich so denke, wie ich es tue.

Die überaus wichtige Haupterzählung dreht sich um eine Gruppe von Gymnasiasten, die das sogenannte „Potenzial“ haben. Dies ist eine besondere Fähigkeit, die sie haben, um Personas zu beschwören. Diejenigen mit „dem Potenzial“ sind sich auch einer „verborgenen“ Stunde der Zeit bewusst, die jede Nacht um Mitternacht stattfindet und als „dunkle Stunde“ bezeichnet wird. Während dieser Stunde verwandeln sich alle ohne „das Potenzial“ in Särge und die Welt verwandelt sich. Zum Beispiel steht dort, wo tagsüber ihre Schule steht, wenn die „dunkle Stunde“ kommt, ein großer Turm namens Tartarus.

In diesem Turm finden die meisten Ihrer Erkundungen und Kämpfe statt – es ist ein einziger großer Dungeon-Crawl. Die ganze Geschichte ist voll von diesen Teenagern, die versuchen herauszufinden, was die „Dunkle Stunde“ verursacht, warum sie passiert, was Tartarus ist und alle möglichen anderen Fragen rund um diese mysteriösen Ereignisse. Es gibt Überraschungen, Drehungen und Wendungen auf dem Weg. Tatsächlich ist die Geschichte so meisterhaft ausgearbeitet, dass Sie fast unbewusst motiviert sind, zum nächsten Tag zu wechseln, um herauszufinden, welche neuen kleinen Nuancen enthüllt werden. Was die Geschichte nicht ist, ist ein Action-Liebesfest, das einem direkt ins Gesicht springt. Wenn Sie also erwarten, dass Ihnen auf einmal riesige Teile der Geschichte in den Schoß fallen, werden Sie eine unangenehme Überraschung erleben.

Unsere Heldin und ihre Freunde kämpfen alle mit Standardwaffen und ihren Charakteren. Diese werden aus den Tiefen deiner Seele beschworen, indem du deine Sinne mit einem Evoker schockierst – einem waffenförmigen Gerät, das diese Teenager an ihren Kopf halten und während des Kampfes feuern. Diese verstörenden Bilder erregten bei der Veröffentlichung des Spiels einige negative Aufmerksamkeit. Dieses Konzept hat mich jedoch beim ersten Mal sowohl schockiert als auch fasziniert, genug für mich, um dem, was vor sich ging, gespannte Aufmerksamkeit zu schenken.

Die Charaktere sind alle glaubwürdig und „echt“ – sie haben echte persönliche Probleme, echte Sorgen, echte Ängste. Sie sind leicht zu verstehen. Tatsächlich kann ich viele der Dinge, die die Haupt- und Nebenfiguren durchmachen, persönlich nachvollziehen, wie es sicherlich jeder tun kann, der zur High School gegangen ist. Doch gleichzeitig leben diese Charaktere unseren Traum. Haben Sie nicht schon immer davon geträumt, mehr als die Summe Ihrer Teile zu sein? Hast du davon geträumt, ein Superheld zu sein, wie Batman oder Wolverine? Wir alle haben es irgendwann getan, oder? Während diese Charaktere tagsüber scheinbar ein gewöhnliches Leben führen, arbeiten sie tatsächlich daran, die Welt während der „Dunklen Stunde“ zu retten.



Während sie die Anime-Zwischensequenzen und die freie Bewegung um die meisten Aspekte des Spiels entfernt und sie durch meist statische Hintergründe und Charakterporträts für Dialogsequenzen ersetzt haben, funktioniert es immer noch. Der Grafikstil ist erstaunlich und selbst mit der reduzierten Dynamik der Umgebungen werden Sie immer noch in die Welt von gezogen Mensch 3 . Es tut nicht weh, dass die Musik auch großartig ist. Verschiedene Pop-Rock-Tracks füllen den Hintergrund, je nach Ort und Tageszeit. Der Ton ist spunkig, wenn es sein muss, und melancholisch, wenn die Ereignisse es erfordern. Viele Gesangsspuren sind ebenso enthalten wie rein instrumentale Segmente. Sie alle arbeiten erstaunlich gut zusammen, was man von einer so vielseitigen Mischung aus Melodien wirklich nicht erwarten würde.

