Super Smash Bros. Esport-Community zittert unter Vorwürfen wegen sexueller Belästigung

In den letzten Wochen haben wir gesehen, wie zahlreiche Mitglieder der Spieleindustrie über ihre Erfahrungen mit sexueller Belästigung und Übergriffen gesprochen haben, was dazu führte, dass große Unternehmen wieUbisoftund Zucken Maßnahmen gegen die Vorwürfe zu ergreifen. Erst vor kurzem haben mehrere Mitglieder derSuper Smash Bros.Wettbewerbsgemeinschaft haben ihre Erfahrungen mit Spielern und Kommentatoren anvertraut, die Pädophilie, Vergewaltigung, sexuelle Belästigung und Körperpflege beinhalten.

Warnung: Dieser Artikel enthält hochsensible Themen wie Vergewaltigung, Körperverletzung und sexuelle Belästigung.

In diesem Artikel werde ich auf verschiedene Fälle eingehen, aber nicht auf jeden einzelnen, der bekannt geworden ist. Am Ende dieser Geschichte werde ich eine Liste der Anschuldigungen zusammen mit ihren Quellen haben.

DerZerschlagenDie Community hat seit Jahren eine Geschichte mit dieser Art von Anschuldigungen, wobei Cristian „Hyuga“ Medina im Jahr 2016 einer der Mainstream war der Vergewaltigung beschuldigt durchZerschlagenCaster VikkiKiity während der Teilnahme an EVO in Las Vegas. Hyuga hat die Behauptung nicht bestritten erklärte aber, dass er sich nicht an die Auseinandersetzung erinnere, weil er betrunken war. Infolgedessen zog sich Hyuga aus dem Wettkampf zurückZerschlagen. Dies führte dazu, dass er bei zahlreichen professionellen Turnieren in den USA gesperrt wurde. Während eine entscheidende Geschichte zur Verbesserung der Community führte, wurden zu dieser Zeit keine anderen Anschuldigungen von anderen Spielern erhoben, aber jetzt findet eine große Säuberung statt.

Gestern berichtete ein wettbewerbsfähiger Spieler namens Puppeh über seine Erfahrungen mit Cinnpie, einem bekannten und beliebten Mitglied der Community, und wie er 2016 eine Beziehung zu ihr hatte das Alter von 14 als Cinnpie 24 Jahre alt war. Puppeh erklärte in seiner Aussage, wie ihre Beziehung zu Oralsex führte, und Details, wie sie ihn manipulierte, um über alles zu schweigen, indem sie ihre Nachrichten löschte und sagte, dass sie zusammen sein könnten, wenn Puppeh sich drehte 18.

Nach Puppehs Aussage wurde ein weiteres Mitglied namens Glyphgeld sprach auch über seine Beziehung zu Cinnpie. Glyph war damals 14 Jahre alt und sagte, Cinnpie habe sie manipuliert, indem er Sex als Waffe benutzte, und sagte ihm, dass sie 'Seelenverwandte' seien und eine 'monogame Beziehung' wollten. Später ging sie voraus, um ihn zu betrügen, und erklärte ihnen, dass 'sie niemandem gehörte' und dass sie ihn zu sehr liebte, um mit ihm Schluss zu machen, obwohl sie das Gefühl hatte, 'frei sein zu müssen, um zu tun, was sie wollte'.

Glyph erklärte sogar, wie Cinnpie Puppeh benutzte, um ihn zu erreichen, nachdem sie sich getrennt hatten, und er blockierte sie in den sozialen Medien. Puppeh unterstützte die Aussage von Glyph, indem er sie retweetete Twitter . Cinnpie hat zu beiden Behauptungen noch keine Aussage gemacht. Nach Puppehs Vorwürfen haben mehrere Mitglieder derZerschlagenCommunity veröffentlichte ihre Geschichten, an denen einige der bekanntesten Spieler und Kommentatoren der Community beteiligt waren, darunter Nairo, Captain Zack, Keitaro und D1.

Zack „Captain Zack“ Lauth, der vor allem dafür bekannt ist, Bayonetta in . zu spielenZerschlagen4, gab gestern auf seinem Twitter bekannt, dass er im Alter von 15 Jahren sexuelle Beziehungen mit Nairoby „Nairo“ Quezada hatte. Nairo war in dieser Zeit 20 Jahre alt. In seiner Aussage ist a Galerie mit Screenshots Dazu gehört ein anschauliches Gespräch mit einem anonymen Freund, der erklärt, wie er 2017 auf Quezada Oralsex gemacht hat. Nach den Beziehungen begannen Nairo und sein Bruder, Lauth Geld unter einem falschen Namen auf PayPal zu senden, um ihn davon abzuhalten, über die Interaktion zu sprechen.

