Telltale Games wird unter neuer Eigentümerschaft wiederbelebt

Nach abruptvor fast einem Jahr seine Pforten geschlossen, Telltale Games kehrt nun zumindest dem Namen nach zurück.

Das Unternehmen LCG Entertainment hat kürzlich die Vermögenswerte von Telltale Games gekauft und versucht nun, eine Rendite zu erzielen. Laut einem neuen Bericht von Polygon , heißt es, dass LCG versuchen wird, den älteren Spielekatalog von Telltale zu verkaufen und zusätzlich an neuen Titeln zu arbeiten, die auf Eigenschaften basieren, die bereits mit dem Studio verbunden sind. Auch komplett neue lizenzierte Spiele sollen in Arbeit sein.

Jamie Ottilie und Brian Waddle werden die Köpfe dieser neuen Version von Telltale sein. Denjenigen, die in der Vergangenheit im Studio gearbeitet haben, sollen laut Ottilie Vertragsrollen im Unternehmen angeboten werden, die eines Tages zu Vollzeitstellen werden könnten. Während dieses neue Telltale nur dem Namen nach so genannt wird, wird das Personal selbst eindeutig nicht mit dem identisch sein, was es zuvor gab.

Der vielleicht interessanteste Teil dieser Wiederbelebung ist, dass diese neue Iteration von Telltale Games immer noch die Rechte an Eigenschaften wie zDer Wolf unter unsundBatman. Zum Zeitpunkt der Studioschließung im letzten Jahr war eine geplante Fortsetzung zuDer Wolf unter unswurde neben der Schalung des Unternehmens abgesagt. Dieses Projekt scheint jetzt möglicherweise Hoffnung auf eine Rückkehr zu haben.

Die einzige Eigenschaft, mit der dieser neue Telltale jedoch nicht mit Sicherheit arbeiten wird, ist die vonDIe laufenden Toten. Nach den Ereignissen des letzten JahresSkybound kaufte schließlich die Rechte anDIe laufenden Totenbevor dann die letzte Saison des Spiels Anfang dieses Jahres beendet wurde. Darüber hinaus sind die Rechte zur Erstellung eines Fremde DingeAbenteuerspiel sind jetzt auch wieder zu Netflix zurückgekehrt.

Was als nächstes angeht, sagt Ottilie, dass Telltale zunächst klein bleiben und hauptsächlich an der Entwicklung von Tools und Technologien arbeiten wird. Die klassische episodische Struktur, für die Telltale zuvor bekannt war, könnte sich auch zu einem gewissen Grad ändern. 'Wir werden wahrscheinlich das Konzept der Episoden beibehalten, aber mit einem anderen Tempo', sagte Ottilie. Er fuhr fort, Bing ausdrücklich zu erwähnen, was es so klingen ließ, als ob möglicherweise mehrere Episoden eines bestimmten Spiels gleichzeitig fallen würden.

Unabhängig davon, was mit dieser neuen Version von Telltale als nächstes passieren könnte, wird sie hoffentlich in der Lage sein, die Fehler der Vergangenheit des Studios zu korrigieren. Unter neuer Führung und mit einer besseren Vision für die Zukunft kann Telltale vielleicht tatsächlich ein neues Leben führen und weiterhin die Spiele entwickeln, die so viele lieben.