Das Spiel schreitet von Kalendertag zu Kalendertag fort und erstreckt sich zunächst von März bis Dezember. Sie werden jeden Tag durch die Augen Ihres Charakters leben – entweder der ursprüngliche männliche Protagonist oder die neue weibliche. Du wirst dich mit deinen Hauptgruppenmitgliedern sowie anderen Charakteren in deiner Schule und in der ganzen Stadt anfreunden. Diese Beziehungen werden als soziale Links bezeichnet. Indem Sie Zeit mit den Personen verbringen, die diese Links bilden, geben Sie sich selbst mehr Macht beim Erstellen neuer Personas durch Fusion. Je höher Ihr Social Link-Rang ist, der der Persona entspricht, die Sie erstellen möchten, desto mehr Erfahrung wird sie erhalten, wenn Sie sie erstellen, wodurch sie sofort aufsteigt.

Das würde natürlich bedeuten, dass es einen direkten Zusammenhang zwischen Ihrem sozialen Leben tagsüber und Ihren Bemühungen gibt, nachts den Tartarus zu besteigen und tapfer mit Ihrer Persönlichkeit an Ihrer Seite gegen die Schatten zu kämpfen. Obwohl die beiden Teile des Spiels etwas voneinander getrennt sind, insbesondere in Bezug auf Spielgefühl und Mechanik, arbeiten sie zusammen, um beide gleich wichtig zu machen. Was mich jedoch anfangs wirklich zu dem Spiel hingezogen hat, war nicht Ihr Standard-RPG-Tarif wie das Kampfsystem, Dungeon-Crawl, Persona-Fusion oder Levelaufstieg. Nein, es war der beziehungsbildende Aspekt.

Es gibt einige soziale Verbindungen, die Sie sowohl mit Ihren Gruppenmitgliedern als auch mit anderen Charakteren in der Spielwelt aufbauen können – sei es der Austauschstudent aus Frankreich oder das ältere Ehepaar, das einen örtlichen Buchladen betreibt. An einige von ihnen werden Sie ziemlich offen verwiesen, während Sie andere selbst suchen und finden müssen. Dein Charakter selbst hat drei verschiedene Statistiken, die du aufbauen kannst und die dir hauptsächlich bei Ereignissen während deines „normalen“ Tageslebens helfen – Charme, Mut und Akademiker. Manchmal müssen Sie mit einer dieser Statistiken auf einem bestimmten Niveau sein, um soziale Links aufzubauen. Sie können diese Statistiken erhöhen, indem Sie während der zwei Zeitblöcke innerhalb des Tages, an dem Sie freie Hand haben, verschiedene Dinge tun. Um deine Akademikerkenntnisse zu verbessern, kannst du zum Beispiel in der Schulbibliothek (während der Zeit nach der Schule) oder am Schreibtisch in deinem Zimmer (während der Zeit am Abend, wenn du nicht nach Tartarus gehst) lernen.

Leider gibt es eine große Durststrecke beim Aufbau von Social Links, die vom Originaltitel übernommen werden. Beim Durchspielen P3P , wurde ich daran erinnert, wie auffällig der Mangel an verfügbaren Social Links während eurer Sommerferien ist (die im August im Spiel beginnen). Typischerweise stehen die Charaktere, die Ihnen jeden Tag zum Aufbau sozialer Verbindungen zur Verfügung stehen, mit einem „!“ in der Schule herum. über ihrem Kopf in einer Gedankenblase.

Im Sommer sind jedoch die einzigen verfügbaren, die ich sehen kann, ein einzelnes neues Partymitglied und das alte Paar im Buchladen der Strip Mall. Das ist es. Alle anderen Beziehungen, die Sie mit verschiedenen Parteimitgliedern hatten, werden scheinbar auf Eis gelegt, bis die Schule im September wieder beginnt. Es gibt eine Ausnahme davon, dass Sie während des Tagessegments einen Anruf von einem Ihrer sozialen Links erhalten können, der Sie bittet, mit Ihnen abzuhängen. Aber dies führte selten, wenn überhaupt, zu einem Rangaufstieg. Vergleichen Sie dies mit Mensch 4 , wo die meisten Charaktere, mit denen Sie Beziehungen aufbauen können, zwei Orte haben, an denen Sie sie treffen können – einen in der Schule und einen in der Stadt. Es ist enttäuschend, dass sie diese Funktion nicht hinzugefügt haben P3P .