Letztes Jahr gab es einen Skandal um Captain Zack und Elliot Bastien „Ally“ Carroza-Oyarce, bei dem Lauth zugab, Ally Streichhölzer geworfen zu haben und in einer minderjährigen Beziehung mit Carroza zu stehen, der doppelt so alt war wie er. Dies ließ Nairo befürchten, dass auch ihre Situation ans Licht kommen würde, was zu dem Schweigegeld führte. Zack erklärte, dass seine Absicht nicht darin bestand, Nairo zu vertreiben, sondern aufzuhören, hinter Lügen zu leben.

Quezada gab heute eine Erklärung ab, in der er zu allem, was er getan hat, eingestanden hat und entschuldigte sich für sein Verhalten und beendete es mit: „Ich habe euch alle im Stich gelassen. Es tut mir leid.' Sein Sponsor NRG brach nach den Nachrichten die Verbindung zu Nairo ab. Dies führte dazu, dass sich andere Smash-Profis Sorgen über den mentalen Zustand von Nairo machten, nachdem er Ezra „Samsora“ Morris zwei Nachrichten geschickt hatte. Der erste ist „Goodbye Ezra“ und der zweite „Entschuldigung“.

Es gab viele andere Behauptungen über Pädophilie, darunter Keitaro, der beschuldigt wurde, Sex mit einer damals 16-Jährigen gehabt zu haben, die ihr Alter genau kannte. Die Frau namens Sandy sprach über die Interaktion nach einem anonymer Twitter-Nutzer rief Keitaro ohne Shivas Zustimmung an. Keitaro auf die Vorwürfe reagiert gab alles zu und erklärte, dass er sie zu einer Party eingeladen hatte, auf der es Alkohol gab, auf der sie zusammen tranken, was dazu führte, dass sie ihn sexuell berührte, bis sie den Geschlechtsverkehr einleitete.

Er sagte: „…ich bin verdammt blöd, dass ich das mitmache. Ich dachte immer 'okay, das passiert und sollte nicht, aber weiter geht es definitiv nicht', obwohl es schon sehr schlimm war. Nach einiger Zeit steckte sie ihre andere Hand in den Pool und ich war mir nicht sicher, was sie tat, bis ich mich in ihr spürte. Ich schrie ‚was machst du da!!??‘, habe aber danach nichts mehr aufgehalten.“ Keitaro hat sein Twitter inzwischen deaktiviert.

D’Ron „D1“ Maingrette, wohl der bekannteste Kommentator im WettkampfZerschlagenwar der Vergewaltigung beschuldigt im November 2016 bei Smash the Record in Orlando von einer Frau namens Kaitlyn ( KTDominate auf Twitter), die sagte, dass sie sich betrunken hatte, ihre Freunde verließ, um zurück in D1s Hotelzimmer zu gehen, und wachte auf, als er in sie eindrang, sich übergeben und am nächsten Morgen aufwachte. Es war nicht bis EVO 2017, wo D1 angeblich eine erzwungene Entschuldigung von Kaitlyns Freund gab, der zu dieser Zeit Jestise 'MVD' Negron war. Als Reaktion auf die Anschuldigung erklärte D1, dass er allein in seinem Zimmer aufgewacht sei und sich nicht daran erinnern könne, was in dieser Nacht passiert sei, und dass er von anderen Informationen über den Vorfall erhalten habe.

„Ich konnte der Tat meinerseits nicht zustimmen, und jeder, der mich kennt, weiß, dass ich nicht so ein Mensch bin. MVD war ein großartiger Vermittler und half bei der Einrichtung der Gelegenheit, die Luft zu klären. Ich konnte keine Wahrheit mehr sagen als das, was vorher passiert war und nachdem sie in meinem Hotelzimmer war, konnte ich nur ihre Gefühle bestätigen und sich am Ende entschuldigen“, sagte Maingrette. „Als Aushängeschild der Community verstehe ich, dass es keine Entschuldigung für mein Verhalten gibt und ich verstehe, dass es falsch war. Ich hätte mich nie so betrinken dürfen, dass ich mich nicht an diese Ereignisse erinnern konnte.“

Nach der Entschuldigung von D1 teilte MVD einen Screenshot mit, der zeigt, dass D1 kein Interesse daran hatte, sich bei Kaitlyn zu entschuldigen, indem er zunächst sagte: „Ich bin eine gute Familie, ich würde die Situation nicht weiter belasten.“ Maingrette wurde auch von einer anderen Frau namens Daycia angeklagt, die teilte, wie er ohne zu fragen nackt im selben bett geschlafen und höre auf, mit ihr zu reden, nachdem sie es abgelehnt hat, mit ihm zu schlafen. D1 hat sich zu diesem Vorwurf noch nicht geäußert.

Dies sind nur einige der vielen Vorwürfe, die in der gesamten Community erhoben werden, aber jede Geschichte zählt. Für Interessierte findet ihr hier eine Liste von Mitgliedern und Quellen, die während dieser Zeit angeklagt wurden Reddit-Thread .