Valheim Update 0.148.6 - Patchnotizen, Fehlerbehebungen

Valheimist weiterhin eine der am schnellsten wachsenden Eigenschaften von Gaming. Nachdem das Viking-Rollenspiel erst im Februar veröffentlicht wurde, hat es bereits eine satte Spielerbasis von über sechs Millionen Spielern gesammelt und bricht gleichzeitig Steam-Spielerrekorde.

Derzeit befindet sich das Spiel jedoch nur im Early Access, was bedeutet, dass einige wichtige Funktionen, Orte, Quests und mehr im Spiel fehlen.

Zum Glück hat Iron Gate eine Roadmap für das Jahr erstellt, in der alles aufgeführt ist, was sie mitbringen möchtenValheimwährend die kleineren, kniffligeren Fehler des Spiels in der Zwischenzeit aktualisiert werden.

Heute hat das Spiel ein weiteres Bugfixing-Update erhalten. Hier sind alle Details, die Sie von derValheimUpdate vom 23. März.

  • MAC-UNTERSTÜTZUNG?- Wann kommt Valheim auf den Mac?

Was ändert sich im heutigen Valheim Update vom 23. März?

Wie bei diesen Updates üblich, nicht viel. Das Update vom 23. März behebt eine Vielzahl von Fehlern, darunter



Valheim 23. März Aktualisieren Sie die vollständigen Patchnotizen

Schnallen Sie sich an, hier sind die vollständigen Patchnotes für die neuestenValheimaktualisieren:

* Lagerfeuer, Lagerfeuer und Herd erleiden Schaden, wenn sie Schaden verursachen
* Verstärkter Lagerraum in der Brust auf 6 × 4 Zoll erhöht
* Alle Boss-Drops können jetzt auf Wasser schwimmen
* Eingang der versunkenen Krypta angepasst (um zu verhindern, dass Grabsteine ​​stecken bleiben)
* Die Drehung des Holzturmschilds auf den Gegenstandsständern wurde korrigiert
* Deathsquito- und Drake-Trophäen-Droprate erhöht
* 1- und 2-Sterne-Kreaturen-HP-Fix
* Nachtspawnende Wölfe sollten jetzt leichter zu zähmen sein (sollte nach Beginn der Zähmung aufhören zu versuchen wegzulaufen und zu verschwinden)
* Harpoon funktioniert nicht mehr bei Bossen
* Ingame-Konsole standardmäßig deaktiviert (fügen Sie das Startargument '-console' hinzu, um es zu aktivieren)
* Der Konsolenbefehl zum Aktivieren von Entwickler-/Debug-Befehlen wurde von „imacheater“ in „devcommands“ geändert und eine Warnmeldung wurde hinzugefügt.
* Verbessertes feindliches Projektilreaktionssystem
* Kampfaxt-Optimierungen (trifft mehrere Feinde leichter)
* Die Rückstoßkraft des Spielers wird durch die Geschwindigkeitsmodifikatoren der Ausrüstung beeinflusst (zB schwere Ausrüstung reduziert den Rückstoß von Feinden)
* Anpassungen am Schwarzwald-Steinturm
* Fehlerbehebungen am Schutzsystem (Sie können keinen neuen Schutz mehr platzieren, wo sich ein feindlicher Schutz überschneidet)
* Komfortberechnung behoben
* Fehlermeldung „Verbindung fehlgeschlagen“ behoben
* Fix für Schlangen-Trophäenstapel
* Fehlender Moder-Spawn-Standort in einigen Welten behoben (HINWEIS: Für vorhandene Welten muss der Befehl 'genloc' manuell in einem lokalen Spiel mit aktivierten dev-Befehlen ausgeführt werden, um neue Standorte zu generieren. Dies ist nur erforderlich, wenn Ihre spezielle Welt dieses Problem hat, dies ist nicht sehr verbreitet)
* Megingjord Item-Collider-Fix
* Bei Hammer, Hacke & Grubber wurde eine leichte Verzögerung der Nutzung hinzugefügt
* Hammer entfernen Auto-Repeat hinzugefügt
* Bessere Handhabung der Netzwerkbandbreite (sollte bei Verbindungen mit geringer Bandbreite besser funktionieren und wenn möglich auch eine höhere Datenrate verwenden)
* Dolmen-Standortkorrekturen (Verhindern Sie, dass der obere Stein ohne Grund fällt)
* Das Entfernen von Gegenständen aus dem Gegenstandsständer wurde behoben, die Gegenstandsstatistiken wurden nicht immer synchronisiert
* Die Schaltfläche zum Aktualisieren der Serverliste kann gedrückt werden, bevor die gesamte Liste heruntergeladen wurde
* Bessere Erkennung schlechter Verbindungen
* Problem behoben, das dazu führte, dass der Server mehr Daten sendete, je länger ein Client verbunden war
* Lokalisierungs-Updates

Was steht sonst noch in der Valheim Roadmap?

  • HERD UND ZUHAUSE – Neue Entwicklerinfos und Screenshot

Es gibt vier große Updates für Valheim im Jahr 2021 . Sie sind – Hearth and Home, Cult of the Wolf, Ships and the Sea und ein neues Biom namens „Mistlands“.