Manchmal bekommst du tagsüber auch Pop-Quiz im Unterricht. Einige dieser Fragen dienen dazu, zu sehen, ob Sie auf den Dialog direkt davor achten, und das ist in Ordnung. Einige sind jedoch völlig zufällige kulturelle Fragen, die die meisten Menschen nicht kennen werden. Es ist ziemlich ein Mist, ob Sie die richtige Antwort erraten oder nicht. Alle Fragen haben eine Chance, in Ihren Prüfungen zu sein, die alle zwei bis drei Monate stattfinden. Ja, es gibt Prüfungen in diesem Spiel, Trottel! Wenn Sie jedoch die Fragen verpassen, gibt es keinen anderen Effekt, als dass Sie den mit dieser bestimmten Frage verbundenen Statistikschub (normalerweise Akademiker oder Charme) nicht erhalten.

In der Originalfassung von Mensch 3 , können Sie tagsüber frei in der Schule und in der Stadt herumlaufen und Ihren Charakter steuern. Dieses Mal erhalten Sie einen statischen Hintergrund für jeden Bereich und einen Zeiger, um Gespräche zu aktivieren oder sich von Ort zu Ort zu bewegen. Es ist eigentlich viel schneller, sich auf diese Weise fortzubewegen, und ich glaube nicht, dass es dem Spiel insgesamt etwas nimmt, aber ich vermisse den Erkundungsaspekt, seinen Charakter frei zu bewegen. Ebenfalls hinzugefügt wird Mensch 4 's Square-Button-Menü, das eine Liste mit Orten anzeigt, die Sie von jedem beliebigen Ort aus besuchen können. Sie können dann einen von ihnen auswählen, um sofort dorthin zu gehen, anstatt zu Fuß zu gehen. Auch das ist eine willkommene Ergänzung.

Schließlich hat Atlus nicht nur verschiedene Orte besucht, um Statistik-Boosts zu erhalten, sondern auch Jobs nach der Schule hinzugefügt, an denen Sie teilnehmen können, ähnlich wie in Mensch 4 . Dies fügt eine zusätzliche Sache hinzu, mit der Sie Ihre Zeit verbringen können, und gibt Ihnen auch mehr Yen, die Sie im Spiel ausgeben können (als ob Sie beim Erkunden von Tartarus nicht genug bekommen hätten).

Lassen Sie uns nun die Tagesstunden verlassen und zu dem übergehen, was am Abend passiert. Dies ist der Zeitpunkt, an dem die meisten Ihrer wichtigsten Story-Ereignisse stattfinden, da dies der Zeitraum ist, der direkt der „Dunklen Stunde“ vorausgeht. Die meisten Nächte landen Sie wieder in Ihrem Schlafsaal und haben freie Hand, was zu tun ist. Dies könnte beinhalten, ins Einkaufszentrum zu gehen, ins Tartarus zu gehen oder in dein Zimmer zu gehen, um zu lernen, oder einfach früh ins Bett zu gehen (eventuell gibt es ein oder zwei Social Links, an denen du auch während dieses Zeitblocks teilnehmen kannst).

Wenn Sie sich entscheiden, nach Tartarus zu gehen, gelangen Sie zur Eingangstür, wo Sie schließlich Ihre Gruppe auswählen können. Sie können auch von einer Uhr im Raum aus speichern und heilen (obwohl das Heilen Yen kostet). Dies ist im Grunde Ihre Operationsbasis für Ihr Dungeon-Rummel.

Das Durchqueren des Tartarus ist ähnlich wie im Originalspiel. Dies ist auch das einzige Mal in P3P wo Sie Ihren Charakter direkt steuern können, während Sie sich durch die vielen blutbespritzten Korridore bewegen und versuchen, einem Schleichangriff durch einen vorbeiziehenden Schatten auszuweichen. Wenn Sie in den Kampf eintreten, hat sich eine wichtige Sache geändert – Sie können jetzt jedes Gruppenmitglied direkt wie in steuern Mensch 4 . Dies ist eine sehr willkommene und meiner Meinung nach notwendige Ergänzung des Spiels. Während es das Spiel beim ersten Mal nicht ruiniert hat, war es ein bisschen seltsam, das Schicksal eines bestimmten Kampfes der KI zu überlassen.

