The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel II ist jetzt für PC erhältlich: Keine Ausreden mehr, spielt diese Serie

Hin und wieder wird ein RPG veröffentlicht, das von allen, die es spielen, hoch angesehen wird, aber leider haben einige dieser Titel Probleme, ein breiteres Publikum zu erreichen. Die Legende der Helden: Trails of Cold Steel Serie fällt perfekt in diese Kategorie mit der jüngsten Veröffentlichung von Die Legende der Helden: Trails of Cold Steel II auf PC .

Beitritt zur Veröffentlichung von Die Legende der Helden: Trails of Cold Steel letzten Sommer auf dem PC , Die Legende der Helden: Trails of Cold Steel II Die PC-Version bringt visuelle Verbesserungen und PC-exklusive Funktionen für eine neue Gruppe von Spielern. Die Geschichte spielt direkt nach ihrem Vorgänger und setzt die Geschichte von Klasse VII fort, während die Schüler näher kommen, um die Geheimnisse aufzudecken, die sich am Ende von Die Legende der Helden: Trails of Cold Steel .

Entwickelt von Falcon, Die Legende der Helden Die Serie begann Ende der 80er Jahre und umfasst die Geschichte einer Nation. Beginnen Sie mit dem Spielen Die Legende der Helden: Trails of Cold Steel wird Ihnen genügend Informationen geben, um die Welt und die Umgebung zu verstehen. Es schadet jedoch nicht, über die reichen Überlieferungen der Nationen zu lesen und wie sich die verschiedenen Regionen im Laufe der Zeit entwickelt haben.

Eine Reihe von Einträgen in der Serie haben ihren Weg in den Westen gefunden, mit Ausnahme einiger weniger *Husten* Trails to Azure, Trails from Zero *hust*, aber so wie es aussieht Die Legende der Helden: Trails of Cold Steel Storyline hat die Serie für eine neue Generation populär gemacht, als sie 2015 im Westen für PlayStation 3 und PlayStation Vita veröffentlicht wurde. Zufälligerweise, obwohl ich mich zuvor damit beschäftigt hatte Die Legende der Helden: Spuren im Himmel Serie, es war nicht bis Spuren aus kaltem Stahl veröffentlicht, dass ich wirklich verstanden habe, wie großartig diese Serie ist.

„Es war nicht bis Spuren aus kaltem Stahl veröffentlicht, dass ich wirklich verstanden habe, wie großartig diese Serie ist.“

Einer der Gründe, warum einige Spieler möglicherweise gestorben sind Die Legende der Helden: Trails of Cold Steel wäre, dass es Jahre nach der Einführung der neuen Konsolengeneration mit PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht wurde: Gamer legten bereits ihre PS3s und Xbox 360s weg, um Platz für die bessere Hardware zu schaffen. Publisher XSEED schien sich dessen jedoch bewusst zu sein als sie ankündigten, dass sie portieren würden The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel I und II zum PC .

Die Spiele auf den PC zu bringen, hat das Potenzial, eine völlig neue Gruppe von Spielern in diese Serie einzuführen, was letztendlich vor so vielen Jahren mein persönliches Interesse an der Welt geweckt hat. Einer der erlösenderen Faktoren ist, dass die Geschichte und die Systeme des Spiels über die Jahre Bestand haben, was es einfach macht, für einen weiteren Spieldurchgang zurückzukehren.



„Die Spiele auf den PC zu bringen, hat das Potenzial, eine völlig neue Gruppe von Spielern in diese Serie einzuführen.“

Die Legende der Helden: Trails of Cold Steel II beinhaltet aktualisierte Systeme exklusiv für die PC-Version. Das Spiel wurde mit ultraweiten Auflösungseinstellungen sowie einer neuen Funktion verbessert, die es Spielern ermöglicht, das Spiel direkt aus der neuesten Speicherdatei zu starten, anstatt zum Hauptmenü zu gehen. Zusätzliche Updates umfassen den „Turbo-Modus“ und eine Vielzahl höherer Frameraten, verbesserte Texturen und zusätzliche Optionen zur grafischen Verbesserung.

Darüber hinaus ist eine Speicherdatei von der PC-Version vorhanden Die Legende der Helden: Trails of Cold Steel wird es dem Spieler ermöglichen, Zugang zu zusätzlichen Dialogszenen zwischen Charakteren zu erhalten. Diese Funktion war auch in den Konsolen- und Handheld-Versionen enthalten, aber die Verfügbarkeit der Funktion für PC-Spieler ist eine zusätzliche Belohnung für diejenigen, die das gesamte erste Spiel gespielt haben.

„Die Entwickler legen großen Wert auf die Charakterentwicklung und den Aufbau einer Welt, was es einfach macht, in die Geschichte und Überlieferungen rund um die Serie einzutauchen.“

Aber was ist daran so besonders? Die Legende der Helden: Trails of Cold Steel Serie? Was die Spieler entdecken werden, ist die Geschichte einer Gruppe unwahrscheinlicher Helden, die alle danach streben, auf ihre Weise die Besten zu sein. Die Entwickler legen großen Wert auf die Charakterentwicklung und den Aufbau einer Welt, was es einfach macht, in die Geschichte und Überlieferungen einzutauchen, die die Serie umgeben. Darüber hinaus spielen NPCs sogar eine bemerkenswerte Rolle, wenn sich ihre Geschichte zusammen mit den Hauptfiguren entwickelt. Wenn sich der Spieler also Zeit nimmt, kann er leicht Stunden in das Spiel stecken, nur um mit NPCs zu sprechen und Städte zu erkunden.

Es gibt viele spielbare Charaktere Die Legende der Helden: Trails of Cold Steel Serie. Jeder Charakter hat einen einzigartigen Kampfstil, der sich in der Ausführung seiner Spezialfähigkeiten, Overdrive und seines mächtigen S-Craft-Angriffs zeigt. Die Kämpfe sind rundenbasiert und ermöglichen es dem Spieler, seinen Charakter frei auf dem Schlachtfeld zu bewegen und ihn strategisch so zu positionieren, dass er den Feinden den größten Schaden zufügt. Es gibt viele Möglichkeiten, Kämpfe anzugehen, besonders wenn Spieler ihre Charaktere anpassen, um bestimmte Orbal Arts auszurüsten, die magieähnliche Fähigkeiten freischalten.

„Es ist schwer, diese Serie niemandem zu empfehlen, der großartige RPGs schätzt.“

Es ist Schande Die Legende der Helden: Trails of Cold Steel Serie, die so spät in der Lebenszeit der PlayStation 3 und PlayStation Vita veröffentlicht wurde. Obwohl Hardcore-Fans die Veröffentlichung unterstützten, begrenzte die Veröffentlichung der älteren Generation die Anzahl potenzieller neuer Fans, da sie der Veröffentlichung neuer Hardware entgegenstand. Durch das Bringen The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel I und II für den PC hat XSEED der Serie eine zweite Chance gegeben, von einer neuen Gruppe von Spielern entdeckt zu werden.

Ich werde immer froh sein, dass ich die Chance hatte, dies zu erleben Die Legende der Helden: Trails of Cold Steel Serie. Das Spiel ist mechanisch nicht ohne Fehler und die Geschichte hat ein paar Tiefpunkte über ihre 80-Stunden-Laufzeit, aber es ist schwer, diese Serie nicht jedem zu empfehlen, der großartige RPGs schätzt. Nun das The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel I und II auf dem PC sind, gibt es keine Ausreden mehr: Es ist an der Zeit, herauszufinden, was Ihnen bisher entgangen ist.