Xbox Game Pass Ultimate-Abonnenten erhalten am 10. November Zugang zu EA Play-Spielen

Obwohl Microsoft nicht in der Lage sein wird, zu veröffentlichenHalo Unendlichals Starttitel fürXbox Series X | SSpäter in diesem Jahr wird das Unternehmen eine Menge Cross-Gen- und Next-Gen-Spiele über den Xbox Game Pass Ultimate bereitstellen.

Anfang dieses Monats haben Microsoft und Electronic Arts offiziell enthüllt ihre Partnerschaft zum Hinzufügen von EA Play-Spielen zur Xbox Game Pass Ultimate-Bibliothek ohne zusätzliche Kosten für Abonnenten. Der Deal bedeutet einfach, dass über 70 Titel, die EA über die vorherige und aktuelle Konsolengeneration veröffentlicht hat, für alle Game Pass Ultimate-Abonnenten kostenlos verfügbar sind.

Heute, Microsoft offiziell enthüllt dass EA Play-Spiele ab dem 10. November auf Game Pass Ultimate verfügbar sein werden, am selben Tag, an dem das Unternehmen seine Konsolen der nächsten Generation auf den Markt bringt.

EA Play ist derzeit auf Xbox-Konsolen und PC als separater Abonnementdienst verfügbar, der Abonnenten 4,99 US-Dollar pro Monat berechnet. Auf der anderen Seite erhalten Sie Xbox Game Pass Ultimate für 14,99 USD pro Monat mit über 100 Spielen, von Xbox-Erstanbietertiteln bis hin zu einigen beliebten Drittanbieterspielen, Xbox Live Gold-Mitgliedschaft, Project xCloud-Mitgliedschaft und Xbox Game Pass für PC.



Battlefield V, FIFA 20, Madden 20, NHL 20, Need For Speed ​​Heat, A Way Out, Hymne, Titanfall 2, Mass EffectSerie, Mirror's Edge-Katalysator, Dragon AgeSerie, TotraumSerie, undCrysis-Reihe sind einige der bemerkenswerten Titel, die am 10. November dieses Jahres zu Xbox Game Pass Ultimate hinzugefügt werden. Ganz zu schweigen davon, dass alle Game Pass Ultimate-Abonnenten einige Tage vor dem Veröffentlichungsdatum 10 Stunden jedes kommenden EA-Titels kostenlos spielen können.

Abgesehen von EA Play-Titeln wird Microsoft der Game Pass-Bibliothek auch einige andere Spiele von Drittanbietern hinzufügen, zDestiny 2: Jenseits des Lichts,Helle Erinnerung, undZahnradtaktikenum die Anzahl der verfügbaren Spiele für die Xbox Series X und S zu erweitern.