Street Fighter V wird eine zweiwöchige kostenlose Testversion mit allen 40 Charakteren haben

Der Roundtable-Livestream des Japan Fighting Game Publishers, der gestern Abend Premiere hatte, brachte jede Menge Neuigkeiten, darunter eine brandneue Ankündigung fürStraßenkämpfer V. Laut Stream wird es ab dem 5. August eine zweiwöchige kostenlose Testversion geben. Die Testversion umfasst alle 40 spielbaren Kämpfervon demChampion-Edition:

Und nur um es noch einmal zu wiederholen, ein neuesStraßenkämpfer VStream wirdPremiere am kommenden Mittwoch(5. August) um 10 Uhr PT. Der Livestream wird laut dem vorherigen Twitter-Status-Update die Zukunft von . enthüllenSFV. Dazu gehören eSport-Nachrichten, Charakter-Enthüllungen und -Neuigkeiten aus Staffel V und mehr. Hoffentlich bekommen wir ein paar wirklich saftige Neuigkeiten.

Street Fighter V: Champion-Edition Anfang dieses Jahres gestartetam 14. Februar. DerChampion-Editionenthält 40 Charaktere, 34 Bühnen, über 200 Kostüme und alle bisher für den Titel veröffentlichten Modi. Außerdem Gill – der Hauptschurke vonStraßenkämpfer 3— wurde der Liste entweder durch die . hinzugefügtChampion-Editionim Februar 2020. Seth ausStraßenkämpfer IVAuchgab sein Debütmit kompletter Neugestaltung.

Schlechter Netcode ist jedoch weiterhin ein lang anhaltendes Problem bei Spielern. Bereits im Januar ein Subredditor namens Altimor nahm, um es auf der PC-Seite zu reparieren, um zu zeigen, dass es sein könnte in zwei tagen fertig . Leider hat der Code für PS4 nicht funktioniert und das Crossplay zwischen Konsole und PC unterbrochen. Dann am 12. Februar,Straßenkämpfer VExecutive Producer Yoshinori Ono gab auf Twitter bekannt, dass Capcoman einer Netcode-Anpassung arbeitenfür eine spätere Veröffentlichung. Sechs Tage später kam dieser Patch heraus und die Ergebnisse waren, gelinde gesagt, durcheinander.

Derletzte große ankündigungProStraßenkämpfer Vbeinhaltete drei neue Kämpfer, die dem Spiel hinzugefügt wurden: E. Honda, Lucia und Poison. Die gleichen Nachrichten betrafen auch einEntschuldigung von Valveda sie versehentlich besagte Charaktere durchgesickert haben, bevor sie auf der EVO 2019 richtig enthüllt werden konnten.