Tales of Producer neckt Remaster, Remakes kommen nach Arise

DerGeschichten vonDie JRPG-Serie feiert ihr 25-jähriges Jubiläum mitGeschichten von Arise, erscheint am 10. September und markiert sein großes Comeback – es gibt jedoch viele frühere Einträge, die von Remastern oder Remakes profitieren würden. Und es sieht so aus, als könnte es passieren, wennGeschichten von Ariseschafft es, neue Fans zu gewinnen.

In den letzten Jahren, obwohl Remaster und Remakes eine Legion waren, gab es nur zweiGeschichten vonSpiele wurden neu veröffentlicht:Geschichten von Symphonien(PC, 2016) undGeschichten von Vesperia(PC, PS4, Xbox One, Switch, 2019).

Und obwohl diese Veröffentlichungen Inhalte in den Westen brachten, die bisher exklusiv für Japan waren, sind die Spiele selbst keine Neuentdeckungen für Spieler außerhalb Japans. Es sind noch mehrereGeschichten vonSpiele, die nie offiziell lokalisiert wurden.

Geschichten von AriseProduzent neckt ältere Einträge, die zurückkommen

Drüben auf Twitter,Geschichten von AriseProduzent Yusuke Tomizawa diskutiert regelmäßig mit japanischen Fans über die Serie. Kürzlich teilte er vor allem seine Freude, als ein Fan bemerkteGeschichten von Arisewird sicherlich das allererste seinGeschichten vonErfahrung für viele Spieler.

Produzent Tomizawa erklärte, dass die letzten Spiele der Serie „weniger als 10%“ von Neulingen unter den Käufern hatten. Er teilte seinen Wunsch, dieGeschichten vonMarke und bringen ältere Spiele einem größeren Publikum zurück. Er fügte Folgendes hinzu:

Yusuke Tomizawa: „Die Leute sagen oft, dass wir frühere Spiele neu veröffentlichen müssen, um die Anzahl neuer Spieler zu erhöhen. Das allein reicht nicht, sonstVesperiaWiederveröffentlichung hätte die Fangemeinde vergrößert. Wir brauchen zuerst ein brandneues Spiel, das für Neulinge freundlich ist. Und natürlich möchte ich darüber hinaus Neuveröffentlichungen machen. Einen tugendhaften Kreis zu schaffen, um neue Fans zu gewinnen.“

Square Enix als Vorbild nehmen und wieTales of Vesperia Definitive Editionhat 3 Jahre Entwicklungszeit gebraucht

Produzent Yusuke Tomizawa stellte fest, dass die Entwicklung von Spielen immer schwieriger und teurer wirdGeschichten vonSerie hat keine andere Wahl, als sich weiterzuentwickeln, um zu überleben. Er lobte auch die Planung von Square Enix, wenn es um Remakes und Remasters geht und dass sie dies anstreben sollten. Er diskutierte über weitere Neuveröffentlichungen und brachte auchGeschichten von Vesperia Endgültige Ausgabeals Beispiel:



Yusuke Tomizawa: 'DerVesperiaremaster verkaufte sich über eine Million Mal und machte einen Gewinn. Aber RemasteringVesperiahat uns drei Jahre gekostet. Es war ein Großprojekt. Neue Lokalisierungen für den Überseemarkt sind ebenfalls von grundlegender Bedeutung, sodass selbst eine einzelne Neuveröffentlichung zu einem riesigen Projekt werden kann.“

Yusuke Tomizawa bemerkte zuletzt, dass die Serie zwar mehrere Elemente mit ändertGeschichten von Arise, seine Essenz ist immer noch da. Es liegt also an jedem Fan, zu sehen, ob er mit dieser Menge an Veränderungen einverstanden ist oder nicht, und seine Entscheidungen zu treffen. Und wenn ältere Fans am Ende nicht mögenEntstehen, dasGeschichten vonMarke wird sich weiterhin bemühen, sich mit zukünftigen Entwicklungen zu verbessern.

Lange Rede, kurzer Sinn, TomizawaP sagte, der beste Weg für uns Fans, ältere Spiele wie zTales of Destiny 2wäre zu kaufenGeschichten von Arise. Ich persönlich war sehr skeptisch bezüglichEntstehenbis zum spiel die ersten vier stundendes Spiels. Ich freue mich jetzt auf jeden Fall darauf. Probieren Sie es unbedingt aus öffentliche Demo, falls noch nicht geschehen.

Alle Quell-Tweets sind unten aufgeführt.Geschichten von Arisewird am 9. September in Japan und am 10. September 2021 weltweit auf PC (Steam), PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S erscheinen. Du kannst mich immer auf Twitter erreichen @A_iyane07 um die zu diskutierenGeschichten vonSerien, Anime oder japanische Sachen im Allgemeinen.

Yusuke Tomizawa neckt Remakes und Remaster im neuen Interview (9. September 2021, Update)

Unsere japanischen Kollegen bei 4Spieler veröffentlicht am 9. September um Mitternacht JST – wannGeschichten von Arisewurde in Japan veröffentlicht – ein neues Interview mit Yusuke Tomizawa und Regisseur Hirokazu Kagawa. Sie brachten Remakes und Remasters wieder zur Sprache. Ich habe diesen Teil des Interviews unten übersetzt.

4Spieler: „Wir haben hohe Erwartungen anGeschichten von Arise, wobei es das erste Konsolenspiel derGeschichten der Seriein fünf Jahren. Weißt du, wie das Release-Tempo der Serie von nun an sein wird?“

Yusuke Tomizawa: „Wir wissen, dass viele Fans Konsolenspiele wollen, also möchten wir sie weiterhin veröffentlichen. Aber Konsolenspiele haben eine begrenzte Lebensdauer, also werden wir auch weiterhin Smartphone-Spiele machen. Ich kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts bestätigen, aber ich möchte auch den Wünschen der Fans nach Remakes und Remastern nachkommen. Da wir etwas brauchen werden, um dieGeschichten vonMarke geht dazwischenEntstehenund die nächste Haupttitelveröffentlichung.“

Beachten Sie, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass das Interview früher stattgefunden hat Geschichten von Leuchten wurde angekündigt, weshalb TomizawaP es nicht direkt benannte und nur sagte, dass sie weiterhin Smartphone-Spiele machen werden.

Die ursprüngliche Geschichte basierte auf den folgenden Tweets: