Star Trek: Bridge Crew strahlt die Erweiterung der nächsten Generation aus

Als erstes auf PlayStation 4 mit der Option, in oder aus VR zu spielen,Star Trek: Brückencrewfügt das Raumschiff der Galaxy-Klasse U.S.S. Enterprise NCC-1701D zu seiner Flotte und mehr in derStar Trek: Bridge Crew The Next GenerationErweiterung. Es wird zuerst am 22. Mai für die PS4 und dann am 21. Juli für den PC veröffentlicht. Diese Erweiterung kostet 14,99 US-Dollar und bietet plattformübergreifende Funktionen auf allen Geräten.

Die Spieler können ihre Teamfähigkeiten gegen eine hinterhältige romulanische Flotte testen oder im Modus „Andauernde Reisen“ gegen die Borg kämpfen. Auch im Lieferumfang enthaltenDie nächste GenerationErweiterung sind die neuen Modi Patrol und Resistance. Patrol ist ein randomisierter Free-Roaming-Spielstil, bei dem Spieler überall in den USA hingehen können. Aegis, die U.S.S. Enterprise NCC-1701 oder sogar Enterprise-D. Versuchen Sie nur, den frischen Anstrich nicht zu zerkratzen oder in irgendwelche schwarzen Löcher zu fliegen.

Der Widerstandsmodus bietet Spielern eine Reihe von Zielen, während sie versuchen, einem lästigen Borg-Würfel auszuweichen. Fans der Serie werden sich vielleicht freuen, es mit diesen kybernetischen Eimerköpfen aufzunehmen, aber wenn sie annähernd so rücksichtslos sind wie sie es sindStar Trek: Die nächste Generation, dann werden wir alle einen verrückten Kampf haben. Erfülle die erforderlichen Ziele und stelle dich den Borg im Kampf bis zum Ende.

Enterprise-D erhält eine neue Kommandorolle, die sich auf das Crew-Management konzentriert, und sie heißt Operations. Kurz gesagt, es ermöglicht einem, bestimmte NPC-Teams rund um das Schiff an verschiedenen Orten zuzuweisen, um sich auf die verschiedenen Missionen vorzubereiten. Dies sollte zu einer sehr interessanten Erfahrung werden, wenn sie es den Spielern ermöglichen, die 'Home Soil'-Episode zu replizieren und einige Besatzungsmitglieder in der Toilette des Chefprogrammierers einzusperren.

Star Trek: Bridge Crew The Next GenerationErweiterung hateine Option zum Spielen mit oder ohne VR-Headset, sowohl auf der PS4 als auch auf dem PC. Die VR-Headsets, die dieses Spiel auf dem PC unterstützen, sind HTC Vive, Oculus Rift und Windows Mixed Reality.