Vlambeer, der Entwickler von Nuclear Throne und Ridiculous Fishing, schließt nach 10 Jahren

Ursprünglich 2010 von Rami Ismail und Jan Willem Nijman gegründet,Flammenbierhat sich in den letzten zehn Jahren mit einer Reihe von Titeln einen Namen gemacht, die die Entwicklung von Indie-Spielen auf zahlreichen Plattformen mitgeprägt haben. Obwohl sich das Studio in den letzten zehn Jahren für die Entwicklung von Indie-Spielen eingesetzt hat, haben seine Gründer entschieden, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um das Studio einzustellen.

Drüben auf ihrem offiziellen Twitter-Account, Vlambeer eine Aussage gepostet am Tag des zehnjährigen Bestehens des Studios, an dem das Unternehmen geschlossen werden würde. Konkret sagte das Studio, dass es „Zeit für neue Dinge“ sei, da das Entwicklungsteam nach anderen Möglichkeiten in ihrer Karriere und ihrem Leben Ausschau halten möchte.

In einem Tweet-Thread erklärte das Studio zu seiner Schließung, dass 'es kein trauriger Tag für uns ist, sondern der glückliche Abschluss eines stürmischen Jahrzehnts'. Vlambeer fügte hinzu: „Es fühlt sich an, als hätten wir das erreicht, was wir uns vorgenommen haben – als Studio, als Stimme und als Einzelpersonen, und wir sind für die letzten Jahre äußerst dankbar.“ Das Studio stellte jedoch klar, dass sein bevorstehender Titel Ultra-Bugs wird noch veröffentlicht und ist bietet auch einen Verkauf aller seiner früheren Spiele auf Steam an für eine begrenzte Zeit.

Vlambeer ist bekannt für Titel wieSuperkistenboxundSerious Sam: Die zufällige Begegnungfrüh ins Firmenleben. Später wurde das Studio für mehrere Breakout-Hits bekannt, wie zLächerliches Angelnauf Mobilgeräten, zusammen mit mehreren erfolgreichen PC- und Konsolentiteln wieLuftrausersundNuklearer Thron.