Sony Online President gibt Update zu H1Z1-Hackern, G29-Fehlern, Hunger, Zombie-Respawn und mehr

Sony Online Entertainment hatte ein etwas grobes Debüt bei Steam Early Access, aber das ist ziemlich normal, wenn man bedenkt, dass es sich im Grunde genommen um eine Beta (auch wenn eine kostenpflichtige) handelt und Präsident John Smedley die Fans über mehrere der bisher aufgetretenen Probleme informiert hat an Reddit und Twitter .

Erstens ist der Entwickler an der Spitze der Hacker, die derzeit einige Server heimsuchen, und er beabsichtigen, sehr fest mit ihnen umzugehen:

Dies ist eine Situation, mit der wir extrem überfordert sind. Wenn wir zum ersten Mal starten, bekommen wir eine gute Übersicht darüber, was die Leute tun wollen. Wir sehen ihnen zu, wie sie es tun, und dann verbannen wir sie in die Unterwelt des Drecks, in die sie gehören. Sie werden sehen, wie wir die wenigen Dinge verbieten und schließen sehen wir regelmäßig und sehr schnell.

Was wir haben, ist extrem robust in Bezug auf Erkennung und Prävention. Jetzt, wo wir mit der Detektion begonnen haben, werden Sie sehen, wie die Prävention nuklear wird.

Zweitens werden G29-Fehler behoben, die mehrere Spieler betreffen:

Wir haben jetzt alle bis auf etwa 1% der G29-Fehler behoben. Wenn der G29-Fehler auftritt, senden Sie bitte eine E-Mail[E-Mail geschützt]– unser Plattform-Support-Team springt ein und schaut sich das an.

Der Fehler hat etwas mit der Verknüpfung zwischen Ihrem Steam- und Ihrem SOE-Station-Konto für H1Z1 zu tun. Aus irgendeinem Grund scheint es sehr selten zu sein, dass das H1Z1 SOE-Konto und das Steam-Konto nicht immer übereinstimmen, dass Sie das Produkt besitzen. Wir fragen die API von Valve ab, um zu sehen, ob Sie der Eigentümer sind, und manchmal bekommen wir Probleme. Den Rest werden wir in Kürze aufspüren. Wir müssen nur ein paar Muster finden.



Wir werden diese für Sie beheben, wenn Sie uns eine E-Mail senden. Wir können dies manuell tun.

Schließlich – der Hauptgrund für dieses Problem sind Personen, die sich bei einem Stationskonto anmelden und dann zu einem anderen wechseln. Wir sperren das Stationskonto mit Ihrem Steam-Konto. Das, was Sie zuerst tun, wird also verknüpft. Wir machen einen schlechten Job, den Benutzern dies mitzuteilen, weil wir dachten, dass es eine bessere Benutzererfahrung wäre, wenn dies im Hintergrund geschieht und nahtlos gestaltet wird. Wir werden dies wahrscheinlich jetzt irgendwie an die Oberfläche bringen.

Auch hier geschieht dies alles mit einer sehr kleinen Anzahl von Benutzern (die jedes Recht haben, frustriert zu sein). Wir kriegen es schnell

Wir haben auch verschiedene Informationen darüber, woran gerade gearbeitet wird:

1) Beute – mehr davon. 2) Hunger / Durst – langsamere Abflussrate. 3) Server-Frameraten – immer noch ein Problem und wir arbeiten hart daran. 4) G29-Problem – unser Plattformteam denkt, dass es eine Lösung für den Rest dieser eingehenden Informationen hat. 5) Zahlreiche Battle-Royale-Fixes (beachten Sie, dass wir derzeit keine Tickets abziehen und nicht sagen, dass wir damit zufrieden sind).

Patch später am Tag / am frühen Abend (sorry für die schlechten Patch-Zeiten, aber wir denken, dass es besser ist, es in der ersten Woche auf Kosten besserer Patch-Zeiten schnell zu machen.. hauptsächlich, weil bessere Patch-Zeiten spät in der Nacht bedeuten und unsere Entwickler bereits ziehen 18-Stunden-Tage.).

Auch für europäische Spieler, die auf dedizierte Server in Europa warten, gibt es Neuigkeiten:

Schließlich bat Smedley um Feedback zum umstrittenen Airdrops-System. Wenn Sie Ihre eigene Meinung abgeben möchten, können Sie dies tun Hier :

Es wäre hilfreich für uns, einen Feedback-Thread zu sehen, der sich auf die von uns vorgenommenen Änderungen konzentriert, anstatt die Funktion überhaupt zu haben. Wir hören den Standpunkt, dass sie nicht im Spiel sein sollten und widersprechen respektvoll.
Wie kam es zu dieser Änderung? Sind sie wettbewerbstechnisch an einem guten Ort und lassen die Waffen nicht annähernd so oft fallen (plus den AR15 nie fallen lassen)

Es wird interessant sein zu sehen, wohin das Spiel führt. Im Moment gibt es viel Negatives darüber von einem Teil der Fangemeinde, aber hoffentlich schafft es Sony Online Entertainment, das Schiff bald genug umzudrehen.