Dem Hauptprotagonisten stehen mehrere Persönlichkeiten zur Verfügung, jede mit einzigartigen Fähigkeiten und Attributen. Sie können diese Personas entweder finden, während Sie Tartarus erkunden, oder mehrere Personas miteinander verschmelzen, um einen mächtigeren Begleiter zu schaffen. Es besteht die Möglichkeit, dass nach jedem Kampf eine Reihe von Karten angezeigt wird. Diese werden dann vor dir gemischt und du darfst am Ende einen auswählen. Karten können Ihre Erfahrung aus diesem Kampf erhöhen, Gesundheit und Mana wiederherstellen, Ihnen einen Gegenstand zum Verwenden oder Verkaufen geben oder Sie mit einer neuen Person belohnen.

Ein Teil des Spaßes an Schlachten in P3P lernt feindliche Schwächen und nutzt sie aus. Ihr Führer (Mitsuru zu Beginn des Spiels und Fuuka ein paar Monate nach Beginn des Spiels) hat die Fähigkeit, die Schwäche eines jeden Mobs zu bestimmen, obwohl dies während des Kampfes einige Runden dauert. Sobald Sie seine Schwäche festgestellt haben, ist es ziemlich einfach, sie auszunutzen. Es ist fast notwendig, diese Schwäche auszunutzen, denn wenn Sie dies nicht tun, können einige Gruppen regulärer Feinde eine ziemliche Handvoll sein. Wenn Sie einen Feind mit einer Fähigkeit oder einem Angriff treffen, gegen den er schwach ist, wird er niedergeschlagen und ist anfälliger für Angriffe. Wenn Sie auf diese Weise alle Mobs auf dem Bildschirm niederschlagen, können Sie einen sogenannten „All Out Attack“ ausführen, bei dem alle verfügbaren Gruppenmitglieder auf einen großen Haufen springen, um den ewig lebenden Mist aus Ihren Gegnern zu schlagen. Es ist eine lustige Animation zu sehen und zaubert jedes Mal ein Lächeln auf mein Gesicht.

Andere zufällige Ereignisse während des Kampfes sind die Doppelangriffe, bei denen ein Gruppenmitglied darum bittet, sich mit dem Protagonisten zu einem Combo-Angriff auf einen Feind zusammenzuschließen, was normalerweise zu einem kritischen Treffer führt (der auch den Feind niederschlägt).

Sobald Sie am Ende der Kämpfe durch das zufällige Mischen von Karten ein paar Personas gesammelt haben, können Sie sie zu Igor in den Samtraum bringen, um sie zu verschmelzen, um mächtigere zu erschaffen. Sie können den Velvet Room während des After School-Zeitblocks im Einkaufszentrum oder während der „Dark Hour“ direkt vor dem Eingang zum Tartarus betreten. Hier kommen Ihre Social-Link-Level ins Spiel. Wenn Sie eine Persona erstellen, die an einen Ihrer etablierten sozialen Links angehängt ist, sammelt die Persona sofort Erfahrung basierend auf dem Rang des besagten sozialen Links. Mehr Erfahrung bedeutet, dass die Persona sofort aufsteigt und möglicherweise neue Fähigkeiten oder Fertigkeiten erlernt, die das „Basismodell“ nicht unbedingt von Anfang an haben würde. Dies gibt Ihnen im Kampf so viel zusätzlichen Schub, da Sie wissen, dass Sie eine hochgestufte Persönlichkeit haben, ohne tatsächlich viel zu tun.

Ebenfalls im Velvet Room ist Igors Assistent. Sein Assistent hilft Ihnen bei der Persona-Fusion und gibt verschiedene Quests heraus, die Sie während des Spiels ausführen können. Es gibt auch ein Persona-Kompendium, auf das Sie Zugriff haben. Wenn Sie Ihre Personas dort registrieren, können Sie, selbst wenn Sie sie durch Fusion verlieren, zurückgehen und sie gegen einen Preis herausziehen.

Eine weitere neue Reihe von Nebenquests, die es nur gibt P3P sind die vermissten Personen, die ein paar Monate nach Spielbeginn auftreten. Dies sind in Tartarus verlorene Personen, die Sie vor einem bestimmten Tag im Spiel retten müssen. Dies fügt dem Titel etwas Spielzeit hinzu, aber es kommt nicht unbedingt ohne das Gefühl aus, dass sie dorthin gebracht wurden, nur um das Erlebnis künstlich aufzublähen. Ich habe es genossen, diese Menschen zu finden und ihnen zu helfen, weil es gut in die Geschichte passt. Manchmal (nicht immer) befindet sich die vermisste Person jedoch nicht in der Nähe eines Punktes, an dem Sie sich nach Tartarus teleportieren können. Das erste, das ich zum Beispiel finden musste, war zwischen Stockwerk 44 und 47. Das ist alles schön und gut, außer dass der nächste Punkt, an den ich mich teleportieren konnte, auf Stockwerk 25 war. Also musste ich fast 20 Stockwerke durchqueren, größtenteils gefüllt mit schwach, um sich mit Mobs zu beschäftigen, nur um in Etage 44 zu gelangen und mit der Suche nach ihnen zu beginnen. Eine Funktion, die Sie direkt in den ersten Stock bringen würde, für den sie vermutet wurden, wäre schön gewesen. Manchmal ist der Teleportpunkt jedoch viel näher und Sie müssen nur ein oder zwei Stockwerke durchqueren, um an ihr Ziel zu gelangen.

Wie ich am Anfang sagte, wenn Sie nach einem rasanten Rollenspiel suchen, ist dies nicht das Richtige, aber das ist kein Fehler, es ist ein Plus. Die Geschichte wird im Laufe der Zeit an bestimmten Daten enthüllt. Es wird Zeiten geben, in denen Sie eine ganze Woche nichts tun werden, außer Social Links aufzubauen, genauso wie es Zeiten geben wird, in denen Sie mehrere Nächte hintereinander in Tartarus gehen. Dies liegt zum größten Teil im Ermessen des Spielers, obwohl bestimmte Punkte normalerweise vor bestimmten Daten erreicht werden müssen, insbesondere für Nebenquests. Es gibt auch Zeiten, in denen Sie abends nicht nach Tartarus gehen können, sowie obligatorische Missionen im Zusammenhang mit der Geschichte an bestimmten vorher festgelegten Tagen.

Insgesamt arbeiten sowohl der Tages- als auch der „Dark Hour“-Teil des Spiels zusammen, um ein ziemlich fesselndes, einzigartiges Erlebnis zu schaffen. Zuerst scheinen sie getrennt zu sein, aber je mehr Sie spielen, desto mehr erkennen Sie, dass beide Teile des Spiels wirklich miteinander verflochten sind und sich darauf verlassen, dass der andere dieses immersive Gefühl erzeugt.

Abschließend wäre ich nachlässig, wenn ich nicht darüber sprechen würde, wie gut dieses Spiel auf der PSP funktioniert, da bei der Einführung eines Konsolenspiels eine gewisse Migration erforderlich ist. Wie gut funktioniert es? Normalerweise ziemlich gut. Während des Spiels gibt es drei statische Speicherpunkte, immer an denselben Stellen, einen für jede Tageszeit. Es gibt einen in Ihrem Klassenzimmer für den After-School-Zeitabschnitt, einen in der Wohnheimlobby für den Abendabschnitt und einen außerhalb des Eingangs zum Tartarus für die „Dark Hour“-Veranstaltungen. In den meisten Fällen vergehen nicht mehr als ein paar Minuten Echtzeit, bevor Sie Zugriff auf eines dieser beiden haben, sodass sich das Spiel wirklich für die Portabilität eignet. Sie müssen jedoch vorsichtig sein, dass es Zeiten geben kann, in denen es eine Weile dauern kann, bis Sie einen bestimmten Abschnitt der Geschichte durchgearbeitet haben. Der erste davon war ein Weg ins Spiel, aber ich ging ungefähr 45 Minuten lang, ohne retten zu können. Die „Standby“-Funktion der PSP ist nett, aber ich mache mir immer Sorgen, dass das System neu startet oder der Akku im Standby-Modus vollständig leer wird (was mir schon passiert ist).

