Star Citizen und Squadron 42 Mitarbeiter wachsen auf 475 Mitarbeiter, die am Spiel arbeiten

Chris Roberts’ Cloud Imperium Games arbeitet derzeit anStar Citizenund seine Einzelspieler-KampagneStaffel 42.Angesichts der Ambitionen, die hinter dem Prozess stehen, ist die zu leistende Arbeit sicherlich enorm und der Entwickler hat seine Mitarbeiterzahl seit der erfolgreichen ursprünglichen Crowdfunding-Kampagne im Jahr 2012 stetig erhöht.

DualShockers hat sich kürzlich mit Erin Roberts, Global Head of Development und Foundry 42 Studio Director, zusammengesetzt, und wir haben ein Update über die Größe des Personals erhalten, das an dem Spiel arbeitet.

Derzeit hat Cloud Imperium Games fünf Büros, nachdem kürzlich ein neuer Foundry 42-Standort in Derby, Großbritannien, eröffnet wurde, der derzeit nur fünfzehn Mitarbeiter beschäftigt. Das größte Büro ist der Hauptstandort von Foundry 42 in Manchester mit 234 Mitarbeitern. Die Studios in den USA sind kompakter mit Cloud Imperium Games in Los Angeles und Cloud Imperium Games Texas in Austin mit 75 bzw. 71 Mitarbeitern. Nicht zuletzt beschäftigt das Foundry 42-Büro in Frankfurt am Main 80 Mitarbeiter.

Die Gesamtzahl der internen Mitarbeiter, die an dem Spiel arbeiten, beträgt jetzt massive 475.

Roberts erwähnte, dass so viel Personal erforderlich ist, weilGeschwader 42für sich genommen einen ähnlichen Umfang wie ein riesiges AAA-Spiel hat, dann gibt es noch den Aufwand, neue Technologien zu entwickeln, und dieStar CitizenPersistent Universe ist auch ein riesiges Content-Unternehmen.

Laut Roberts wird 2018 ein wirklich gutes Jahr sein, da das Team die Größe und die Fähigkeiten des Teams hat, um viel Gameplay und Inhalte in die Hände der Community zu bringen.

Das neue Derby-Büro wurde eröffnet, um sich hauptsächlich auf Gesichtsanimationen zu konzentrieren, da eine Gruppe spezialisierter Entwickler vor Ort präsent war, die Cloud Imperium in das Projekt einbeziehen wollte.



Interessanterweise ist die Mitarbeiterzahl im Vereinigten Königreich im Vergleich zu anderen Ländern sehr hoch, da die lokale Regierung den Spieleentwicklern erhebliche Steuererleichterungen bietet. Der Nordwesten Englands ist auch ein sehr guter Ort, um talentierte Entwickler mit sehr vernünftigen Lebenshaltungskosten einzustellen. Dies bedeutet, dass das Unternehmen im Vergleich zu Standorten mit höheren Kosten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erhält.

Wenn Sie mehr sehen und erfahren möchtenStar Citizen,Sie können weitere Informationen zur Einzelspieler-Kampagne genießenGeschwader 42direkt von Chris Roberts, dem spektakulärenvertikaler Ausschnitt der Kampagne, und einVersion des gleichen Filmmaterials mit Kommentaren der Entwickler, Ein weitererVideo mit der Spule, undein Teaser mit Mark Hamill. Du kannst auch Lesen Sie mehr über den Soundtrack , und die Pläne für das nächste große Update des persistenten Universums, das wird im März Alpha 3.1 sein .

Übrigens, wenn Sie mehr von Erin Roberts hören möchten, können Sie das vollständige Interview Anfang nächster Woche auf DualShockers erwarten, also bleiben Sie dran!

Aus Gründen der vollständigen Offenlegung bedenken Sie bitte, dass der Autor dieses Artikels einer der Unterstützer von . istStern BürgerCrowdfunding-Kampagne, die jetzt bei 178.358.889 US-Dollar mit 1.985.153 registrierten Benutzern liegt.