Rime wird in Rekordzeit auf dem PC geknackt; Denuvo DRM wird nun wie versprochen entfernt

Zurück am 26. Mai, das seit langem kommende Abenteuer-Puzzlespiel,Reim,vom Entwickler Tequila Works, veröffentlicht auf PC, PS4 und Xbox One (mit einer Switch-Veröffentlichung irgendwann in diesem Sommer). Bei der Veröffentlichung wurde das Spiel in Bezug auf die kritische Aufnahme eher gemischt, aber größtenteils war es ein reibungsloser Start für das Spiel. Also auf Konsolen. Die PC-Version ist eine andere Geschichte.

Reiminsbesondere auf dem PC mit der Denuvo Anti-Manipulations-Software gestartet, die in einer offener Brief auf Steam von Produzent Cody Bradley war eine Entscheidung, die offenbar getroffen wurde, nachdem der Entwickler/Publisher die Piraterie-Raten ähnlicher Spiele gesehen hatteReimund bekam Angst. Und wie Sie vielleicht wissen, ist DRM bei einem erheblichen Teil der PC-Spieler sehr unbeliebt, und daher gab es sowohl gegenüber dem Entwickler als auch dem Herausgeber des Spiels Gray Box eine gewisse Gegenreaktion.

Abgesehen davon gab Grey Box Anfang dieser Woche bekannt, dass Denuvo DRM tatsächlich aus dem Spiel fallen würde, sobald es geknackt wurde. Also was ist passiert? Naja, es ist sehr schnell kaputt gegangen. Eigentlich in Rekordzeit.

Es ist wichtig anzumerken, dass Denuvo laut Bradley nur überprüfte, ob Steam oder Origins eigenes DRM funktionierte, und dass das Spiel dabei einen „kleinen Leistungseinbruch“ erlitt, aber das war führt nicht zu anderen Problemen mit dem Spiel. Aber auch das ist jetzt alles irrelevant: Das Spiel wurde geknackt.

Gray Box sagte ursprünglich, es gehe davon aus, dass das Spiel innerhalb von zwei oder drei Wochen nach dem Start geknackt werden würde. Aber es wurde tatsächlich in nur fünf Tagen geknackt, eine rekordverdächtige Zeit, die zusammenhältResident Evil 7für den schnellsten Denuvo-Crack.

Davon abgesehen nahm Grey Box heute früh am Dampf und gab bekannt, dass es sein Versprechen tatsächlich einhält und den aktuellen Build von . ersetzen wirdReimmit einem, das Denuvo nicht enthält.

Gray Box hat nicht nur die Entfernung des Denuvo angekündigt, sondern auch bekräftigt, dass es sich zusammen mit dem Entwickler Tequila Works verpflichtet hat, das Spiel in Zukunft zu unterstützen, und dass der erste traditionelle Patch des Spiels nächste Woche veröffentlicht werden soll. Dieser Patch wird den VR-Initialisierungsfehler beheben und auch einige spezifische Fälle von hardwarebedingten Abstürzen beheben, neben anderen Updates, die zu diesem Zeitpunkt detailliert beschrieben werden.



Reimist für die oben genannten Plattformen für 39,99 USD erhältlich. Wenn Sie möchten, können Sie sich unsere Rezension des Spiels ansehen – wo wir 9 von 10 vergeben haben – Hier .