Telltale Games bestätigt, dass das Studio nach „unüberwindbaren Herausforderungen“ geschlossen wird [UPDATE]

Von seinen Titeln wieDIe laufenden TotenSerie,Der Wolf unter uns,Geschichten aus dem Grenzland, und mehr, Telltale Games hat sich selbst als Heimat für spannende Geschichten und Charaktere definiert, obwohl, wie frühere Berichte zu bestätigen scheinen, das Studio leider bekannt gegeben hat, dass es in naher Zukunft geschlossen wird.

Nach Berichten von heute über größere Entlassungen innerhalb des Unternehmens, Telltale Games bestätigte in einer offiziellen Erklärung, dass das Studio 'mit einer Mehrheitsschließung des Studios beginnen wird', wobei das Studio erklärte, dass es in einem Jahr, das 'von unüberwindlichen Herausforderungen gekennzeichnet war', vor erheblichen Hindernissen (hauptsächlich finanziell) stand.

Telltale führte aus, dass die Mehrheit der Mitarbeiter des Unternehmens heute aufgrund der Schließung entlassen wurde, aber rund 25 Mitarbeiter im Unternehmen verbleiben werden, um letzte Verpflichtungen gegenüber dem Vorstand und den Partnern des Unternehmens zu erfüllen. Im Moment bedeutet das, dass einige der aktuellen Projekte von Telltale in der Luft sind, wie zum Beispiel die aktuelle letzte Staffel vonDIe laufenden Toten, die auf eingestellt istveröffentlichen nächste Woche die zweite Folge. Was einige der Projekte des Studios angeht, die es am Horizont hatte, wie z. B. eine zweite Staffel vonDer Wolf unter unsund ein Spiel basierend auf NetflixFremde Dinge, werden diese Projekte aufgrund der bevorstehenden Schließung höchstwahrscheinlich storniert.

Der derzeitige CEO des Unternehmens, Pete Hawley, erklärte in einer Erklärung, dass 'es war ein unglaublich schwieriges Jahr für Telltale, als wir daran arbeiteten, das Unternehmen auf einen neuen Kurs zu bringen', und erklärte einfach, dass dem Unternehmen 'die Zeit davon abgelaufen ist, dorthin zu gelangen', wie Das Unternehmen sah sich im vergangenen Jahr insbesondere mit Entlassungen und unternehmensweiten Umstrukturierungen konfrontiert, um sich von den finanziellen Schwierigkeiten zu erholen.

Trotz der traurigen Nachricht über die bevorstehende Schließung des Unternehmens erklärte Hawley, dass „wir dieses Jahr einige unserer besten Inhalte veröffentlicht und eine enorme Menge an positivem Feedback erhalten haben“, und fügt hinzu, dass er hofft, dass die scheidenden Mitarbeiter des Unternehmens „unsere Marke des Geschichtenerzählens verbreiten“. die Spieleindustrie.'

Telltale schloss seine Erklärung mit der Aussage, dass weitere Informationen und Details zu den aktuellen und zuvor angekündigten Projekten des Studios 'in den kommenden Wochen' bereitgestellt werden. Die vollständige Aussage von Telltale finden Sie unten.

[AKTUALISIEREN] Mehrere Berichte aus Quellen innerhalb von Telltale (zitiert unter USGamer und Spielinformer ) haben vorgeschlagen, dass die verbleibenden Skelettmitarbeiter von Telltale Games möglicherweise bleiben, um die Arbeit zu beendendie zuvor angekündigte Anpassung vonMinecraft: Story-Moduszur Veröffentlichung über Netflix. Dies bedeutet möglicherweise auch, dassThe Walking Dead: Die letzte Staffelkönnte am Ende unvollendet bleiben und nach der Hälfte der geplanten vier Folgen abgesagt werden.



Zu diesem Zeitpunkt hat Telltale Games noch keine offizielle Antwort darauf gegeben, was mit passieren wirdThe Walking Dead: Die letzte Staffel, also bleiben Sie in der Zwischenzeit auf dem Laufenden, um offizielle Details aus dem Studio zu erfahren, während sie sich entwickeln.