Toshihiro Nagoshi bestätigt, dass Goro Majima zurück in Yakuza sein wird: Wie ein Drache

Sega hat heute die November-Ausgabe seines monatlichen SegaNama-Streams abgehalten. Der Stream zeigte wie immer Segas Chief Creative Officer Toshihiro Nagoshi und den coolsten MC aller Zeiten Ayana Tsubaki . Während derYakuzaEcke des Streams enthüllte Nagoshi vor allem neue Informationen überYakuza: Wie ein Drache, was bestätigt, dass Goro Majima im Spiel erscheinen wird.

Nagoshi erwähnte auch, dass Daigo Dojima und Taiga Saejima in auftreten werdenYakuza: Wie ein Dracheauch. Er erklärte, dass die Geschichte des Spiels schließlich berührt, was zu dieser Zeit mit dem Tojo-Clan und Kabukicho vor sich geht, und wie dies offensichtlich in der Geschichte getan wird. Er neckte auch, dass andere Charaktere, die in mehreren vergangenen Spielen erschienen sind, ebenfalls zurückkommen.

Toshihiro Nagoshi hat nicht gesagt, in welcher Form diese Charaktere zurückkehren werden, aber es wird wahrscheinlich mehr als nur ein Cameo-Auftritt sein. Egal was passiert ist inYakuza 6, es ist nicht verwunderlich, dass frühere Charaktere einschließlich Kiryu in auftauchen werdenYakuza: Wie ein Drache. Japanische Spiele tun das immer. Und Goro Majima ist ein Liebling der Fans, also war es offensichtlich, dass er dabei sein würdeYakuza: Wie ein Drache.
Ich persönlich glaube nicht, dass diese Enthüllungen echte Spoiler sind, da die Werbeaktionen japanischer Spiele genau so funktionieren. Alles, was sie vor der Veröffentlichung zeigen, mag riesig erscheinen, aber wenn das Spiel tatsächlich draußen ist, merkt man beim Spielen normalerweise, dass es noch viel mehr zu entdecken gibt, und sie haben absichtlich alle wichtigen Details und Teile versteckt.

Nagoshi sprach auch darüber, wie dieWie ein DracheSound-Entwicklungsteam hat viele chiptune-ähnliche Sounds in das Spiel aufgenommen, in Übereinstimmung mit dem ganzen alten JRPG undDrachenquestfühlen.

Yakuza: Wie ein Drachestartet am 16. Januar in Japan und später im Jahr 2020 im Westen, exklusiv auf PS4. Toshihiro Nagoshiauf der TGS 2019 erklärt, warum das Spiel nicht den Namen „Yakuza 7' im Westen.Kannst du auch guckenein bisschen Spiel hier.Der neueste Story-Trailerenthüllte Kiryu, und Sega veröffentlichte auch ein Videointerview mit Yuichi Nakamura, das wir übersetzten.

Wir berichten jeden Monat über den SegaNama-Stream. Am Oktober geschah nichts Wertvolles, aber am Settempber,dass Nagoshi von einer hypothetischen TV-Kochshow sprach, die er mit Kojima machen könnte, war ziemlich interessant.