The Walking Dead: A New Frontier: Episoden 1 & 2 Review – Neue Anfänge

Während Telltale Games seine besondere Marke des interaktiven Geschichtenerzählens über so unterschiedliche Franchises und Serien wie möglich verbreitet hat Game of Thrones , Grenzgebiete , Minecraft , und zuletzt mit seiner Batman Serie, die 2012 Einführung von DIe laufenden Toten war wohl der bahnbrechende Titel des Studios und derjenige, der den Weg des Studios zum Aufbau fesselnder, emotionaler interaktiver Erlebnisse einleitete.

Das alles bringt uns zum Start der lang erwarteten dritten Staffel der Serie, offiziell bekannt als The Walking Dead: The Telltale Series – Eine neue Grenze . Mit einer zweiteiligen Premiere (genannt „Ties That Bind – Part 1 & 2“) bricht sie mit der traditionellen Premierenstruktur ihrer vorherigen Serie. Eine neue Grenze versucht, die Lücke zwischen einer Erfahrung zu schließen, die fortsetzt, was die Spieler in den ersten beiden Saisons begonnen haben, und bietet gleichzeitig eine Geschichte, in die sich Erstspieler blind stürzen können.

  twd3-art11

Eine neue Grenze versucht, die Lücke zwischen einer Erfahrung zu schließen, die fortsetzt, was die Spieler in den ersten beiden Saisons begonnen haben, und gleichzeitig eine Geschichte bietet, in die sich Spieler zum ersten Mal blind stürzen können.“

Findet mehrere Jahre nach den Ereignissen von statt The Walking Dead: Staffel Zwei , Eine neue Grenze bietet den Spielern eine neue Perspektive durch die Augen von Javier, einem in Ungnade gefallenen ehemaligen Baseballspieler, der mit seiner Familie durch die neue postapokalyptische Welt navigiert – oder zumindest was davon übrig ist. Während sie versuchen, einer riesigen Horde herannahender Beißer einen Schritt voraus zu sein, entdecken die Spieler mehr über Javiers Vergangenheit und die seiner Familie – seine begleitende Nichte, seinen Neffen und seine Schwägerin – und treffen dabei viele andere neue und (sehr) bekannte Gesichter auf dem Weg zu den bisherigen Fans der Serie.

Angesichts der Tatsache, dass die ersten beiden Staffeln von Telltale’s DIe laufenden Toten so stark mit Clementine verbunden waren – dem sofort sympathischen und sympathischen jungen Mädchen, das die Spieler von der Unschuld weg und hin zum Kampf ums Überleben lenkte – könnte es für langjährige Spieler, die eintreten, eine kleine Umstellung sein Eine neue Grenze wobei die Hauptperspektive des Spiels von Javier stammt. Clementine hat sicherlich eine große Präsenz in Eine neue Grenze , und während sie eher zu einer Nebenfigur degradiert wird (wobei die Kontrolle über sie in einigen Schlüsselszenen an die Spieler abgegeben wird), zeigen die ersten beiden Episoden, dass Javier genauso eine Figur ist, die es wert ist, erkundet und mit ihr sympathisiert zu werden .

  the-walking-dead-a-new-frontier-4

„Die ersten beiden Folgen zeigen, dass Javier genauso eine Figur ist, die es wert ist, erforscht und mit ihr sympathisiert zu werden.“

Javier ist gleichermaßen willensstark und mutig und zu Beginn ein sympathischer und überzeugender Charakter The Walking Dead: Eine neue Grenze , obwohl ihm genügend Hintergrundgeschichte gegeben wird, um ihn gleichermaßen fragwürdig zu machen, wenn es um seine Motive und Emotionen geht, sowohl vor als auch nach dem Ende der Welt. Ebenso behält Clementine alle Qualitäten bei, die sie aus den ersten beiden Staffeln zu einer so zuordenbaren Figur gemacht haben, während der Zeitsprung der dritten Staffel viele neue Entwicklungen für sie sowohl als Figur als auch in der größeren Geschichte der Staffel eröffnet.



Sobald sich die Wege von Javier und Clementine kreuzen, der Rest The Walking Dead: Eine neue Grenze bereitet die kommende Saison mit einem größeren, umfassenderen Blick auf das Leben nach dem Ende der Welt vor, wobei die titelgebende „New Frontier“ als mysteriöse Gruppe der Saison dient, die Chaos für Clementine, Javier und den Rest der Besetzung des Spiels anrichtet . Während sie versuchen, unter der Herrschaft der New Frontier zu überleben, kommen viele Enthüllungen über Clementine und Javier ans Licht, während sie eine Partnerschaft aufbauen und auf eine Weise zusammenarbeiten, die sie sowohl zusammenbringt als auch droht, sie auseinander zu reißen.

