The Witcher 3 für Nintendo Switch erhält eine ESRB-Bewertungsliste, die auf die bevorstehende Veröffentlichung hinweist

Als eines der am meisten gefeierten Spiele dieser Generation,The Witcher 3: Wild Huntwar bereits ein großer Erfolg auf Konsolen und PC, als es 2015 zum ersten Mal veröffentlicht wurde. Mit der Switch-Version am Horizont wird jedoch ein ganz neues Publikum dieses riesige Rollenspiel unterwegs oder zu Hause erleben, und wir hoffentlich nicht haben zu viel länger, um es zu spielen, wenn der ESRB etwas ist.

Drüben auf der offiziellen ESRB-Website, eine Bewertungsliste ist erschienen fürThe Witcher 3: Wild Hunt – Gesamtausgabeauf Nintendo Switch , die zuvor von CD Projekt Red offiziell angekündigt wurdewährend der Nintendo Direct auf der E3 2019. Wie erwartet wird das Spiel mit M für ausgereift bewertet und trägt alle Deskriptoren, die die vorherigen Versionen des Spiels auf PS4, Xbox One und PC hatten – die vollständige Liste finden Sie unten:

Inhaltsbeschreibungen: Blood and Gore, Intensive Gewalt, Nacktheit, starke Sprache, starker sexueller Inhalt, Alkoholkonsum vermisste Frau. Die Spieler erkunden eine vom Krieg verwüstete Welt, während sie Quests abschließen und feindliche Soldaten und fantastische Kreaturen (z. B. Geister, Harpyien, Felsbestien) töten. Charaktere kämpfen mit Schwertern und anderen Klingenwaffen sowie magischen Angriffen (z. B. Feuerstöße, Betäubungszauber) im Nahkampfstil; Der Kampf wird durch Schmerzensschreie und Aufprallgeräusche hervorgehoben. Große Blutspritzereffekte treten auf, wenn Feinde aufgeschlitzt werden, wobei einige Angriffe zur Enthauptung oder Zerstückelung führen. Einige Zwischensequenzen zeigen Enthauptungen in Zeitlupe und anderes Blut: eine Autopsie eines Folteropfers, Räume mit mehreren Leichen (z. B. von der Decke hängend, blutüberströmt auf einem Bett, nackt in einer Wanne). Im Laufe des Spiels kann die Hauptfigur sexuelle Aktivitäten mit Prostituierten und weiblichen Begleitern ausüben. Diese kurzen Sequenzen zeigen die Brüste und das Gesäß von Frauen – sexuelle Stöhngeräusche sind zu hören, obwohl die Kamera von expliziten sexuellen Handlungen abschneidet. Das Spiel enthält eine Nebenquest, in der Geralt sich auf ein Trinkspiel einlässt; Charaktere werden betrunken und/oder ohnmächtig dargestellt. Im Dialog sind die Worte „f**k“, „sh*t“ und „c*nt“ zu hören.

Das Rating und die Listung sind selbst keine Überraschung: Jedes in Nordamerika veröffentlichte Spiel hat eine ESRB-Listung. Aber von der ursprünglichen Ankündigung für die Switch-Version, die nur besagte, dass sie irgendwann in diesem Jahr erscheinen würde, ist die ESRB-Liste ein anständiges Zeichen dafür, dass wir uns einem Veröffentlichungsdatum (oder einer Ankündigung) nähern könnten.

Frühere Gerüchte deuteten darauf hindas Spiel würde im September für Nintendo Switch erscheinen, laut einer Händlerliste. Die ESRB-Liste könnte dem wie im Vormonat etwas Glauben schenken, aber da der Switch bereits im September einige große Veröffentlichungen erhalten wird, wie zum BeispielDämon X MachinaundThe Legend of Zelda: Link's Awakening, es könnte besser geeignet sein, in einem weniger überfüllten Monat zu veröffentlichen. Hoffentlich wissen wir es so oder so bald.

The Witcher 3: Wild Huntist ab sofort für PS4, Xbox One und PC verfügbar, die Nintendo Switch-Version des Spiels soll noch in diesem Jahr erscheinen.