Unnötig zu sagen, denke ich P3P lässt sich wirklich gut auf die tragbare Plattform übertragen. Alle Ergänzungen des Spiels – insbesondere die weibliche Protagonistin, die viele neue Social-Link-Möglichkeiten und überarbeitete Dialoge für verschiedene Story-Segmente bietet – überwiegen bei weitem alles, was aus welchen Gründen auch immer entfernt werden musste. Mit den Verbesserungen zum Spielablauf hinzugefügt von Mensch 4 , sehen wir eine enorme Steigerung der Zugänglichkeit und Funktionalität. Das Aussehen und die Haptik von Mensch 3 ist immer noch in der tragbaren Iteration vorhanden und es ist immer noch ein Muss für jeden Spieler, besonders wenn Sie ein Fan von RPGs sind. Das einzige, wovor ich Angst hatte, war, dass ich wusste, wie die Geschichte enden würde, da ich die PS2-Version vor Jahren gespielt hatte. Das war am Ende kein Problem, denn ich bin ein großer Fan des Gedankens, dass der Weg wichtiger ist als das Ziel.

Um es ein bisschen zu erklären, ich habe es durchgespielt P3P als weibliche Protagonistin, und die Interaktionen mit verschiedenen Gruppenmitgliedern und bereits bestehenden sozialen Verbindungen fühlten sich frisch und neu an. Ich bin so froh, dass sie einfach keinen Palettenwechsel zwischen den männlichen und weiblichen Kunstwerken vorgenommen haben oder die Änderung einfach bei rosa Menüs statt blau belassen haben. Das wäre wertlos gewesen.

Was Atlos tat Allerdings lassen die Welt und die Charaktere auf das Geschlecht des Protagonisten reagieren, und das ist großartig. Es gibt neue soziale Links nur für sie, Charaktere reagieren anders und bringen neue Themen, neue Antworten und neue Probleme auf. Ganz zu schweigen davon, dass das Artwork für sie ziemlich süß ist – ich war die ganze Zeit total verliebt in sie. Da fühle ich mich schmutzig, aber ich habe es gesagt.

Besonders hervorzuheben ist auch die Tatsache, dass ein paar Kameen von eingeworfen werden Mensch 4 , insbesondere das Gasthaus von Yukiko Amagi und ihrer Familie, in dem Sie während eines besonderen Ereignisses im Sommer eine Nacht verbringen. Ob dies im Original war oder nicht, kann ich mich schließlich nicht erinnern, aber Zylonentee ist ein Gegenstand, und sein Text lautet „Es gibt 12 Sorten“. Kudos, Atlus, ich liebe Battlestar Galactica und ein Nicken in die Show zu werfen, ist ziemlich großartig.

Letztendlich strahlt dieses Spiel Charme aus, enthält glaubwürdige Charaktere, die Sie wirklich interessieren, und spinnt eine wilde, wunderbare und ungewöhnlich dunkle Geschichte, die Sie nur dazu auffordert, den nächsten Schritt der Enträtselung zu tun. Für manche mag es ein bisschen zu „visueller Roman“ sein, aber letzten Endes erreicht es uns genauso wie populärere Mainstream-Rollenspiele Massenwirkung tun – es gibt uns Wahlmöglichkeiten, Beziehungen, denen wir nachgehen können, und Charaktere, die wir kennenlernen und mit denen wir uns fühlen können, während es gleichzeitig sein solides JRPG-Fundament beibehält, das Fans des Genres kennen und lieben werden. Tatsächlich hat es viel mehr mit dem gemein, was westliche RPGs in letzter Zeit versuchen, als Sie vielleicht denken, und das ist eine gute Sache.

Ich begrüße Atlus dafür, dass er dieses Remake auf die PSP gebracht hat, und hoffe, dass wir später eine verbesserte Version davon sehen können Mensch 4 auch auf dem Handheld verfügbar. (Hinweis, Hinweis!) Der Preis von 40 US-Dollar ist es definitiv wert für die Menge an Inhalten hier – Sie verbringen mindestens 60 Stunden aufwärts, nur für die Hauptgeschichte allein, und es gibt noch so viel mehr zu tun. Dies ist eine großartige Erfahrung für jeden, der eine PSP besitzt. Die paar kleineren Probleme habe ich mit P3P sind nichts im Vergleich dazu, wie großartig dieses Spiel insgesamt ist. Holen Sie es!

  • Spiel: Person 3 Tragbar
  • Überprüfte Plattform: PSP
  • Veröffentlichungsdatum: Jetzt verfügbar
  • UVP: 39,99 $
  • Entwickler: Atlus
  • Verlag: Atlas
  • Informationen zum Rezensionsexemplar: Ein Download-Code für diesen Titel wurde DualShockers, Inc. vom Herausgeber für die Zwecke dieser Rezension zur Verfügung gestellt.