  The Walking Dead-2

„Viele Enthüllungen über Clementine und Javier kommen ans Licht, während sie eine Partnerschaft aufbauen und auf eine Weise zusammenarbeiten, die sie sowohl zusammenbringt als auch droht, sie auseinander zu reißen.“

Wenn es darum geht, was Spieler früherer Spielzeiten ausmachen DIe laufenden Toten erwarten können Eine neue Grenze , konzentrieren sich die ersten beiden Episoden der dritten Staffel hauptsächlich darauf, die neuen Erfahrungen, Charaktere und Welten aufzubauen, die die Spieler in den verbleibenden Episoden der Staffel erkunden werden. Das bedeutet zwar, dass es keine gibt eine Tonne von unmittelbaren Konsequenzen oder Entscheidungen, die in den ersten beiden Staffeln wirksam zu werden scheinen, die Art und Weise, wie ich Clementine handeln sah, und die Ergebnisse bestimmter Szenen brachten mich direkt zu Ereignissen und Entscheidungen zurück, an die ich mich erinnere, die ich in den ersten beiden Staffeln getroffen habe, obwohl ich sie immer noch angeboten habe eine neue Erfahrung von Leuten wie Javier und den anderen neu eingeführten Charakteren.

Angesichts der Tatsache, dass die ersten beiden Staffeln auf einer Vielzahl von Plattformen veröffentlicht wurden (ich habe zufällig selbst die erste Staffel des Spiels auf PC und Xbox 360 gespielt) und so weiter Eine neue Grenze hat den ersten Titel markiert, bei dem Telltale die Veröffentlichung der letzten Konsolengeneration übersprungen hat, zum Glück die dritte Staffel von DIe laufenden Toten enthält eine Reihe von Möglichkeiten, gespeicherte Dateien zu importieren und Ihre Geschichte fortzusetzen Staffel Eins und Zwei . Das aus früheren Titeln implementierte Telltale-Kontosystem kann verwendet werden, um Spielstände und Entscheidungen aus früheren Saisons zu übernehmen Eine neue Grenze (sogar auf verschiedenen Konsolen und Plattformen), während die praktische neue Story-Generator-Funktion (die ich vor meinem Durchspielen von Eine neue Grenze ) bietet ein prägnantes, benutzerfreundliches Erlebnis, um eine genaue Annäherung an Ihre Aktionen aus den ersten beiden Staffeln und eine schöne Aufnahme für die dritte Staffel nachzubilden.

  the-walking-dead-a-new-frontier-7

„Die praktische neue Story-Generator-Funktion bietet ein prägnantes, benutzerfreundliches Erlebnis, um eine genaue Annäherung an Ihre Aktionen aus den ersten beiden Staffeln und eine schöne Einbeziehung für die dritte Staffel nachzubilden.“

Mit seiner Zwei-Episoden-Struktur und einer abwechslungsreichen Mischung aus Action, Spannung und Drama, Eine neue Grenze bringt die Spieler in eine Welt, die Fans sowohl vertraut als auch neu sein wird DIe laufenden Toten . Während die neue Struktur und Welt für diejenigen, die vielleicht eine direkte Fortsetzung der Ereignisse der ersten beiden Saisons des Spiels erwartet haben, ein anderes Erlebnis bieten werden, leistet der zweiteilige „Ties That Bind“ einen außergewöhnlichen Job beim Aufbau einer neuen Welt zum DIe laufenden Toten Fans zu erkunden und gleichzeitig die Komponenten zu integrieren, die Telltales Serie zu einem Breakout-Hit gemacht haben.

Obwohl es nicht weit von den Standards der vorherigen Serie von Telltale Games abweicht, was das Angebot an Storytelling und Gameplay angeht, Eine neue Grenze bringt immer noch das exzellente Schreiben, die Charakterisierung und die Welt hervor, die die Serie zu einem überzeugenden und emotional investierenden Erlebnis gemacht haben. Obwohl zwischen meinen letzten Erfahrungen mit Clementine jetzt ziemlich viel Zeit vergangen ist, haben mich die neuen Entwicklungen mit ihrem Charakter in den ersten beiden Folgen (einschließlich einer großen Wendung, die ich hier nicht spoilern werde) mehr als gespannt, was noch passieren wird was in den kommenden Episoden über sie enthüllt wird, während die Entscheidungen und Auswirkungen zwischen Javiers Vergangenheit und Gegenwart mich auch neugierig machen, zu sehen, wohin sich seine Figur im Rest der Staffel als nächstes entwickeln wird.

  the-walking-dead-a-new-frontier-1

„‚Ties That Bind‘ leistet hervorragende Arbeit beim Aufbau einer neuen Welt für DIe laufenden Toten Fans zu erkunden und gleichzeitig die Komponenten zu integrieren, die Telltales Serie zu einem Breakout-Hit gemacht haben.“

Wie der Name schon sagt, dient „Ties That Bind“ und seine zweiteilige Premiere als hervorragende Einführung in DIe laufenden Toten : Eine neue Grenze das eine Welt sowohl für langjährige Spieler als auch für neue Spieler schafft. Spieler, die durch ihre emotionale Verbindung zu Clementine und mehreren anderen Charakteren aus den ersten beiden Staffeln verbunden sind, werden viel Freude daran haben, sie einzuholen und zu erfahren, wie ihr neuer Zustand in dieser postapokalyptischen Welt aussieht, während die Staffel viele neue Erfahrungen verspricht – beides herzzerreißend und anders – um diese wilde neue Grenze mit vielen neuen Entscheidungen zu erkunden, Entscheidungen zu treffen und eine ganz neue Welt zu entdecken.