Skyrim Special Edition und Fallout 4 erhalten Mods auf PS4, 4K-Unterstützung auf PS4 Pro; Neue Screenshots veröffentlicht

Heute Bethesda Softworks angekündigt dass das Problem, das verhindert hatAusfallenundThe Elder Scrolls V: Skyrim – Sondereditionvon Mod-Support auf PS4 wurde mit Sony gelöst.

Skyrim-Sondereditionwird am 28. Oktober das erste sein, das Mod-Support erhält, aber das sind nicht die einzigen guten Neuigkeiten für PlayStation-Fans, da das Spiel in nativem 4K auf PlayStation 4 Pro gerendert wird. Sie können ein paar Screenshots sehen, wie es am Ende des Beitrags aussehen wird.

Leider können Mods auf PS4 keine externen Assets verwenden (zB: neue Texturen), sondern nur die, die bereits im Spiel sind.

Fallout 4wird neben PS4 Pro-Funktionen auch Mod-Unterstützung auf der ganzen Linie erhalten, einschließlich 4K-Unterstützung (auch wenn nicht angegeben, ob hochskaliert oder nativ) mit verbesserten Beleuchtungs- und Grafikfunktionen.

Pete Hines, Vice President of Marketing von Bethesda, hat auf Twitter gepostet, um Sony für die Bearbeitung des Problems mit Mods zu danken, und auch Bestätigt dass das Problem das Hochladen von externen Assets war. Nachdem die Möglichkeit aus der Funktion entfernt wurde, ist das Problem offensichtlich verschwunden.