Tales of Berseria erhält Steam-Veröffentlichungsdatum; Details DRM und Konfigurationsoptionen

Bandai Namco hat einiges zur Verfügung gestellt Einzelheiten einschließlich des Veröffentlichungsdatums für die PC-Version vonGeschichten von Berseria, das am 27. Januar auf Steam und am 24. Januar auf PlayStation 4 erscheint.

Der Herausgeber bietet verschiedene visuelle Einstellungen an, die der Konfiguration des Spielers entsprechen. Diese Optionen umfassen Auflösung, Antialiasing, anisotrope Filterung und mehr.

Darüber hinaus unterstützt das Spiel Auflösungen wie 4K, 1080p und sogar 800×600 in verschiedenen Verhältnissen. Die 4K-Auflösung wird jedoch hochskaliert. Außerdem läuft das Spiel mit 60fps und kann auf 30fps abgesenkt werden.

Der Herausgeber beschreibt auch seine DRM-Wahl:

Es gibt auch eine brennende Frage unserer Fans, die wir beantworten möchten. Wird es bei Tales of Berseria Denuvo auf STEAM geben? Die Antwort ist ja.

Wir lieben die Community: Ihr seid es, die dafür sorgen, dass wir kontinuierlich mehr Tales-Spiele herausbringen, und zwar auf hohem Niveau. Es wäre Ihnen gegenüber nicht fair, wenn wir keine Systeme einrichten würden, um Leute zu verhindern, die versuchen, das Spiel auf unrechtmäßige Weise zu erwerben, da dies uns letztendlich die Einführung von Spielen auf den PC verlangsamen wird. Denuvo hat sich als zuverlässiger Weg zur Bekämpfung von Piraterie erwiesen. Bisher wurden keine schlüssigen Beweise dafür bewiesen, dass das Spielerlebnis gestört wird.

Sie können sich die folgenden PC-Menübildschirme ansehen: