SuperData Digital Sales April 2017: PlayerUnknown's Battlegrounds verdient 34 Millionen US-Dollar; FIFA 17 führt die Konsolen-Charts an

Die Tracking-Firma SuperData hat ihre monatlichen weltweiten digitalen Verkäufe für den Monat März veröffentlicht und enthüllt, dass die Veröffentlichung von EA im September 2016,FIFA 17,war im April der meistverkaufte digital auf Konsolen. Inzwischen ist der neue Hauptakteur der Szene, PlayerUnknown'sSchlachtfelder,das am 23. März über Steam Early Access auf dem PC gestartet wurde und im April 34 Millionen US-Dollar einbrachte.

In einem umfassenderen Blick auf die digitale Industrie wuchs der Markt im April gegenüber dem Vorjahr um 9 % auf 7,7 Milliarden US-Dollar. Genauer gesagt wuchs das Handy-Segment im Jahresvergleich um 8 %, während das Free-to-Play-MMO-Segment um gesunde 27 % wuchs. Das Wachstum im Mobil- und F2P-Bereich wurde jedoch durch leichte Rückgänge in den Segmenten Social Media, Premium-PCs, Konsolen und Pay-to-Play ausgeglichen.

Beim Aufschlüsseln von Segmenten stellt SuperData fest, dass beideTom Clancys Ghost Recon Wildlands(das meistverkaufte Spiel im Einzelhandel/Digital im letzten Monat und das meistverkaufte Spiel im Einzelhandel bisher in diesem Jahr) undMass Effect: Andromedaerlebte im April nach ihrer Veröffentlichung im letzten Monat einen starken Rückgang der digitalen Einnahmen. Laut SuperData könnte der Rückgang auf mittelmäßige Bewertungen zurückzuführen sein. Während BioWare und Ubisoft etwas zurückgingen, hatte EA einen großartigen Monat mitFIFA 17undSchlachtfeld 1an der Spitze der Konsolen-Charts.FIFA 17insbesondere stieg der digitale Umsatz von Monat zu Monat zweistellig.

Im PC-Bereich überstieg PlayerUnknowns Battlegrounds den monatlichen Premium-PC-Digitalumsatz, obwohl es sich um einen Early-Access-Titel handelte. Darüber hinaus ist es sogar in die Top-10-PC-Gesamtliste eingebrochen. Aber vielleicht am bemerkenswertesten ist es, dass Bluehole Studio im Monat einen Brutto-Digitalumsatz von 34 Millionen US-Dollar erzielt hat, eine sehr beeindruckende Zahl für ein Spiel, das die Branche ziemlich unerwartet im Sturm eroberte.

Unten sehen Sie die Top Ten auf PC/Konsolen/Mobiltelefonen, sortiert nach den umsatzstärksten Titeln.

PC:

  1. League of Legends
  2. Kreuzfeuer
  3. Neue Westward Journey Online II
  4. Dungeon Fighter Online
  5. World of Warcraft
  6. Welt der Panzer
  7. Die Schlachtfelder von PlayerUnknown
  8. World of Warcraft (Osten)
  9. Overwatch
  10. Counter Strike Global Offensive

Konsole:



  1. FIFA 17
  2. Schlachtfeld 1
  3. Grand Theft Auto V
  4. Call of Duty: Infinite Warfare
  5. Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands
  6. Call of Duty: Black Ops III
  7. Overwatch
  8. Person 5
  9. Bestimmung
  10. NBA 2k17

Handy, Mobiltelefon:

  1. Clash Royale
  2. Monsterschlag
  3. Clash of Clans
  4. Game of War: Fire Age
  5. Fantasiereise nach Westen
  6. Mobiler Streik
  7. Ehre der Könige
  8. Pokémon GO
  9. Linie 2 Revolution
  10. Schicksal/Grant Order