Todd Howard weiß zu schätzen, wie aufgeregt die Leute über Starfield sind, obwohl sie nichts gesehen haben

FolgeÜbernahme von Bethesda . durch MicrosoftDiese Woche traten Pete Hines, Todd Howard und Phil Spencer gemeinsam in der dieswöchigen Ausgabe des Xbox Podcasts auf, um mehr darüber zu sprechen, was der Deal für alle Beteiligten bedeutet. Dabei gab uns Howard von Bethesda Game Studios ein „Update“ zum nächsten Projekt des Entwicklers.Sternenfeld.

Etwas mehr als die Hälfte des Podcasts, den Sie unten finden können, fragte Larry „Major Nelson“ Hryb von Xbox, der das Panel moderierte, direkt bei Howard, was los seiSternenfeld. Howard antwortete scherzhaft und sagte: 'Ich denke, es wird ein wirklich guter Hype für ein Spiel, das noch niemand gesehen hat.' Nach einem kurzen Lachen aus dem Panel fuhr Howard fort, dass die Leute bei Microsoft offensichtlich einige Dinge im Zusammenhang mit dem Spiel gesehen haben und dass er weiterhin sehr aufgeregt ist, mehr davon in Aktion zu zeigen.

„Ich werde sagen, dass es ein wirklich spannendes Projekt ist, das wir schon seit langer Zeit machen“, sagte Howard weiter überSternenfeld. „Sobald wir auf den neuen Systemen angekommen waren, konnten wir die Dinge, die wir fanden, tun – und es ist eine wichtige Neufassung der Engine für dieses Spiel. Leute, die mich kennen, wissen, dass ich gerne so lange wie möglich warte, um Dinge zu zeigen – also sind wir näher dran, sie zu zeigen als zu Beginn dieses Gesprächs. Ich denke, es wird etwas ganz Besonderes und wir freuen uns darauf, mit Xbox daran zu arbeiten.“

Howard erklärte Anfang dieser Woche in einem zusätzlichen Blogbeitrag, dass der MotorSternenfeldwird gebaut in ist die größte Überholung, die Bethesda Game Studios seither durchgeführt hatThe Elder Scrolls IV: Oblivion . Daher ist dies wahrscheinlich ein Hauptgrund, warum wir noch nichts über das Spiel gesehen haben.

Andererseits, wie Howard anspielte, scheint es Bethesda Game Studios zu gefallen, ihre Projekte bis zur Veröffentlichung im Auge zu behalten. BeideFallout 4undFallout 76, die beiden neuesten Titel des Entwicklers, wurden nicht vollständig enthüllt, bis ihre jeweiligen E3-Vitrinen nur wenige Monate bevor jedes Spiel in den Ladenregalen landete.

In diesem Sinne klingt es wieSternenfeldwird der Öffentlichkeit nicht gezeigt, bis die Veröffentlichung gleich um die Ecke ist. Wenn man bedenkt, wie lange Howard sagt, dass das Spiel schon in Arbeit ist, ist ein Start im Jahr 2021 vielleicht nicht ausgeschlossen.